ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Halogenleuchtmittel mit mehr Leistung (Schadensbilder)

Halogenleuchtmittel mit mehr Leistung (Schadensbilder)

Themenstarteram 29. März 2015 um 16:47

Moin moin.

Seit langer Zeit gibt es ja nun Halogenleuchtmittel mit verbesserter Lichtausbeute.

Diese haben ja bekannterweise auch eine kürzere Lebensdauer. Von "normalen" Leuchtmitteln kenne ich es, das nach X Stunden der Wolframfaden "krisellig" wird und irgendwann der Glühfaden selber durchbrennt.

Bei Leistungsgesteigerten Lampen habe ich bisher nur andere Schadensbilder gesehen. Im Anhang ein Bild einer Philips X-treme vision +100% mit weniger als 10 Betriebsstunden. Der Glühfaden selber sieht aus wie neu. Die zweite Lampe aus dem Set sieht ebenfalls aus wie gerade ausgepackt.

Frage: sieht das bei neuen Lampen immer so merkwürdig aus?

Bitte: Bilder von kaputten Halogenlampen von euch.

Lampe kaputt
Beste Antwort im Thema

Du hast sicher vor dem hochladen erkannt das dein Bild extrem unscharf ist.

Also bitte stell ein Bild ein auf dem man etwas erkennt.

Es kann ja nicht zuviel verlangt sein nach dem Auslösen kurz auf dem Display zu kontrollieren ob das Bild etwas geworden ist.

Wir leben ja nicht mehr in der analogen Zeit wo man erst nach ein paar Tagen die entwickelten Bilder zu gesicht bekam.

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Du hast sicher vor dem hochladen erkannt das dein Bild extrem unscharf ist.

Also bitte stell ein Bild ein auf dem man etwas erkennt.

Es kann ja nicht zuviel verlangt sein nach dem Auslösen kurz auf dem Display zu kontrollieren ob das Bild etwas geworden ist.

Wir leben ja nicht mehr in der analogen Zeit wo man erst nach ein paar Tagen die entwickelten Bilder zu gesicht bekam.

Bisher hatte ich noch nie Probleme mit der X-treme, egal ob 100 % oder aktuell die 130 % Lampen.

Und auf die Idee eine defekte zu fotografieren bin ich noch nie gekommen, warum auch?

Geht mir genauso, ich verwende auch nur x-treme Power 100/130% und kann nicht klagen.

 

Was ist überhaupt das Problem?

Lampe nach nur 10 Stunden defekt?

Ist doch allgemein bekannt.

Lampen mit veränderter Farbe (Xenon-Look) haben reduzierte Lichtleistung, Lampen mit erhöhter Leuchtkraft haben reduzierte Lebenszeit. Anders können diese Effekte nicht zustande kommen.

Man bekommt viel Billigschrott angeboten, Phillips und Osram sind die wenigen Hersteller die noch halbwegs gescheite Produkte anbieten. Wobei das Prinzip allgemein nicht gescheit ist, für Leute die viel Nachts unterwegs sind und gutes Licht haben wollen hat man Xenon-Scheinwerfer erfunden.

Beim Ausfallen der Lampe muss nicht immer der eigentliche Glühfaden durchbrennen, die Unterbrechung kann auch an anderer Stelle aufteten. Oft dort, wo das Leitermetall in den Glaskolben geführt wird. Kann man von außen kaum sehen.

Warum die Dinger jetzt kaputt gehen ist doch eigentlich auch egal, wer mehr Licht haben möchte braucht halt öfters mal neue Lampen.

Bzw. was erwartest du dir jetzt von "Bildern von defekten Lampen" ?

Ich habe auch den Fehler gemacht und eine sündhaft teure OSRAM H7 Night Breaker Plus (die verbesserte Version) gekauft. Nach kürzester Zeit ist der Draht zu einer Pille verschmolzen. Ich werde die mal bei Gelegenheit fotografieren.

