ForumFord
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Heckantrieb

Heckantrieb

Themenstarteram 4. April 2005 um 18:08

Hallo Fordgemeinde,

ich suche ein billiges Auto zum Driften. Unser Fusion Diesel ist aus mehreren Gründen dazu nicht geeignet.

Sollte Heckantrieb und ab 100 PS haben und nicht mehr als 500 EUR kosten.

Danke für Eure Vorschläge!

Gruß

Mexx

25 Antworten
Themenstarteram 6. Mai 2005 um 21:50

noch eins

Themenstarteram 6. Mai 2005 um 21:50

und noch eins

.

Themenstarteram 6. Mai 2005 um 21:53

und das letzte

???

Ist das dein Driftplatz? Oder was sollen uns die Landschaftsbilder sagen?

Gruß

am 7. Mai 2005 um 22:07

die alten opelz aus den siebzigern haben heckantrieb. diverse alte toyotas auch.

Themenstarteram 7. Mai 2005 um 22:54

.(email Benachrichtigung einschalt)

Der beste Weg durch eine Kurve ist eindeutig quer!!!

Und das, meiner Meinung nach, beste Auto dafür ist Omega A Caravan mit 3.0 12V!! Der hat mehr Gewicht auf der HA als die Limo und der Motor ist robuster als die 24V. Und ein Modell der Note 3 kriegst für 250€. Alternativen wären ein alter Scorpio oder Sierra. Oder so´n alter Benz, die lassen sich auch gut durch die Kurve drücken.:D

Hallo Leute,

der Thread ist zwar schon recht alt, aber ich hätte da noch ne Frage dazu. Haben die alten Ford Granada und Taunus bis in die späten 70er Jahre nicht auch Heckantrieb? Und wie sieht es mit dem 76er bzw. 80er Modell des Taunus aus? Heck oder Front?

Ich bin bisher BMW Fahrer, daher kenn ich mich mit den alten Fords wenig aus, aber ich bin dabei, meinen Horizont zu erweitern;-)

Gruß Michael

Taunus, Granada, Escort bis 80, Capri, Scorpio, Sierra hatten zum Glück Heckantrieb

Zitat:

@sl!d3 schrieb am 11. Mai 2005 um 11:57:59 Uhr:

Der beste Weg durch eine Kurve ist eindeutig quer!!!

Und das, meiner Meinung nach, beste Auto dafür ist Omega A Caravan mit 3.0 12V!! Der hat mehr Gewicht auf der HA als die Limo und der Motor ist robuster als die 24V. Und ein Modell der Note 3 kriegst für 250€. Alternativen wären ein alter Scorpio oder Sierra. Oder so´n alter Benz, die lassen sich auch gut durch die Kurve drücken.:D

Ich weiß das dass ein altes Thema ist aber sorry wenn ich sowas lese Frag ich mich echt wo du deine Weisheit her hast?

Wer wiklich nur Quer fahren will brauch ein auto A) was leicht ist und B) darf es nicht am Heck schwer sein.

Glaube nicht das die Ganzen Drift meister in Japan und co einfach aus langeweile alles hinten ausbauen.

Und teilweise den tank sogar auf die Beifahrerseite legen.

Denn wenn dein Auto am Arsch nix wiegt bekommt er kein guten Grip und das ist genau das was man beim Driften will!

Deine Antwort