ForumInnenraumpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Innenraumpflege
  6. Gummifußmatten wieder schwarz bekommen?

Gummifußmatten wieder schwarz bekommen?

Themenstarteram 2. Febuar 2014 um 15:05

Hallo,

ich habe in meinem Golf V Gummifußmatten. Nach der gründlichen Reinigung bleiben dennoch immer helle Flecken. Was kann ich tun, um sie wieder richtig schwarz zu bekommen? Welche Mittel nutzt ihr? Geht Reifenpfleger? Danke schonmal :-)

Ähnliche Themen
21 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Nator82

Hallo,

ich habe in meinem Golf V Gummifußmatten. Nach der gründlichen Reinigung bleiben dennoch immer helle Flecken. Was kann ich tun, um sie wieder richtig schwarz zu bekommen? Welche Mittel nutzt ihr? Geht Reifenpfleger? Danke schonmal :-)

Moin....das Problem hab ich zwar wegen Teppichfußmatten nicht, aber spontan würde ich auch zum Reifenpflegemittel greifen....

Ich reinige meine Gummimatten nur mit APC 1:10 (All Purpose Cleaner = Allzweckreiniger, 1:10 verdünnt mit Wasser), Bürste und Gartenschlauch.

Schön schwarz werden sie davon jedoch nicht. Aber viele farbauffrischende Kunststoffmittelchen hinterlassen eine sehr glatte rutschige Oberfläche, die man weder auf den Fussmatten noch auf den Pedalen haben möchte.

Gummifussmatten sind für mich aber auch nur ein Kompromiss für die dunkle Jahreszeit. Sobald möglich, ziehen die Veloursteppiche wieder ein.

Edit: Prinzipiell sollte eine Reifenpflege funktionieren. Aber wie gesagt, vorher prüfen, ob es rutschig wird (verdeckte Stelle oder Beifahrerseite oder hinten).

Gruss DiSchu

Hallo,

falls möglich, mit warmem Wasser plus Spülmittel und Kunststoffbürste gründlich säubern, anschließend zunächst mit warmem Leitungswasser ausgiebig abspülen und schließlich mit entionisiertem Wasser (Dest-Wasser, demineralisiertem Wasser) klarspülen, dann entstehen nach dem Trocknen an der Luft keine hellen Kalkflecken auf dem schwarzen Gummi.

Gruß von ALBICOMUS

Zitat:

Original geschrieben von Nator82

Hallo,

ich habe in meinem Golf V Gummifußmatten. Nach der gründlichen Reinigung bleiben dennoch immer helle Flecken. Was kann ich tun, um sie wieder richtig schwarz zu bekommen? Welche Mittel nutzt ihr? Geht Reifenpfleger? Danke schonmal :-)

Doppelt! Sorry!

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

Aber viele farbauffrischende Kunststoffmittelchen hinterlassen eine sehr glatte rutschige Oberfläche, die man weder auf den Fussmatten noch auf den Pedalen haben möchte.

Meguiars Hyper Dressing sollte hier Abhilfe schaffen ;)

Themenstarteram 2. Febuar 2014 um 15:24

Ja, ich habe auch schon von Motorplast gelesen, dass das auch geht!?

Zitat:

Original geschrieben von Bunny Hunter

Meguiars Hyper Dressing sollte hier Abhilfe schaffen ;)

Ist dem so? Ich habe das Hyper Dressing noch nicht mal im Motorraum versucht ... gerade erst angeschafft und mir nun zu ungemütlich draussen ;)

@ TE: Statt einer Gallone Hyper Dressing für > 100,- EUR käme dann vielleicht auch das weniger konzentrierte Meguiars Engine Dressing in Frage.

Gruss DiSchu

Zitat:

Original geschrieben von Bunny Hunter

Meguiars Hyper Dressing sollte hier Abhilfe schaffen ;)

Genau. Das hat ein Freund in seinem Golf für die Matten benutzt und die sahen danach 1A aus, ohne Mega rutschtig zu sein. Etwas glatter als vorher ist es aber.

Ich nehme das 07b-Zeugs von Autoglym, habe die Gummimatten das ganze Jahr drinn ...

Hab auf die Schnelle noch das Foto vom Hyperdressing gefunden.

Img-20130923-wa0001
Themenstarteram 2. Febuar 2014 um 15:44

Zitat:

Original geschrieben von xY2kx

Hab auf die Schnelle noch das Foto vom Hyperdressing gefunden.

Wie neu. Top. Wie lang hast du die Matten schon?

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

Edit: Prinzipiell sollte eine Reifenpflege funktionieren. Aber wie gesagt, vorher prüfen, ob es rutschig wird (verdeckte Stelle oder Beifahrerseite oder hinten).

Reifenschaum funktioniert, die üblichen Verdächtigen, ala Meg. Endurance, Auto Finesse Satin usw. machen die Matten glitschig. Einen Versuch wäre das Koch Chemie Plast Star Wert, das macht zumindest Kunststoffe ungewöhnlich stumpf von der Haptik her. Allerdings verträgt sich das nicht mit allen Gummimischungen...

Übrigens bleiben bei mir sie Veloursmatten das ganze Jahr drin, gibt doch eh kaum noch Winter, von daher... ;)

Die Arbeit erspare ich mir in dem ich neue Fussmatten kaufe.

Bin doch nicht Sklave meines Autos!

Pflegen ja,aber bitte nicht übertreiben!

@Nator82

eine anekdote von mir.

ich habe mal mit einem produkt von amor gearbeitet und gummimatten gesäubert.

nie wieder irgendwelche mittelchen. nur wasser, eventuell noch spüli.

irgendwie reagierten die materialien. ein gestank im sommer bei hitze. so nach verdünner, diesel und eben ätzent.

hab die entsorgen müssen und neue.

 

mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Innenraumpflege
  6. Gummifußmatten wieder schwarz bekommen?