ForumWerkzeug
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Gutmann Mega Macs 55 nach den Start möchte er ein Update durchführen

Gutmann Mega Macs 55 nach den Start möchte er ein Update durchführen

Themenstarteram 5. Oktober 2019 um 23:10

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:

Version: H2.2

Baujahr 2003

Ser 303xx

Megamacs 55, bootet, startet Update, und bleibt dort stehen da es keine Verbindung gibt.

In der Vergangenheit gab es bereits Fehlermeldungen Fehler 033007. Diverse .BIM Dateien konnten nicht gefunden werden. Aus anderen Berichten hier scheint dies mit einem Updateversuch zusammen zu hängen.

Hat hier jemand eine Lösung für das Problem? Gibt es einen Händler an den man sich wenden kann? Gutmann an sich kann nicht helfen da es nicht mehr im Support ist.

Vielen Dank und Grüße, Marco.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Megamacs 55 startet im Updatemodus' überführt.]

Beste Antwort im Thema

Wie wäre es denn, wenn du die leicht durchführbare Lösung hier für jeden lesbar einstellen würdest?

Vielleicht gibt es ja noch mehrere Leute mit dem gleichen Problem. Und nicht zuletzt ist das der Sinn eines Forums. ;)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Megamacs 55 startet im Updatemodus' überführt.]

38 weitere Antworten
Ähnliche Themen
38 Antworten

Damit Du Updates machen kannst, mußt Du Dir natürlich bei abgelaufenem Service die Updates für ein bißchen Kleingeld kaufen...ohne Moos nix los...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Megamacs 55 startet im Updatemodus' überführt.]

Themenstarteram 8. Oktober 2019 um 22:41

Zitat:

@catcherberlin schrieb am 6. Oktober 2019 um 10:48:49 Uhr:

Damit Du Updates machen kannst, mußt Du Dir natürlich bei abgelaufenem Service die Updates für ein bißchen Kleingeld kaufen...ohne Moos nix los...

Danke für die Antwort, also Updates möchten wir nicht. Das Ding soll einfach wieder im Diagnosemodus starten. Derzeit stet automatisch der Updatemodus.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Megamacs 55 startet im Updatemodus' überführt.]

Hallo 710erDeckel,

hier ist RottTalPolo der das gleiche Problem hat wie Du.

In der Autowerkstatt die meinen alten Polo betreut wird ein Megacompp GM3 eingesetzt.

Da ich ein freischaffender IT-Dienstleister im Unruhestand bin kommt der Besitzer der Werkstatt

öfter auf mich zu, um Kkeinere Fehler zu beheben usw.

Der Megacompaa GM3 solle updatet werden. Sein Mitarbeiter hatte das nicht geschafft. Früher hat es angeblich eine Tool mit dem Namen "Gutmann Portal" gegeben mit dem das Update per serieller Schnittstelle durchgeführt wurde das laus Gutmann aber nich mehr eingesetzt werden darf. Ich habe mit dem Mitarbeiter zusammen versucht den MegaCommaa GM3 zuupdaten was aber nicht gelang. Da das serielle Kabel und die 9pol SUB-D Stecker nicht mehr gut aussahen habe ich ein neues Kabel bestellt und einen Zwischenstecker mit dem man auch ein "Nullmodemkabel" realisieren kann.

Als ich schon wieder fahren wollte kam der Mitarbeiter auf mich zu und sagte mir:

"Der Megamacs 55 geht nicht mehr"

Von dem Gerät habe ich bis dahin nichts gewußt. in dieser Werkstatt ist es mit einem seriellen

Kabel mit dem Megacompaa GM3 verbunden was villeicht auch in der Praxis so gehandhabt wird.

Jetzt die Fragen an Dich.

Setzt Du den Megamacs 55 solo oder auch in Verbindung mit dem Megacompaa GM3 ein?

In welchem Zusammenhang ist der Fehler mit dem permanenten Starten im Updatemodus bei

Dir aufgetreten?

Es wüde mich sehr freuen von Dir eine Anwort zu erhalten.

Danke.

Der RottTalPolo

 

 

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Megamacs 55 startet im Updatemodus' überführt.]

Hallo 710erDeckel,

hier ist nochmal der RottTalPolo.

Das Problem mit dem Start des Megamacs 55 im Updatemodus habe ich gestern

gelöst.

Falls Du noch an der leicht durchführbaren Lösung interessiert bist melde Dich bitte.

Die Lösung ist selbstverständlich kostenlos für Dich.

Mit freundlichen Grüßen

der RottTalPolo

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Megamacs 55 startet im Updatemodus' überführt.]

Wie wäre es denn, wenn du die leicht durchführbare Lösung hier für jeden lesbar einstellen würdest?

Vielleicht gibt es ja noch mehrere Leute mit dem gleichen Problem. Und nicht zuletzt ist das der Sinn eines Forums. ;)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Megamacs 55 startet im Updatemodus' überführt.]

Hier ist der RottTalpolo

Um das Problem "Megamacs 55 startet im Updatemodus" beheben zu können muß ich sehen oder

akustisch mitgeteilt bekommen was am Bildschirm des Mgegamacs 55 angezeigt wird, wenn Eingaben nach meiner Anweisung über die Tastatur gemacht werden. Ich kann nicht davon ausgehen, daß das bei jedem Megamacs 55 genauso ist wie bei dem l wo ich helfen konnte.

