ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Guter gebrauchter Kombi wird benötigt!

Guter gebrauchter Kombi wird benötigt!

Themenstarteram 18. April 2013 um 10:37

Hallo Usergemeinde,

ich bin neu in diesem Forum und hoffe das ihr mir bei meiner Suche behilflich sein könnt.

Ich habe vor mir einen gebrauchten Kombi zu zu legen.

Ich fahre zur Zeit einen Opel Vectra Caravan 2.2 Benziner (Bj 2005) und dieses Fahrzeug treibt mich in den Wahnsinn. Er springt mal an mal nicht und da dieses Jahr der TÜV notwendig ist, hat sich ein Bekannter KFZ Mechaniker ihn mal angeschaut. Kosten übersteigen den Wert um mehr als 1000€ daher suche ich jetzt etwas anderes.

Zu meiner Fahrgewohnheit:

Meine Jahresfahrleistung liegt zwischen 20000km bis 24000km. Ich fahre zu 35% Landstraße zu 65% Autobahn. Meine Durchschnittsgeschwindigkeit auf der Autobahn ist 130 bis 140, Landstraße liege ich bei 100. Ich bin ein ruhiger Fahrer und liefere mir keine Rennen :).

Ich suche einen Kombi der Platz hat da ich 1,87m groß bin und leider ein paar Kilo's auf den Knochen habe :(.

Bei meiner Jahresleistung dachte ich an einen Diesel.

Als Zusatzausstattung bevorzuge ich ein Multifunktionslenkrad und einen Tempomaten

Das Auto sollte maximal 30000km runter haben und als Budget dachte ich so an 23000€.

Der Platz sollte sowohl im vorderen und hinteren Bereich großzügig sein auch der Kofferraum sollte genug Platz haben um etwas zu transportieren.

Wenn ich Infos vergessen habe sagt es mir und trage sie nach.

Ich hoffe ihr steht mir mit eurem Rat zur Seite.

Mfg Ronald

Beste Antwort im Thema
am 18. April 2013 um 12:05

Ok gut...

Ich liste mal einfach ein paar Fahrzeuge auf, die mir so in den Sinn kommen zu den Kriterien:

VW:

  • Golf Variant - nicht ganz so riesig, aber wie ich finde sehr ansprechend
  • Passat - schon wirklich groß, sollte auch bei 1,87 keine Probleme machen
  • ggf. Golf Plus, falls dir das nicht zu Rentermäßig ist ;-)

Skoda:

  • Yeti - geschmackssache, mein ding wärs nicht
  • Octavia - find ich sehr ansprechend, weil sportlich
  • Fabia - M.M.n. so ne Kompromisskiste wenn man sich nicht entscheiden kann
  • Superb - Der Luxuskombi bei Skoda

Volvo:

  • V40
  • V50
  • V60

Bei den Volvo find ich alle sehr gelungen.

BMW:

  • 3er touring

Ford:

  • C-Max
  • Focus

Seat:

  • Exeo ST - Der letzte A4 für kleineres Geld
  • Den Ibiza gibts als Kombi, aber das wird nicht passen
  • Altea XL

So, ich denke mal das ist mal ein Überblick über ein paar möglich Kandidaten.

Da würde ich mir jetzt die raussuchen die mir gefallen, dann mal schauen was die so an motorisierungen bieten (Wikipedia ist hier hilfreich) und dann ggf. mal ein paar probefahren.

Gruß, Volker

Alfa Romeo:

hier würde ich zumindest den 159 mal in Betracht ziehen, auch wenn Alfa von der Qualität her den deutschen etwas nachhinkt

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Du willst uns allen Ernstes erzählen das du Reperaturmaßnahmen für 5-6000€ offen hast damit der Wagen durch den TÜV kommt?

Themenstarteram 18. April 2013 um 10:56

Entschuldige ich habe es leider nicht korrekt geschrieben.

Reperaturmaßnahmen für TÜV 2000€

weitere Reperaturmaßnahmen 4128€ ( Lichtmaschine Anlasser, Drosselklappensteuerung )

Auto lutscht die Batterie extrem schnell leer alle 2 Wochen Laden Batterie ist i.O. Auto geht einfach aus während der fahrt und lässt sich nicht direkt neustarten.

Ich bin leider kein Automechaniker und habe keine Ahnung davon.

Mfg Ronald

Fahr mal zu einer anderen Werkstaat!

