ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Günstiges sportliches Auto mit über 120 PS + Vollleder, geht das?

Günstiges sportliches Auto mit über 120 PS + Vollleder, geht das?

Themenstarteram 26. Mai 2020 um 23:14

Moin.

so sehr ich mein jetziges Auto mag, ich weiß nicht wie lange er noch zuverlässig ist. Habe wenig Plan von Autos und wurde daher auch etwas gelinkt beim Privatkauf. Kaputter Kat und so.

Naja.

Falls ich mich schweren Herzens entscheiden müsste ihn Abzugeben, was ich nicht hoffe:

Gibt es ein sportliches Auto was unter 2500 Euro in Vollleder zu bekommen ist und nicht allzu wartungsintensiv ist? Oder kommt Das ganz auf den Vor halter an? Z.b. Gibt es bei mobile. De relativ viele Wagen die in Das Bild passen, die Allerdings schon 200k km haben. Sollte man sowas kaufen wenn man eher Knapp bei Kasse ist und keine Ahnung hat wie man was selber repariert? Oder Tut man sich da generell keinen Gefallen mit, egal welches Modell?

Austattung ist mir ziemlich wurscht. Hauptsache schnittig und Vollleder, von Stoff im Auto wird mir immer schlecht. Heizung für den Winter wäre gut und eine gute Anlage kann man ja nachrüsten. Elektrische Fensterheber Wären ein netter Bonus.

Wenn es sowas nicht gibt in der Preis klasse, Dann muss ich wohl Das Fahrrad nehmen. Corsa, A-Klasse & Co sind zwar super Autos und sehr zuverlässig, aber mir nicht extravagant genug :/

Danke :)

Beste Antwort im Thema

Ich habe mir vor 2,5 Jahren einen Volvo C 70 Coupe mit Echtlederausstattung gekauft.Ein gutes Leder merkst du,wenn du darin im Hochsommer nicht wegschwimmst und im Winter nicht frierst.Das Auto war damals 16 Jahre alt und hatte 263t Km runter.Der Motor ist ein 5 Zylinder Turbo mit normal 193 Ps.Meiner wurde von Heico(Volvo Tuner)etwas optimiert.Jetzt hat er knapp 300t Km drauf und ist immer noch topfit und sollte ohne Probleme die 400t schaffen.Das ist für die Volvo 5 Zylinder nichts besonderes.Aber ein Auto besteht nicht nur aus einem Motor und Karosse.Da gibt es noch genug Teile,die im Alter einfach verschleißen und erneuert werden müssen.Ich habe jetzt alle 4 Bremssattel mit Scheiben und die Handbremse erneuert.Dazu kamen noch Spurstangenkopf,Querlenker,Radlager,oberes Motorlager,Ausgleichsbehälter und die elektr.Antenne dazu.Einmal mußte ich auch abgeschleppt werden,weil sich der Nockenwellensimmering verabschiedet hatte.Das austretende Öl hatte den Zahnriemen versaut und Dieser mußte natürlich auch erneuert werden.Ich hatte für das Auto etwas über 3000 Euro bezahlt und reingesteckt habe ich ca.das Selbe.Sowas kann immer bei einem alten Auto passieren,weil alles altert und verschleißt.Dazu zählt Volvo noch zu den robusten Autos,ohne Rost und Motorprobleme.Ich will dir hier keine Angst machen,aber ich Frage dich,hast du das Geld übrig,um so ein Auto zu unterhalten?Wenn das nicht der Fall ist,dann lass es sein.Sonst bekommst du schon Probleme,wenn der Zahnriemen neu gemacht werden muß.

37 weitere Antworten
Ähnliche Themen
37 Antworten

Zitat:

@Volvorin71 schrieb am 28. Mai 2020 um 10:44:58 Uhr:

Ich habe dir mal von meiner Warte beschrieben,was man bei einem über 15 Jahre alten Auto beachten muß.Es gibt dabei eine Faustformel und die lautet in etwa:Das was man bezahlt hat,muß man nochmal investieren.Dabei ist es fast egal welche Automarke.Auch dein Wunsch nach Leder ist nicht schlecht.Aber du mußt bedenken,das bei den meisten minderwertiges Kunstleder verwendet wurde.Da fahre ich lieber Stoff als diesen Mist.Im Sommer klebst du förmlich an,da wünscht du dir deine Stoffsitze zurück.Meist sind die Sitze noch in Schwarz gehalten,damit kannst du nicht mit kurzer Hose drauf sitzen.

Kunstleder bei den Gebrauchten hier eigentlich recht selten. Bei manchen ausländischen "billigmarken" vielleicht oder bei einem Mercedes-Taxi wobei das eigentlich immer ziemlich gut ist.

Zitat:

@StephanRE schrieb am 28. Mai 2020 um 10:40:12 Uhr:

Du kannst schon Gebbrauchtwagen kaufen. Nur eben solltest Du keine "Billigmöhren" von Privat kaufen.

Gerade eine 2500€ Möhre sollte man eher von Privat kaufen. Damit erspart man sich einen beteiligten, der auch ein möglichst großes Stück vom Kuchen abhaben will...

