ForumCRV, HRV & FRV
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. Honda CRV III Kosten für Ölwechsel?

Honda CRV III Kosten für Ölwechsel?

Honda CR-V 3 (RE)
Themenstarteram 6. Januar 2016 um 16:22

Hallo und ein gutes neues Jahr für alle!

Neues Jahr und alte Probleme!

Ich hatte bei meinem CRV jetzt eine Inspektion machen lassen.

Für den fälligen Ölwechsel hatte ich die 6 Liter gleich mitgebracht.

Jetzt berechnet mir der HH dafür 3 Einheiten ca. 36,00 € Lohn.

Die Gewährleistung für den Motor schließt er natürlich auch aus!

Er selbst hätte aber auch das gleiche Öl genommen!

Wer kann mir mal helfen, ob das normal ist?

Sind die Lohnkosten für den Ölwechsel nicht im Inspektionspreis enthalten?

Danke für jede Info und schöne Grüße.

Ähnliche Themen
19 Antworten

In dem Checkheft sind die Arbeitswerte (AW) für jede Inspektion angegeben. Da der Ölwechsel zur Inspektion gehört, sind die AW für die Arbeit m. W. enthalten. Wenn der Honda Händler also die AW der entsprechenden Inspektion voll aus schöpft, dürfte er für den Ölwechsel keinen zus. Arbeitslohn berechnen.

Die Garantie dürfte bei mitgebrachten Öl auch nicht entfallen, wenn das Öl der Qualifikation entspricht. Die Rechtsprechung verlangt für die Garantieansprüche noch nicht einmal eine Inspektion in der Vertragswerkstatt, eine freie Meisterwerkstatt tuts auch.

Ach so, was mir jetzt erst auffällt. Garantie für einen CR-V III? Meiner ist von August 2012. Also kurz vor Einführung des IVer. Bei meinen lief die Garantie im August 2015 aus.

Meinst du mit Garantie evt. eine Garantieverlängerung? Da könnten die Bedingungen evtl. etwas anders sein.

Themenstarteram 6. Januar 2016 um 20:36

Danke für die Antwort.

Ich hatte auch gedacht, dass der Lohnanteil bereits in den Kosten der Inspektion enthalten wäre.

Der CRV ist von 2010, deshalb ist die Bemerkung mit der Garantie wohl auch Unsinn.

Der HH möchte wohl einen Regreß bei Motorschaden ausschließen.

Da die Ölsorte aber genau die ist, welche er selbst angeboten hat, ist so etwas totaler Quatsch.

Ich hatte in der Vergangenheit auch schon Probleme mit der Berechnung von Arbeitswerten,

die ständig überhöht waren.

OK, ich warte noch ein paar Kommentare ab, mal sehen wie es allgemein beurteilt wird.

Danke erstmal.

Hallo!

Ich habe beim ersten KD meines 2014 CRV das Öl auch mitgebracht, es wurden 5,50€ für die Altölentsorgung berechnet, das wars. Ging übrigens bei meinen letzten Fahrzeugen (Nissan, Kia) auch problemlos.

Gruß

Die Gewinnspanne beim Motoröl ist für den Händler extrem hoch. Im Einkauf dürfte er den Liter Öl für 2€ bekommen und Verkaufsbeträge von über 30€ sind heute nicht mehr ungewöhnlich. Kannste ja mal ausrechnen, was das bei den 6l Motoröl bedeutet.

Daher lassen sich die Händler so manche Nickligkeiten einfallen. Wenn du bei der Wartung auch eine Inspektionspauschale zahlst, dann sind in der Regel die Lohnkosten für den Ölwechsel bereits enthalten und auch die Altölentsorgung ist dabei.

Ein anderer beliebter Trick ist es, auf der Rechnung zu vermerken, dass das Öl selbst mitgebracht wurde.

Manchmal habe ich das Gefühl, dass die Händler einfach mal gucken, was alles geht, bevor ein Kunde sich beschwert oder die nachdrücklich er das macht.

Wenn der Händler z.B. auf der Rechnung einträgt, dass du das Öl selbst mitgebracht hast, dann sollte man nicht eher bezahlen, bis der Zusatz "Das mitgebrachte Öl entspricht den Vorgaben von Honda" hinzugefügt wurde.

