ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Harley Davidson Night Rod Special - Batterie Laden mit Fritec Ladebox ohne Batterieausbau

Harley Davidson Night Rod Special - Batterie Laden mit Fritec Ladebox ohne Batterieausbau

Harley-Davidson VRS Night Rod
Themenstarteram 6. Dezember 2017 um 17:56

Moin Leute ich hab da mal eine Frage..

Ich habe eine Harley Night Rod und hab an der Batterie ein Ctek Ladeadapter angeschlossen damit ich nicht extra zum Winter jedes mal die Batterie ausbauen muss. Das Gegenstück zu diesem Adapter sind folgende Bilder samt Ladebox (Siehe Anhang).

Das Problem ist nun, das mir die Ladebox nun nicht anzeigt das meine Batterie geladen wird. Anscheinend wird die Batterie nicht erkannt.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Vielen Dank im Voraus.

 

 

 

Beste Antwort im Thema

Wenn man so wenig Ahnung von Elektrik hat, und SOOO wenig Messmöglichkeiten, wie mir der TE zu haben scheint, sollte man besser die Finger von "Batterien" lassen (wenn man keine Ahnung von diesen Dingern hat, können sie durchaus gefährlich sein :().

Das aufgezeigte Problem lässt sich sicher mit nur so etwas lösen, dazu braucht's kein hochgestochenes "Multimeter" (oder gar 'nen "Oskar"), sondern einfach Wissen um das, was man tut, und ein kleines Hilfsmittel ('ne "Glühbirne" mit 'nem angelöteten Draht reicht, um die Qualität der Spannung zu beurteilen, nicht deren Qualität), um vorhandene, o.a. auch nicht vorhandene Spannungen anzeigen zu können.

Wenn weder minimale Kenntnisse vorhanden sind, noch auch Interesse an den aufgezeigten Lösungsmöglichkeiten, o.a. nur geringste Anstrengungen, die Infos auf dem laufenden zu halten, ...

Ich bin jetzt draußen!

Gruß

Uli

59 weitere Antworten
Ähnliche Themen
59 Antworten

Ich hoffe, du hast die Polarität genau überprüft?

Themenstarteram 6. Dezember 2017 um 18:26

Wie meinst du das mit der Polarität.Die Batterie konnte ich bisher immer über mein CTEK MXS 5.0 Polar Batterieladegerät, 12V 5.0 Amp normal Laden dazu brauche ich aber eine Steckdose,in der Garage wo jetzt mein Bike steht hab ich leider kein Stromanschluss,deshalb hab ich jetzt die Ladebox und da kann ich ja nichts falsch machen mit der Polarität weil ich am Ctekkabel ein Adapterstecker habe (siehe Anhang).

Das eine hängt direkt an der Batterie Fest mit dem Bike verbunden das andere wird über die LAdebox dort angeschlossen.

Wer hat denn diesen Zigarettenanzünderadapter gebaut? Könnte mir vorstellen, dass das Ctek Kabel hier falsch aufgelegt ist und deshalb die Batterie nicht läd. Hast du die Möglichkeit mit einem Multimeter die Polarität zu messen.

Oder zwischen drin hängt doch noch eine Sicherung oder? Ggf ist die kaputt. Hast du jemals mit dieser Verkabelung mit der Ladebox dein Motorrad geladen?

Bei mir funzt das so wunderbar. Egal was für ein Gartenstuhl drannhängt.

Zitat:

@King1596 schrieb am 6. Dezember 2017 um 17:56:19 Uhr:

Ich habe eine Harley Night Rod und hab an der Batterie ein Ctek Ladeadapter angeschlossen

...E-Glider meint, ob Du bei diesem Selbsteinbau auf die richtige Polarität geachtet hast.:cool:

Themenstarteram 6. Dezember 2017 um 19:37

Also zuerst an Raum68,

bisher wurde nur mit einer CTEK MXS 5.0 Polar Batterieladegerät (siehe Anhang), 12V 5.0 Amp direkt über die Steckdose geladen.