Zitat:

@StephanRE schrieb am 28. Mai 2020 um 10:40:12 Uhr:

Ein 3-5 Jahre alter vom seriösen Händler wäre eine gute Alternative.

stimm. Da sind wir aber eher bei ab 5.000€.

Zitat:

@StephanRE schrieb am 28. Mai 2020 um 10:40:12 Uhr:

und hast ein Jahr Garantie

Ui, gabs eine Gesetzesänderung, oder schmeißt du mal wieder fröhlich Begrifflichkeiten durcheinander?

Zitat:

@E97 schrieb am 27. Mai 2020 um 12:34:54 Uhr:

Zitat:

@guruhu schrieb am 27. Mai 2020 um 12:25:17 Uhr:

gekürztzwecksübersichtlichkeit

Stell mal den Preis auf <2500 so wie es der TE erwartet, Innenausstattung Vollleder und min.6 Monate TÜV(er will ja vielleicht mit dem Auto auch legal auf der Straße fahren können)

Ich bin wirklich interessiert daran, was in deiner Umgebung da noch rauskommt. Vielleicht wohne ich ja in einem schlechten Autoumfeld(Raum Stuttgart)

Nun, Erfahrungsgemäß besteht stets ein sog. Verhandlungsspielraum, aber nun gut...

bleiben noch 160 Autos. Immer noch genug, um die Perle zu finden.

Nochmal: es kommt nicht auf die Ausstattung an, Autos mit Leder sind genauso gut oder schlecht, wie jene mit Stoff, sondern darauf, ob genug Autos bleiben um statistisch mind. einen Treffer dabei zu haben.

Ich würde generell lieber ein Auto vom Händler kaufen. Aber natürlich trotzdem nicht die privaten Autos ausschließen.

Habe 15 Autos bis jetzt gehabt und der durschnittliche Kaufpreis liegt bei 2000€. Mit den Händlern habe ich da bessere Erfahrungen, denn dann hat man, auch ohne Gewährleistungen etc, trotzdem eine Adresse wo man hin kann wenn iwas damit ist und der ja auch mit seinem Namen dafür steht.

Zitat:

@pico24229 schrieb am 28. Mai 2020 um 15:47:06 Uhr:

Ich würde generell lieber ein Auto vom Händler kaufen. Aber natürlich trotzdem nicht die privaten Autos ausschließen.

... der durschnittliche Kaufpreis liegt bei 2000€. Mit den Händlern habe ich da bessere Erfahrungen, ...

ich habe auch schon für 250 Euro bei nem Händler ein Auto gekauft

(zzgl. 50 Euro an die benachbarte Autoverwertung für eine neue Stoßstange, da mit leichtem Frontschaden)

das während der 14 Monate Rest-TÜV-Laufzeit keinerlei Probleme gemacht hat ...

Vorteil bei vielen Händlern ist, dass diese nicht mehr fahrbaren Schrott und noch brauchbare Autos - die wegen keine Klima, optischen Mängeln, usw. keinen "Handelswert" mehr haben - oft besser unterscheiden können als viele Privatverkäufer beim geliebten, aber seit 5 Jahren auf Verschleiß gefahrenen Altblechhaufen

(die sich über die Monate an die eine oder andere Macke/Schwammigkeit im Fahrwerk/usw. gewöhnt haben)

am 28. Mai 2020 um 18:34

Zitat:

@pico24229 schrieb am 28. Mai 2020 um 15:47:06 Uhr:

Ich würde generell lieber ein Auto vom Händler kaufen. Aber natürlich trotzdem nicht die privaten Autos ausschließen.

Habe 15 Autos bis jetzt gehabt und der durschnittliche Kaufpreis liegt bei 2000€. Mit den Händlern habe ich da bessere Erfahrungen, denn dann hat man, auch ohne Gewährleistungen etc, trotzdem eine Adresse wo man hin kann wenn iwas damit ist und der ja auch mit seinem Namen dafür steht.

Hättest mal lieber etwas mehr Geld ausgegeben, dann hättest Du keine 15 sondern "nur" 10 kaufen müssen.

Problem: Eine 2.500 € Möhre verkauft kein seriöser Händler eben weil er Gewährleistung geben muß (umgangsprachlich Gebrauchtwagengarantie genannt). Bei der Art Uraltautos könnte er sich das garnicht leisten da er sich das Risiko auch nicht absichern kann.

Man muss ein Auto ja auch nicht gleich wieder abstoßen,nur weil mal was ruckelt

Man kann das auch in Ordnung bringen (lassen),bei älteren Autos nicht selten sogar relativ einfach

Manchmal reicht sogar tanken,macht dann aber auch die Erfahrung,wenn man dann auch mal mit den grossen Jungs mitspielen kann :rolleyes:

Zitat:

@StephanRE schrieb am 28. Mai 2020 um 18:34:49 Uhr:

Gewährleistung (...) (umgangsprachlich Gebrauchtwagengarantie genannt).

Glaubst du den Scheiß, den du schreibst eigentlich selber?

 

 

Ja, glaubt er wohl tatsächlich... Beweist der gute Mann immer wieder im Forum ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Günstiges sportliches Auto mit über 120 PS + Vollleder, geht das?