Themenstarteram 30. März 2015 um 7:34

Mein Bild mag unscharf sein, man erkennt trotzdem über dem glühdraht die abgeschmolzene Verbindung.

Ja, defekt, aber an der Stelle?

Zitat:

@Oliknow schrieb am 30. März 2015 um 07:34:00 Uhr:

Mein Bild mag unscharf sein, man erkennt trotzdem über dem glühdraht die abgeschmolzene Verbindung.

Ja, defekt, aber an der Stelle?

Osram hatte da mal gewaltige Probleme mit abgeschmolzenen Glühdrähten und auch mit schwarz werdenden Lampenglas,darum bin ich auf Bosch plus 90 gewechselt und habe bis jetzt(knapp 3 Jahre) nie Probleme mit dieser hochgezüchteten Lampe gehabt.Ich wechsele sie einmal im Jahr aus(16€ im Oktober) und sie hält mir wieder 1 Jahr.

Also eine von den beiden Osram NB verrichtet sei über 2 Jahren ihren Dienst, die andere ist nach 18 Monaten defekt (Schlagloch oder Vibrationen ??)

Nicht immer sind elektrische oder thermische Ursachen vorhanden.

Themenstarteram 30. März 2015 um 12:01

Bei mir war es wie gesagt eine Philips. Die Lampe selber war nur in einem zusatzscheinwerfer verbaut, welcher allerdings sehr selten in Betrieb ist. Daher auch die Betriebsdauer von unter 10 Stunden.

Erst beim (regelmäßigem) überprüfen der Beleuchtung rundherum war sie dann dort oben abgeschmolzen. Es sind am Glühfaden Nichtmal Spuren von rekristallation zu sehen.

Die Bilder wollte ich gerne zu Vergleich. Entweder ist meine Lampe "normal" kaputt, oder eben doch ein unerfreulicher Ausreißer nach unten.

Naja, bei den leitsungsgesteigerten Lampen ist das schon ein "normaler" Defekt.

Wie schon oben geschrieben, muss man sich nicht drüber wundern.

Ich hatte mit den Extrem Vision die schlechten Lichter meines E91 aufgepimpt und war mit den Birnen sehr zufrieden. Man darf sie halt nicht in der "Apotheke" kaufen dann tut die kürzere Lebensdauer auch nicht weh

https://www.lichtex.de/.../?...

 

Wieso extrem teuer......Augen auf bei Lampenkauf....

Zitat:

@Oliknow schrieb am 30. März 2015 um 12:01:38 Uhr:

Bei mir war es wie gesagt eine Philips. Die Lampe selber war nur in einem zusatzscheinwerfer verbaut, welcher allerdings sehr selten in Betrieb ist. Daher auch die Betriebsdauer von unter 10 Stunden.

Erst beim (regelmäßigem) überprüfen der Beleuchtung rundherum war sie dann dort oben abgeschmolzen. Es sind am Glühfaden Nichtmal Spuren von rekristallation zu sehen.

Die Bilder wollte ich gerne zu Vergleich. Entweder ist meine Lampe "normal" kaputt, oder eben doch ein unerfreulicher Ausreißer nach unten.

Bei nur 10 Stunden wird man auch keine "rekristallisation" sehen, schon gar nicht wenn der Brenner nur selten und vermutlich kurz genutzt wurde.

Warum der Defekt nun genau an der Stelle passiert ist kann man wohl kaum sagen.

Spielt aber auch eigentlich keine Rolle.

Bei nur 10 Betriebsstunden war es entweder ein Ausreißer und/oder es gab noch weitere Faktoren die ungünstig waren.

Aber was möchtest du hier nun von uns erfahren?

Was erhoffst du dir von diesem Thread?

Bilder von anderen defekten Brennern? Wozu?

Der User hat seit Februar 2015 nur Probleme gepostet! Wie sollen bei dem Gesamtbild die Lampen halten....;)

Was das mit den Bildern soll....mal warten,ob er uns das verrät.....:cool:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Halogenleuchtmittel mit mehr Leistung (Schadensbilder)