ForumFox
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Gurtwarnung

Gurtwarnung

Themenstarteram 3. Januar 2006 um 10:34

Also dieses Gebimmel nervt total........Stecker von dem Gurtschloß unter dem Fahrersitz einfach getrennt.......jetzt ist ruhe........Stecker kann man sehen wenn das Schubfach unter dem Sitz nach vorne gezogen ist......liegt auf der linken seite zur Türe hin.....Vorsicht...nicht das Kabel zum Airbag trennen!!!

14 Antworten

Re: Gurtwarnung

 

Zitat:

Original geschrieben von Wernicke

Also dieses Gebimmel nervt total........Stecker von dem Gurtschloß unter dem Fahrersitz einfach getrennt.......jetzt ist ruhe........Stecker kann man sehen wenn das Schubfach unter dem Sitz nach vorne gezogen ist......liegt auf der linken seite zur Türe hin.....Vorsicht...nicht das Kabel zum Airbag trennen!!!

Hast Du toll gemacht,

aber dat is nu

schon dumm gelaufen, denn nu hat die Karre keine ABE mehr !

Somit darf dieses Fahrzeug nicht mehr im Geltungsbereich der STVO / STVZO bewegt oder abgestellt werden.

 

PS: Hast Du das Radio schon ausgebaut ? Wenn nicht, mußt Du das ganz schnell nachholen !

Welches ist denn der Stecker für den Airbag? Also ich hab bei mir einfach nur diesen ca. 2x3 cm grossen Stecker vorne links unterm Fahrersitz abgezogen. Hängt an dem Kabel auch der Airbag oder nur das Gebimmel?

Ich bin übrigens der Meinung, man sollte der Karre die ABE entziehen, solange das Gebimmel den Fahrer noch vom Strassenverkehr ablenkt! ;-)

Themenstarteram 4. Januar 2006 um 7:27

So.....Info für Besserwisser.....selbst bei VW gibt es keine Techn.Info über den VERLUßt einer ABE........muß es wissen.....bin Meister in so einem Laden......und im übrigen.....beim Audi a4 gibt es momentan eine Softwareänderung wo bei bestimmten Fahrzeugen aus Modelljahr 2005.....die Software 2006 aufgespielt wird....dann ist das Bimmeln einfach weg....haben die jetzt auch keine ABE mehr !!!

 

Feigling !

Dat bimmelt doch nur, wenn man sich net anschnallt, oder gehts hier um was anderes? Und wer sich net anschnallt ist dumm, sorry.

Ich glaube ich hab mal gehört oder gelesen dass der Airbag gefährlich ist wenn man sich nicht anschnallt. Wenn ihr also die Gurtwarnung abtrennt dann bitte auch den Airbag. Dann hat man vielleicht noch eine minimale überlebenschance mit 50 km/h. Übrigens: Mit 50 km/h unangeschnallt ist so wie aus dem 1. Stock eines Hauses zu springen... Man muss also extrem naiv sein wenn man sich nicht anschnallt... Also ich habe einmal einen Aufprall mit 50 km/h erleben müssen. War zwar nicht verletzt (Gurt sei dank) aber es sind schon wahnsinnige Kräfte die da wirken...

Ich schnalle mich auch meistens an, trotzdem nervt mich die Gurthupe ohne Ende. Ich schnalle mich manchmal erst nach 100 oder 500 Metern Fahrt an (wenn ich vom Hof bin oder erst einige Meter rückwärts fahren muss). Eine Anschnall-Leuchte hätte locker gereicht, aber dieses Gebimmel nervt einfach nur. Kurz in der Garagenauffahrt ein paar Meter zurücksetzen, damit jemand raus kann, BING BING BING BING BING ... Nicht mit mir!

Wer eine Klingel braucht, um sich anzuschnallen, ist dumm!

Zitat:

Original geschrieben von Laserchicken

Wer eine Klingel braucht, um sich anzuschnallen, ist dumm!

