ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Heckträgersystem Click-On für Fahrräder ohne Anhängekupplung

Heckträgersystem Click-On für Fahrräder ohne Anhängekupplung

BMW X3 F25
Themenstarteram 24. Juli 2012 um 20:04

Hallo zusammen,

hat von Euch jemand Erfahrung mit dem originalen BMW Heckträgersystem Click-On für Fahrräder, welches ohne Anhängekupplung funktionieren soll?

Grüße

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von kscks

 

Der Händler, von dem ich mein Auto habe (Bayern) wollte für den Träger mit Einbau und Halter für das 3. Fahrrad brutto 2.175 EUR!!, davon ca. 1100,- EUR nur für die Einbaukosten.

Gruß Kai

Ist der mit Blattgold belegt?

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

Hallo Sascha,

ich hätte gerne schon Erfahrung mit dem Click-On-Träger gesammelt, er sollte eigentlich letzte Woche montiert werden, Termin war schon vereinbart. Dann kam allerdings der Anruf vom Händler, dass BMW die Teile nicht geliefert hat.

Angeblich soll der Träger nun diese Woche oder nächste Woche montiert werden.

Ich benötige ihn am 4.8.11 wegen Urlaub, soll kein Problem sein, bin gespannt!

Noch ein Hinweis zu den Kosten des Trägers:

Der Händler, von dem ich mein Auto habe (Bayern) wollte für den Träger mit Einbau und Halter für das 3. Fahrrad brutto 2.175 EUR!!, davon ca. 1100,- EUR nur für die Einbaukosten.

Ich habe dann noch bei einem Händler in Thüringen nachgefragt, hier kostet der Träger mit allem Drum und Dran nur 1229,- brutto. Für den Einbau werden hier 200,- EUR veranschlagt. Ich habe mich natürlich für den 2. Händler entschieden und hoffe, das der Träger nun auch kommt.

Sobald ich ihn habe, kann ich auch meine Erfahrungen posten.

Gruß Kai

Zitat:

Original geschrieben von kscks

 

Der Händler, von dem ich mein Auto habe (Bayern) wollte für den Träger mit Einbau und Halter für das 3. Fahrrad brutto 2.175 EUR!!, davon ca. 1100,- EUR nur für die Einbaukosten.

Gruß Kai

Ist der mit Blattgold belegt?

Zitat:

Original geschrieben von scubafat

Zitat:

Original geschrieben von kscks

 

Der Händler, von dem ich mein Auto habe (Bayern) wollte für den Träger mit Einbau und Halter für das 3. Fahrrad brutto 2.175 EUR!!, davon ca. 1100,- EUR nur für die Einbaukosten.

Gruß Kai

Ist der mit Blattgold belegt?

Thüringen: Einbauzeit ca. 4,5 h, Kosten 200,- EUR

Bayern: 106 Arbeitswerte für den Einbau sind bei 1 AW=5 min. 8,8 Stunden, 1 AW = 10,- EUR brutto.

Die Teile selbst sind in Thüringen ca. 100 EUR billiger

Jo, die Bayern sind halt etwas langsamer..... :D

 

Bernd.

Ich kam mit dem Thule Backpac nicht ganz klar, bzw. es passte nicht ganz.

 

Auf meine Anfrage in meiner BMW Werkstätte in Oberpullendorf bekam ich ein Angebot - Datei habe ich beigefügt.

 

Wohl etwas zu teuer.

 

Ein Kollege (bitte Suchfunktion verwenden) hat, so weit ich mich erinnern kann. sich eine original Anhängerkupplkung um ein Drittel in der Slowakei, ca. 60 km nördlich von Bratislava, gekauft und montieren lassen.

 

LG. Gerald

Zitat:

Original geschrieben von koeniger00

Ich kam mit dem Thule Backpac nicht ganz klar, bzw. es passte nicht ganz.

Auf meine Anfrage in meiner BMW Werkstätte in Oberpullendorf bekam ich ein Angebot - Datei habe ich beigefügt.

Wohl etwas zu teuer.

Ein Kollege (bitte Suchfunktion verwenden) hat, so weit ich mich erinnern kann. sich eine original Anhängerkupplkung um ein Drittel in der Slowakei, ca. 60 km nördlich von Bratislava, gekauft und montieren lassen.

LG. Gerald

Moin,

ich würde beim Angebot mal deine persönlichen und die technischen Daten (Fahrgestellnummer) schwärzen... :-)

Themenstarteram 25. Juli 2012 um 19:40

Zitat:

Original geschrieben von kscks

 

Ich habe dann noch bei einem Händler in Thüringen nachgefragt...

Hallo Kai,

wie heißt denn der Händler und wo ist er denn? Da ich ja auch aus Thüringen bin, interessiert mich das sehr.;-)

Und ansonsten drücke ich dir mal die Daumen, das es bei dir noch rechtzeitig klappt.

Grüße Sasch

Die beste Lösung ist eben doch die Nachrüstung einer AHK.

Es muss ja nicht die elektrische BMW-Original sein.

Es gibt genügend Hersteller, die dieselbe Qualität anbieten.

Verschiedene Kostenvoranschläge machen lassen. Da gibts Unterschiede von 100 % und mehr !!!

Die kompletten Materialkosten einer steckbaren AHK liegen durchschnittlich bei ca. 600,- EUR. (AHK + Elektrosatz). Hatte beim vorherigen Fz einen Voranschlag von BMW, der bei gesamt 1.100,- € lag.

Zitat:

Original geschrieben von hansi2004

Die beste Lösung ist eben doch die Nachrüstung einer AHK.

Es muss ja nicht die elektrische BMW-Original sein.

Es gibt genügend Hersteller, die dieselbe Qualität anbieten.

Verschiedene Kostenvoranschläge machen lassen. Da gibts Unterschiede von 100 % und mehr !!!

Die kompletten Materialkosten einer steckbaren AHK liegen durchschnittlich bei ca. 600,- EUR. (AHK + Elektrosatz). Hatte beim vorherigen Fz einen Voranschlag von BMW, der bei gesamt 1.100,- € lag.

Aber die auf 2 to reduzierte Anhängelast ist schon ein Manko gegenüber der AHK ab Werk...

 

Aber die auf 2 to reduzierte Anhängelast ist schon ein Manko gegenüber der AHK ab Werk...

Für Fahrräder wird das wohl reichen!

[/quote

Für Fahrräder wird das wohl reichen!

Für den, der nur Fahrräder damit transportieren will würde auch ein Paulchen Heckträger reichen...

Aber wenn du z.B. nen Wohnwagen ziehen willst, spielen die 400 KG ne große Rolle.

Ging es hier um Wohnwagen oder Fahrräder? ;)

Zitat:

Original geschrieben von scubafat

Ging es hier um Wohnwagen oder Fahrräder? ;)

Hallo,

nein eigentlich geht es um Fahrräder ohne Anhängekupplung:).Aber selbst mit Anhängekupplung lässt sich damit ein Wohnwagen nur schwer bewegen:D.

Grüße

Zitat:

Original geschrieben von scubafat

Ging es hier um Wohnwagen oder Fahrräder? ;)

Oh, sorry für das Abschweifen vom eigentlichen Thema "Fahrräder"...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Heckträgersystem Click-On für Fahrräder ohne Anhängekupplung