Wenn der Händler sich allerdings komplett unkooperativ zeigt, dann würde ich den Vorgab direkt an die Deutschlandzentrale weiterleiten.

Wegen 36€ würde ich keine Riesenwelle machen.

Hingehen und Fragen ob er sich mit den 36€ nicht vielleicht vertan hat, da man es noch niemals auch nur annähernd in dieser Höhe bei anderen Autos in Rechnung gestellt bekommen hat.

Wenn er nicht kulant ist erwähnen dass man ihn nie wieder als Kunde aufsuchen wird und ihn im Internet bewerten wird.

Dann den Laden verlassen und grinsen.

Themenstarteram 8. Januar 2016 um 10:55

Übrigens, die Hondazentrale in Frankfurt hat, bei solchen Vorkommnissen,

keinen Einfluß auf die Händler!

Jeder Händler kann also, außer bei Standardinspektionen oder -reparaturen,

machen was er will.

Bei Neuwagen wird angeblich nichts verdient, der Händler soll über Inspektion,

Wartung und Reparaturen, auf seine Kosten kommen!

Ich sehe jetzt auf den Rechnungen, nach der Garantiezeit, auch viele AW`s

die unterschiedlich und abenteuerlich sind.

Bei mehrfachem Austausch, von ein und dem selben Teil, für Ein- und Ausbau

unterschiedliche Zeiten!

Also aufgepaßt beim Vertragshändler!

es wird bestimmt auch viele ausnahmen geben,ich habe mich bis jetzt aber bei keinem vertragshändler, egal welcher marke, wohlgefühlt. ganz anders in der freien werkstatt. die meisten habe noch echtes interesse,dass der kunde wieder kommt.

Ich Spule meine ersten Inspektionen zwecks Garantie und Kulanz auch bei Honda ab,danach sehen die mich nicht wieder,dann geht's zum Boschdienst meines Vertrauens

Ich war auch über Jahre mit meinen alten Fahrzeugen bei einer alten Wartburgbude gewesen . Dort habe ich mich auch richtig wohl und als Kunde willkommen gefühlt. Leider hat der Inhaber dann die Bude wegen des Alters dicht gemacht . Dann bin ich zu einer offenen Werkstatt (ehemalige VW/Audi)bei mir in der Straße gewesen . Dort hat man nicht einmal geschafft eine defekte Glühlampe die bei der Tüv Abnahme auffällig war zu wechseln . Jetzt mit dem neuen bin ich bei TOYOTA ( Servicepartner von Honda) ! Ich war mittlerweile 3x zur Durchsicht und einmal zur Unfallinstandsetzung . Jedes mal wurde ich freundlich und zuvorkommend behandelt. Die ausgeführten Arbeiten wurden mir erklärt und die Rechnungen stimmten auch immer . Man hat mir auch nie versucht irgend etwas auf Auge zu drücken . Wenn man der Meinung war das man was nicht machen muss dann wurde es auch nicht gemacht und die Rechnung wurde dadurch auch geringer . Also bei mir stimmt es mit dem Vertragspartner und ich werde wohl auch erst einmal da bleiben .

Lieber 206driver, das von Honda empfohlene 0W-30-Öl bekommt auch eine Honda-Vertragswerkstätte nicht um 2 Euro.

Also ich habe bei meinem freundlichen HH für den Ölwechsel incl. Filter 52,60€ bezahlt und finde dies angemessen.

Dazu möchte ich chreiebn, dass ich bei meinem HH immer freundlich und vor allem fai behandelt werde.

Zitat:

@bomue schrieb am 16. Januar 2016 um 19:30:05 Uhr:

Also ich habe bei meinem freundlichen HH für den Ölwechsel incl. Filter 52,60€ bezahlt und finde dies angemessen.

Dazu möchte ich chreiebn, dass ich bei meinem HH immer freundlich und vor allem fai behandelt werde.

inklusive öl? wenn dann wäre das ja gnadenlos günstig. solche preise gibts sonst nur in freien werkstätten.

Totales minusgeschäft für den Händler .

Sehr schwer vorstellbar

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. Honda CRV III Kosten für Ölwechsel?