ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Hilfe zum Thema Fahrwerk einstellen gesucht

Hilfe zum Thema Fahrwerk einstellen gesucht

Themenstarteram 23. Oktober 2016 um 9:06

Hi,

 

Kennt sich hier jemand richtig gut mit der Thematik Fahrwerk einstellen aus?

 

Mein neuer Beetle bringt mich deswegen zum Verzweifeln:-((

 

LG

 

ChriZ

Beste Antwort im Thema

was ist denn genau das problem?

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

was ist denn genau das problem?

Themenstarteram 23. Oktober 2016 um 16:28

Seit Mai diesen Jahres habe ich einen Beetle Jahreswagen EZ 5/15 mit damals 9000 km drauf. Den Wagen habe ich bei VW gekauft.

Nun hat er 19.000 km runter und bisher wurde das Fahrwerk ca 10! Mal ( in Verschiedenen Werkstätten ) eingestellt und immer wieder steht das Lenkrad links etwas tiefer!

Wenn ich es also genau gerade halte, will der Beetle nach rechts.

Luftdruck ist ok und angeblich ist er perfekt eingestellt. Angeblich sie die Vorspur vorne rechts ( die man nicht einstellen könne ) gerade noch so in der Toleranz, aber das sei noch im grünen Bereich

Ich dachte erst, es würde an den 19 Zöllern liegen, aber mit 17 Zoll Winterreifen habe ich das gleiche..

Ich weiß mir langsam keinen Rat mehr:-(

Bei unserem 17! Jahre alten Golf 4 GTI steht das Lenkrad auf den selben Strecken gerade! Bei anderen Autos zum Vergleich auch!

Der Wagen hatte vorne rechts ne starke Beschädigung am Reifen, die aber angeblich keinen Einfluss auf andere Teile des Fahrwerkes hatte.

 

Langsam ist es mir schon peinlich, in die Werkstatt zu fahren:-((

 

Ich denke mittlerweile sogar schon über Wandlung nach..

 

Traurige Grüße

 

Chris

Wieso ist es dir peinlich in die Werke zu fahren?

Er fährt ganz normal, also er sucht nicht nach Spurrillen oder ähnlichem?

Wie schaut die HA aus?

Sonst ist alles OK mit dem Fahrzeug?

Dann einfach zur Werke fahren und dene sagen sie sollen dir dein Lenkrad gerade stellen, wenn sie nicht wissen wie das geht eine andere Werke suchen.

Zitat:

Der Wagen hatte vorne rechts ne starke Beschädigung am Reifen, die aber angeblich keinen Einfluss auf andere Teile des Fahrwerkes hatte.

Ich denke da liegt der Hund begraben.

Bei einer stark beschädigten Felge/Reifen müssen gewisse Kräfte auftreten.

Das da andere Teile mit in leidenschaft gezogen werden ist anzunehmen.

Themenstarteram 23. Oktober 2016 um 17:16

Nee, der hat noch mehr Macken gehabt, die aber gut abgestellt wurden..

 

Die wollten mir erst im November wieder einen Termin geben aber ich habe gesagt, dass ich den Wagen nicht mitnehme!

 

Hier mal ein Pic vom Reifen.

 

Sei angeblich ein Bordsteinschaden

 

Wenn das Fahrwerk was hätte, würde man das beim Vermessen feststellen..

 

Es haben sich ja schon 5! verschiedene Werkstätten am Vermessen versucht:-(

 

LG

 

Chris

Img_3916.jpg

Du warst x-mal in einer Werkstatt. Da du nicht sagst das es eine Fachwerkstatt war, war es wohl eine Hinterhofwerkstatt? Haben die denn überhaupt die Ausrüstung dafür?

Ansonsten gib doch bitte mehr informationen, was für Werkstätten waren das? Was haben die jeweils gemacht?

Fährt das Auto denn geradeaus, auch wenn das Lenkrad nicht gerade ist?

Weil dann könnte es einfach sein das eigentlich alles stimmt, nur das Lenkrad hat man vielleicht beim richten vergessen und daher steht es jetzt schief. Aber eine FACHwerkstatt sollte das merken und richten können.

Themenstarteram 23. Oktober 2016 um 17:26

Hi,

 

Also, ich war bei am Anfang bei meinem VW-Händler, dann Euromaster, Vergölst, ATU und nun wieder bei meinem VW Händler..

 

Der Wagen will auch nach rechts...

 

Alles komisch..

 

Chris

Der Wagen will doch nur dann nach rechts wenn Du das Lenkrad grade hältst. Oder?

Es könnte also gut sein das nur das Lenkrad schief steht.

Ist das schon mal geprüfte wurden?

Der Wagen will nach Rechts wenn du das Lenkrad gerade hälst ?

Und wenn du das Lankrad los lässt fährt er gerade aus aber das Lenkrad schaut nach Links?

Themenstarteram 23. Oktober 2016 um 17:35

Er zieht dann auch nach rechts, wenn ich das Lenkrad gehen lasse..

Und wenn ich gegenlenke, damit das nicht passiert, er gerade aus läuft, steht das Lenkrad links tiefer..

 

Frage mich, warum man das nicht hin bekommt..

 

Die selbe VW-Werkstatt hat auch unseren Golf 4 und Tiguan eingestellt und alles passt..

Falls dein KFZ ne elektr.Servolenkung hat ,die einfach mal neu kalibrieren lassen.

Eventuell ist ja auch nur der Lenkwinkwelsensor defekt.

B 19

Wie ist denn die Vorspur?

Grade noch so in der Toleranz sagt ja nicht in welche Richtung.

Mit so einem beschädigten Reifen würde ich nur bis zum nächsten Reifenhändler fahren und dort einen neuen Reifen kaufen.

Themenstarteram 23. Oktober 2016 um 17:59

Der Reifen wurde direkt im Mai schon getauscht.

 

Den Wert der Vorspur kenne ich nicht, aber der Mechaniker bei Vergölst meinte, dass es in Richtig Radstand nicht ganz ok wäre, also wenn man vorm rechten Vorderreifen steht, Richtung Mitte bzw. Beifahrertür des Wagens..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Hilfe zum Thema Fahrwerk einstellen gesucht