Eine allgemeine Anleitung ist somit nicht möglich.

Das es der Sinn eines Forums ist anderen zu helfen ist unbestritten.

Viele Grüße sendet der RottTalPolo

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Megamacs 55 startet im Updatemodus' überführt.]

HAllo zusammen,

Ich bin im Besitz des gleichen Modells, jedoch BJ 2009 (Version H2.2, Software-Version 47, Dewice-Nr. ist nicht vorhanden, vor 5 Jahren privat gekauft). Vor ca 3 Monaten wurde ein update verlangt (was nicht gemacht wurde), seitdem sind 15 Dateien beschädigt/verloren. Sobald das Gerät hochfährt, zeigt es "Stack owerflow!"an.

Meine Frage dazu:

Kennt sich jemand damit aus und könnte mir weiterherhelfen?

Für Rückmeldungen wäre ich dankbar.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Megamacs 55 startet im Updatemodus' überführt.]

Hallo RottTalPolo

habe das gleiche Problem , Macs startet immmer im Updatemode

hätte auch gerne deine Lösung für dieses Problem

mega macs version H2.2

Bj 2008

Grüße

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Megamacs 55 startet im Updatemodus' überführt.]

Hallo Isekim,

um Dir eventuell helfen zu können brauchen wir eine Telefonverbindung. Ich habe eine Festnetzflat.

Wenn Du Den Bildschirm des Megamacs 55 dann wenn ich es brauche fotografieren kannst und mir das Bild Mailen kannst, wäre das eine große Hilfe.

Meine E-Mailadresse: rotttalsepp49@gmx.de

(es sind wirklich 3 t's)

Viele Grüße vom Sepp

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Megamacs 55 startet im Updatemodus' überführt.]

Ich habe einen Mega Macs 55 der für meine Arbeiten völlig ausreicht.Nach den Start zeigt er mir an er versucht ein Update auszuführen,das nicht erfolgreich ist.Mit Rücksprache Gutmann kann man nichts mehr Updaten weil Tester zu alt.Ist in Eureren kreis Leute die auch ein solches Poblem haben,oder kann mir jemand Helfen dieses Poblem zu lösen Wäre für eine Nachricht dankbar

Mit dankenden Gruß Ottenschrauber

Nur so nebenbei erwähnt (extra deswegen hier angemeldet):

Vor wenigen Wochen fing mein problemlos funktionierender Macs55 (letzte Serie aus 2009 mit FlashDisk) an, wieder "erfolgreich" Daten der Car History per AirMacs mit Gutmann zu synchronisieren...

Ich benutze ihn hauptsächlich als Oszi und für ältere Fahrzeuge, drucke sowas selten aus - er hängt daher auch nur selten via AirMacs am Netz, wenn er mal zu synchronisieren versucht.

Diesmal war dies jedoch gegeben, und prompt meldete der Tester urplötzlich beim nächsten Start es wäre ein Software Update verfügbar, und schreibt netterweise gleich wie vorzugehen ist. Ich habs ohne Hirn gemacht, ich Depp..

Macht man das löscht er eine Datei im System, was die Updateroutine anstößt. Das funktioniert aber nicht weil keine Updatedateien mehr bereitgestellt werden. Heißt er bleibt auf DOS-Ebene in der Updateschleife bis zum St. Nimmerleinstag - Lässt sich nicht mehr normal starten.

Auf Nachfrage bei Gutmann kam gleich die Erklärung: Merkt die Software daß infolge Speicherfehlern (??) eine Datei fehlt oder beschädigt sei, empfiehlt sie ein Update - was aber bei abgeschaltetem Server leider nicht mehr ginge. Und natürlich der nette Tipp, dass man den Tester nun in den Schrott geben könne. Ein Schelm wer Böses dabei denkt... :-)

Aus dieser Updateroutine kommt man ohne tiefere Kenntnisse im DOS und Zugang zum Dateisystem nicht mehr raus. Je nach Softwarestand und Hardware ist unterschiedliches Vorgehen notwendig. Ich habs geschafft, er funktioniert wieder. Er arbeitete danach wieder wie vorher, keine Meldungen, tadellos.

Bis ich ihn heute wieder per Air Macs zwecks Drucken eines Oszi-Bildes mit dem PC verband, er gleich freudig und erfolgreich mit einem (angeblich nicht mehr existierenden) Server synchronisierte - und gleich wieder das ominöse Update vorschlug....

Ich rechnete damit - und habs auch gleich fotografiert siehe unten Fotos von heute!! Am liebsten würde ich das an die Fachpresse weiter geben - und gleich testweise das schöne Update nochmal vor der Presse ausführen....

Also, macht ja kein Update beim 55er !!

Ich hab vor kurzem mit einem neuen Macs56 geliebäugelt - das werd ich mir nochmal schwer überlegen...

Er kommuniziert mit einem toten Server..
Und hat gleich ein nettes Update bereit!

Hallo in die Runde,

Suche ein Update von Version 41 auf 48,

Mega Macs 55, von Gutmann nicht mehr

erhältlich, habe dort schon angerufen, (kein Support mehr)

sieht einer eine Möglichkeit????

Hier gibt es ja tolle Leute.....

Würde es mir auch was kosten lassen!!!

Gruß nofear

@nofear18

 

melde dich bei mir

Gruss

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Gutmann Mega Macs 55 nach den Start möchte er ein Update durchführen