Ob die Lima arbeitet oder nicht ist in 20sek.zu checken, wenn ja ist ein Nebenverbraucher im Gange den man auch finden kann und wenn er mit Starthilfe starte, brauch man wohl auch keinen neuen ANlassser , ganz zu schweigen von astronomischen Preisen.

Themenstarteram 18. April 2013 um 11:12

Gut werde mir auf jedenfall noch ein drittes Angebot holen.

Danke auf für die Tipps.

Ich habe aber so oder so vor das Auto zu wechseln da ich bereits beim letzten Tüv 1200€ reingesteckt habe.

Gute vielleicht bin als Endnutzer einfach auch nicht Objektiv was sich lohnt was nicht.

Mfg Ronald

am 18. April 2013 um 11:12

Zitat:

Original geschrieben von IronLoL

Entschuldige ich habe es leider nicht korrekt geschrieben.

Reperaturmaßnahmen für TÜV 2000€

weitere Reperaturmaßnahmen 4128€ ( Lichtmaschine Anlasser, Drosselklappensteuerung )

Auto lutscht die Batterie extrem schnell leer alle 2 Wochen Laden Batterie ist i.O. Auto geht einfach aus während der fahrt und lässt sich nicht direkt neustarten.

Ich bin leider kein Automechaniker und habe keine Ahnung davon.

Mfg Ronald

Seit wann kommt man denn mit defekter LiMa, kaputtem Anlasser etc. durch den TÜV?

Aber mal abgesehen davon verusche ich mal deiner eigentlichen Frage mit einer Antwort gerecht zu werden. Das hilft dir sicher weiter.

Was stellst du dir denn konkreter betrachtet für einen Wagen vor?

Wenn du von einem Kombi schreibst kommen ja zig Marken und noch mal mehr Modelle in Betracht.

Gibt es Einschränkungen bei den Marken? Soll es wieder ein Opel (Astra, Signum, Insignia, Meriva, Zafira etc.) werden oder nur was deutsches (Ford Focus, B-Max, C-Max, Galaxy, VW Golf Variant, Passat)? oder dürfen es auch "Ausländer" (Peugot 308, Kia Carens, Alfa 159, Renault Megane Grandtour, Citroen C3, Seat Exeo...) sein?

Die Auswahl ist bis 23.000 € riesig.

Wie gebraucht soll der Wagen denn sein? Wie viel darf er gelaufen haben? edit: 30tkm, habs schon oben gesehen... Wie viele Vorbesitzer? Wann soll die EZ gewesen sein?

Ansonsten denke ich auch, dass bei deinem Fahrprofil ein Diesel auf jeden Fall lohnenswert ist. Es sei denn die 24.000 km kommen nur mit Kurzstrecken von 5-10 km zustande. Aber davon gehe ich mal nicht aus.

Außerdem wäre doch glaube ich ein Tempomat bei deinem Profil ratsam glaube ich, was den Verbrauch dann minimiert. edit: Hervorragend, ich sollte aufmerksamer lesen bevor ich antworte...

Ein paar nähere Infos zu den o.g. Fragen wären sehr hilfreich um dir hier weiterhelfen zu können.

Gruß, Volker

Themenstarteram 18. April 2013 um 11:41

Danke für die Antwort.

Ich bin bei den Marken relativ unentschlossen, die einzigen die Rausfallen sind Opel und Franzosen.

Mit Opel habe ich noch andere Leidensgeschichten hinter mir und Opel fühlte sich für nichts zuständig außer um das Kassieren und dann lieferten sie noch absolut miserable Arbeit ab.

Ich persönlich würde zu Skoda/VW tendieren lasse mich aber auch gerne Beraten :)

Es sollte am besten nur 1 Vorbesitzer geben.

Mein täglicher Arbeitsweg sind hin und zurück zusammen 65km.

Ich hoffe das hilft weiter.

Mfg Ronald

am 18. April 2013 um 12:05

Ok gut...

Ich liste mal einfach ein paar Fahrzeuge auf, die mir so in den Sinn kommen zu den Kriterien:

VW:

  • Golf Variant - nicht ganz so riesig, aber wie ich finde sehr ansprechend
  • Passat - schon wirklich groß, sollte auch bei 1,87 keine Probleme machen
  • ggf. Golf Plus, falls dir das nicht zu Rentermäßig ist ;-)

Skoda:

  • Yeti - geschmackssache, mein ding wärs nicht
  • Octavia - find ich sehr ansprechend, weil sportlich
  • Fabia - M.M.n. so ne Kompromisskiste wenn man sich nicht entscheiden kann
  • Superb - Der Luxuskombi bei Skoda

Volvo:

  • V40
  • V50
  • V60

Bei den Volvo find ich alle sehr gelungen.