Das kann man ebenfalls unterschreiben, wobei mich die Klingel soweit umerzogen hat, dass ich mich jetzt nicht mehr nach 50-100 Metern anschnalle, sondern sofort :D.

Zitat:

Original geschrieben von Kuma

Das kann man ebenfalls unterschreiben, wobei mich die Klingel soweit umerzogen hat, dass ich mich jetzt nicht mehr nach 50-100 Metern anschnalle, sondern sofort :D.

dito. Das Gebimmel geht einem ja so auf die Nüsse, dass man sich freiwillig anschnallt. Und das ist auch noch gesund. *lol*

Zitat:

Original geschrieben von Wernicke

So.....Info für Besserwisser.....selbst bei VW gibt es keine Techn.Info über den VERLUßt einer ABE........muß es wissen.....bin Meister in so einem Laden......und im übrigen.....beim Audi a4 gibt es momentan eine Softwareänderung wo bei bestimmten Fahrzeugen aus Modelljahr 2005.....die Software 2006 aufgespielt wird....dann ist das Bimmeln einfach weg....haben die jetzt auch keine ABE mehr !!!

 

Feigling !

Wenn Du Meister in so einem "Laden" bist, solltest Du mal die Serviceinformationssysteme nutzen !

Eine Eintragung dazu findest Du u.A. im HST / DISS unter TOURAN !

Diese TPL bezieht sich übrigens auf alle Konzernfahrzeuge !

Für weitere Auskünfte zu diesem Thema solltest Du, wenn noch Fragen offen sind, evtl mal eine Diss-Anfrage stellen !

So damit wir mal eins klar stellen wenn man ins auto steigt sollte das erste was man macht,sich anschnallen sein und nicht erst nach 100m oder 5oom dann nervt auch keinen das warngeräusch und von mir aus könnt ihr auch alle das kabel durchschneiden nur wenn was passiert und ein gutachter sieht das naja das wäre woll nicht so gut.Aber mir egal was ihr macht ich findes es sau dumm das kabel durch zuschneiden.

Hallo Kuma , bin ganz deiner Meinung zum Thema Anschnallen .

Ich gehörte in meinem Golf 2 ( der Autogott ,wenn es ihn gibt, hab ihn seelig ) auch zu den Gurtmuffeln , doch im Fox schnalle ich mich sofort an , weil mir das Gebimmel doch zeigt , daß das ANSCHNALLEN LEBENSWICHTIG ist und auch gar nicht weh tut .grins

Gruß sunfox

sorry Wernicke aber in "deinem"laden wirst du mich nie sehen (grins)

null ahnung

QUOTE]Original geschrieben von Wernicke

.....Info für Besserwisser.....selbst bei VW gibt es keine Techn.Info über den VERLUßt einer ABE........muß es wissen.....bin Meister in so einem Laden......

Bitte nenn doch mal diesen "Laden". Ich möchte da einen riesen Bogen in Zukunft drum rum machen. Danke.

Ich rate allen davon ab, den Gurtwarner durch einfaches Ziehen des Steckers zu deaktivieren!!

Von einem möglichen Verlust der BE mal ganz abgesehen, durch das Abziehen des Steckers wird der Zündzeitpunkt der Airbags verändert, d.h. die Airbags lösen NICHT mehr optimal aus!

 

Zitat:

Wird z. B. auf der Beifahrerseite der Sitz als

“belegt“ erkannt und der Gurt ist nicht

gesteckt, so wird in einem Crashfalle und

überschrittenen Auslösekriterien der Airbag

für Beifahrerseite früher (Schwelle 1) gezündet.

Siehe hier

 

Wenn überhaupt, dann bitte nur per Diagnosegerät deaktiveren!

Zitat:

So.....Info für Besserwisser.....selbst bei VW gibt es keine Techn.Info über den VERLUßt einer ABE........muß es wissen.....bin Meister in so einem Laden......

Gerade du solltest dich mit der Problematik auskennen! :mad:

Zwei Threads zu diesem Thema sind überflüssig, ich mach diesen hier zu, hier gehts weiter...

 

grüße

chris