Zigarttenanzünderadapter ist ein Orig.Kabel zum Ladegerät was bisher nicht zum Einsatz kam,erst jetzt mit der Fritec-Ladebox das erste mal.Ich wollte eigenlich mal wissen wer das so schon einmal versucht hat mit einem festen CTEK Comfort Connect Direct Connect Adapter Kabel was an der Night Rod Special Batterie hängt und dann über das Zigarettenanzünderadapterkabel von Ctek mit der Fritec Ladebox lädt.

Themenstarteram 6. Dezember 2017 um 19:42

Zitat:

@Blade7260 schrieb am 6. Dezember 2017 um 19:07:42 Uhr:

Bei mir funzt das so wunderbar. Egal was für ein Gartenstuhl drannhängt.

Moin Blade7260,

was funzt bei dir wunderbar genau.Hast du ein Ladekabeladapter direkt an der Batterie fest dran,und lädts dann über eine Ladebox ohne Stromanschluss.

 

Themenstarteram 6. Dezember 2017 um 19:46

Zitat:

@witeblax schrieb am 6. Dezember 2017 um 19:34:01 Uhr:

Zitat:

@King1596 schrieb am 6. Dezember 2017 um 17:56:19 Uhr:

Ich habe eine Harley Night Rod und hab an der Batterie ein Ctek Ladeadapter angeschlossen

...E-Glider meint, ob Du bei diesem Selbsteinbau auf die richtige Polarität geachtet hast.:cool:

Das Adapterkabel an der Batterie von Ctek wurde direkt beim Kauf von Harley dort verbaut.Es funz ja auch alles sobald ich das ganze über das Ladegerät von Ctek mit Stromanschluss Lade.Wie beschrieben möchte ich das ganze jetzt in der Garage wo kein Stromanschluss ist mit der Ladebox machen und da ist mein problem.

Also noch mal:

1.)

Hast Du die Sicherung im Ctec-Kabel überprüft?

Nicht nur Sichtprüfung, sondern gemessen?

2.)

Hast du mit einem Multimeter die Polarität an der Akkuseite des Kabels überprüft?

Dazu müsstest Du natürlich das Kabel am Moppedakku nochmal lösen.

Es sei denn, das Ctec war da schon mal angeschlossen, und hat gefunzt.

Dann würde ich an der Ctec-Kupplung (Bild 2, schwarz/gelb) messen.

Themenstarteram 6. Dezember 2017 um 19:58

Beides Nein,hab ich noch nicht.Kann ich die Sicherung ausschließen weil bei der Ladebox 2 von den 3 Lampen leuchten,

nur Fremdbatterie da leuchtet die Lampe nicht.

zu 2) Wenn ich die Batterie mit der Ladestation also direkt über Stromanschluss lade geht es,dann sollte es doch keine probleme mit der Polarität geben oder mach ich ein Denkfehler.

Danke

Bist du sicher das deine " Ladebox " auch Strom enthält, also ebenfalls geladen ist.

Ist diese leer funktionirt das nie .

Eine Power Box für Handys mit Usb Anschluss muss auch erst gefüllt bzw. geladen

weder bevor diese dann Strom an die Motorradbatterie abgibt .

Bild 3

Die LED 1 ist grün oder rot ???

und die Box ist auch gestartet ?

Themenstarteram 6. Dezember 2017 um 20:19

Also die Ladebox da leuchtet die 1 & 3 Lampe,und die Ladebox wurde vor gebrauch (Heute Neu gekommen) natürlich geladen.

1 & 3 Leuchten Grün.

Der Fehler liegt höchstwahrscheinlich an dem Zigarettenadapter bzw an der Sicherung zwischen Zigarettenstecker und Ctek Adapter

Themenstarteram 6. Dezember 2017 um 20:25

Hab ich auch schon dran gedacht wird morgen in der Firma mal gemessen.Fakt ist das der Zigarettenanzünderadapter auch Neu ist,was aber natürlich auch Kaputt sein kann.

Info folgt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Harley Davidson Night Rod Special - Batterie Laden mit Fritec Ladebox ohne Batterieausbau