ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Hersteller 6 Gang DSG Getriebe

Hersteller 6 Gang DSG Getriebe

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 3. Oktober 2016 um 18:18

Hallo,

hätte gerne in Erfahrung gebracht, wer der Hersteller des aktuellen 6 Gang DSG Getriebes ist?

Gruss Schulters

Ähnliche Themen
47 Antworten

Zitat:

@Schulters schrieb am 3. Oktober 2016 um 18:18:38 Uhr:

Hallo,

hätte gerne in Erfahrung gebracht, wer der Hersteller des aktuellen 6 Gang DSG Getriebes ist?

Gruss Schulters

Wird doch im VW Werk Kassel gebaut, kommt also nicht vom Zulieferer.

Volkswagen Info

Die DSG werden auch in China gebaut aber nur für den asiatischen Markt.

Die DSG hier kommen aus Baunatal/Kassel. Auch für Audi, Seat und Skoda.

Zitat:

@Tigerinspe schrieb am 3. Oktober 2016 um 22:32:21 Uhr:

Die DSG werden auch in China gebaut aber nur für den asiatischen Markt.

Die DSG hier kommen aus Baunatal/Kassel. Auch für Audi, Seat und Skoda.

Genau genommen wird nur ein DQ (DSG) in China gebaut und das ist das DQ200, welches im Tiger glaube ich nicht verbaut wird. Alle anderen kommen aus Kassel.

Zitat:

@seb_1212 schrieb am 12. Oktober 2016 um 14:38:15 Uhr:

Zitat:

@Tigerinspe schrieb am 3. Oktober 2016 um 22:32:21 Uhr:

Die DSG werden auch in China gebaut aber nur für den asiatischen Markt.

Die DSG hier kommen aus Baunatal/Kassel. Auch für Audi, Seat und Skoda.

Genau genommen wird nur ein DQ (DSG) in China gebaut und das ist das DQ200, welches im Tiger glaube ich nicht verbaut wird. Alle anderen kommen aus Kassel.

In China wird auch das DQ380 gebaut.

Hingegen wird das DQ381 in Deutschland gebaut.

am 12. Oktober 2016 um 21:48

In Dalian:

Zitat:

Im August 2008 begann der Volkswagen Konzern in Dalian im Nordosten Chinas mit dem Bau seines weltweit modernsten Getriebewerks. Knapp 17 Monate später, im Januar 2010, erfolgt bei Volkswagen Automatic Transmission (Dalian) Co., Ltd. der Serienstart für das Direktschaltgetriebe DSG® DQ200. 2011 liegt die Jahresproduktion bereits bei 350.000 Getrieben, 2012 geht die zweite Ausbaustufe mit einer Kapazität von rund 600.000 Getrieben an den Start. Eine Meisterleistung des Projektmanagements bei Volkswagen – und eine Herausforderung für weltweit operierende Lieferanten wie HOERBIGER.

Bis zum Januar 2010 wurde das DSG® DQ 200 nur bei Volkswagen in Kassel, Deutschland, gebaut. Dalian ist weltweit im Volkswagen Konzern das zweite Werk, das Direktschaltgetriebe baut. Und die Zahlen sprechen für sich. Im September 2007 genehmigte die Volkswagen Konzernleitung in Wolfsburg das Projekt, ein neues Getriebewerk aufzubauen. Das Ziel: die exklusive Produktion des Direktschaltgetriebes DSG® DQ200 für den chinesischen Markt. Ende 2011 produziert Volkswagen in Dalian bereits 350.000 Getriebe. Bis Ende 2014 soll die Produktion des Standortes auf 900.000 Getriebe steigen.

 

In Tianjin:

http://www.vwatj.com/en/products

Interessant der Link...

Ist das DQ 500 also doch mit Nasskupplungen ausgestattet???

Das war mir nicht geläufig. Ich dachte, das DQ250 wäre das einzige mit Nasskupplungen.

Weiß da jemand etwas Genaueres?

Mir ist tatsächlich aufgefallen, dass das Fahrverhalten des DQ500 (bis auf den zusätzlichen 7ten Gang) dem des DQ250 sehr ähnellt, habe das aber auf meinen subjektiven Eindruck geschoben.

Zitat:

@Tigerinspe schrieb am 20. Oktober 2016 um 22:33:45 Uhr:

Ist das DQ 500 also doch mit Nasskupplungen ausgestattet???

Das war mir nicht geläufig. Ich dachte, das DQ250 wäre das einzige mit Nasskupplungen.

Weiß da jemand etwas Genaueres?

Noch genauer als der obige Link ist vielleicht nur Link von VW der speziell das DQ500 betrifft. Da wird auch kurz der Unterschied zum DQ250 erläutert.

DQ500

Das DQ500 gewisse Vorteile gegenüber dem DQ250, so ist der 1 Gang und der Rückwärtsgang nicht auf der gleichen Kupplung, beim DQ250 wird beim Wechsel vom R auf 1 die Schaltgabel bewegt und Kupplung muss bei jedem Wechsel geöffnet werden.

Beim DQ500 ist es nur ein Wechsel zwischen der Kupplung K1 und K2, R und 1 bleiben die ganze Zeit eingelegt.

Das hat den Vorteil sollte man sich mal festgefahren haben kann man sich wunderbar freischaukeln, der Wechsel zwischen R und 1 geht blitzschnell, hab ich selber schon getestet.

Auch haben die Synchroneinheiten kein Sinterbelag wie üblich sondern einen Karbonbelag der viel belastbarer ist.

Gruß

Tiguanmaster

Also mein 7 Gang DSG im T1 wurde 2x getauscht. Kann nicht so toll sein

Also mein 7 Gang DSG im T1 wurde noch nicht einmal getauscht und schaltet nach weit über 100.000km immer noch so seidenweich, wie am ersten Tag - muss also toll sein. :p

am 21. Oktober 2016 um 14:21

Zitat:

@victor007 schrieb am 21. Oktober 2016 um 13:03:22 Uhr:

Also mein 7 Gang DSG im T1 wurde 2x getauscht. Kann nicht so toll sein

War das denn ein DQ500?

Denke schon

Was für eine Motorisierung hast Du denn?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Hersteller 6 Gang DSG Getriebe