BMW:

  • 3er touring

Ford:

  • C-Max
  • Focus

Seat:

  • Exeo ST - Der letzte A4 für kleineres Geld
  • Den Ibiza gibts als Kombi, aber das wird nicht passen
  • Altea XL

So, ich denke mal das ist mal ein Überblick über ein paar möglich Kandidaten.

Da würde ich mir jetzt die raussuchen die mir gefallen, dann mal schauen was die so an motorisierungen bieten (Wikipedia ist hier hilfreich) und dann ggf. mal ein paar probefahren.

Gruß, Volker

Alfa Romeo:

hier würde ich zumindest den 159 mal in Betracht ziehen, auch wenn Alfa von der Qualität her den deutschen etwas nachhinkt

am 18. April 2013 um 12:16

Schau dir auch mal Modelle von Hyundai an. Kannst ja einfach nach deinen Kriterien mal bei den Börsen alles von Hyundai ausspucken lassen.

VAg liefer zur Zeit aber in Sachen Zuverlässigkeit wirklich nichts bessers ab wie Opel und in Sachen Kulanz auch keine Helden.

Den noch aktuellen Mondeo ist Preis-Leistungstechn. nicht schlecht, auch das "dickSchiff" Accord wird zu sensationellen Preisen neu raus gehauen, könnte sogar was mit den brandaktuellen 6er MAzda als Vorführer oder Tageszulassung etwas werden.Etwas einfacher wäre dann ein neuer I40 von Hyundai mit guter Garantie dabei.

edit: Da Franzosen eigentl. rausfallen "darf" ich die nat. anbieten, aber evtl. doch mal 508 und c5 anschauen neu teils 30% unter Liste

am 18. April 2013 um 12:17

Zitat:

Original geschrieben von DerMeisterSpion

VAg liefer zur Zeit aber in Sachen Zuverlässigkeit wirklich nichts bessers ab wie Opel und in Sachen Kulanz auch keine Helden.

Den noch aktuellen Mondeo ist Preis-Leistungstechn. nicht schlecht, auch das "dickSchiff" Accord wird zu sensationellen Preisen neu raus gehauen, könnte sogar was mit den brandaktuellen 6er MAzda als Vorführer oder Tageszulassung etwas werden.Etwas einfacher wäre dann ei nuer I40 von Hyundai mit guter Garantie dabei.

Da ist natürlich was dran mit der Garantie.

Denk da auch mal drüber nach, dann haste nen neuen der zwar nicht von VAG oder BMW oder Ford ist, aber dafür die ersten Jahre sorgenfrei...

Themenstarteram 18. April 2013 um 12:23

Danke für deine vorschläge hat sich auch ganz gut getroffen bin grade unterwegs und gleich mal bei volvo angehalten das design des V60 ist sehr nett aber der Kofferrraum ist mir zu klein. Sitzen kann ich vorne sehr bequem obwohl auch gut ind er Breite bin :). Der Platz hinten ist etwas gering.

Naja VW ist ja gleich um die Ecke fahren wir gleich einmal hin und schau ich mal was VW so hat :)

Mfg Ronald

Wenn ein Ford auch in Frage kommt würde ich eher zum Mondeo und nicht zu Focus oder C-Max raten!

am 18. April 2013 um 13:25

Zitat:

Original geschrieben von backbone23

Wenn ein Ford auch in Frage kommt würde ich eher zum Mondeo und nicht zu Focus oder C-Max raten!

Und warum?

Themenstarteram 18. April 2013 um 14:46

So grade bei VW raus, Habe einen Passat Kombi 2.0TDI BM Probegefahren.

http://www.vw-automobile-leipzig.de/.../gebrauchtwagensuche.html?...

Das Auto fährt sich super das muss ich sagen, Platz ohne Ende. Naja der Preis übersteigt mein Limit und irgendwie wollte der Verkäufer auf Handel erst garnicht eingehen.

Naja Erstmal Schade aber trotzdem schade.

Mfg Ronald

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Guter gebrauchter Kombi wird benötigt!