ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. GTI Gebrauchtwagenpreise

GTI Gebrauchtwagenpreise

Hi,

Ich kann die Preise der gebrauchten Lupo GTI nicht ganz nachvollziehen.

z.B.

Der momentan günstigste bei mobile hat 105 tkm runter, ist rot (soll ja generell eine „billigere“ Farbe sein), EZ 03/2001 und soll 8.990 kosten.

--- laut DAT liegt der Händler-Einkaufswert bei 5.449.

Dass der Händler auch was verdienen will ist klar, aber doch keine 65% …!?

Der günstigste seriöse bei autoscout kostet 8400 (70tkm, 05/2001, von privat also ohne Gewährleistung).

---Händler-Einkaufswert: 6441.

Dass man beim Privatverkauf etwas über den HEW haben will ist auch klar aber so viel …?!

Ich habe es noch nicht so lange beobachtet aber das Verhältnis scheint sich zu halten.

Ist die nachfrage wirklich so viel größer als das Angebot?

Hat der GTI sich etwa schon zu einem so gesuchten Liebhaberfahrzeug entwickelt, dass er generell „über Wert“ gehandelt wird?

[die Suche scheint bei mir nicht zu funktionieren – falls es da schon was gibt, bitte um Link]

 

Gruss,

Ähnliche Themen
12 Antworten

Hallo

Also der GTI ist generell teurer. Aber wer mehr als 8.000 Euro für einen Kleinwagen ausgibt, dann ist er selber Schuld. Denn bei Skoda bekommt man einen Fabia 1.4 16V mit Standardausstattung für 9.999 Euro. Aber dann hat man einen Neuwagen mit Garantie und 5 Türen!! Und ist wesentlich grösser als ein Lup.

Also man muss schon überlegen wenn man nicht so auf die Motorleistung schauen möchte.

Ich würde auch einen GTI kaufen aber unter 8.000 Euros.

Lupo GTI

 

Also denk schon auch dass die Nachfrage größer ist,

hab mal was gehört von 4000 zugelassenen in deutschland!

Denke das der GTI schon jetzt ein Liebhaberauto ist,

weil er eigentlich viel Geld kostet....

Aber man sieht auf der Straße echt kaum welche....

recht hatta, ich seh eigentlich auch immer nur mich auf der strasse mitm gti... aba das taeglich *fg*

Guten Morgen,

wir haben ja auch einen Gti und reichlich Probleme damit ;-)) Aber das ist ja nicht das Thema. Hier in München und Umgebung sieht man schon immer mal wieder einen Gti fahren...

Habe gestern auch mal geschaut bei mobile etc, da ich ggf unseren Gti verkaufen werde. Hängt letztlich vom Preis ab und ob ich was adequates als Ersatz finde. Was bin ich noch nicht klar aber soll schon wieder eine "Rennsau" sein.

Die Preise für die Gti gehen aber hoch bis 17ooo Euro!

Unserer ist bJ 03/02 2. Hd. ~ 29tkm Scheckheft, gehobene Ausstattung und vorallem Moonsilver, die Farbe hat 750 Euro Aufpreis gekostet!

Vergleichbare werden im inet um die 12 - 15 TEuro angeboten. Falls so ein Preis zu realisieren ist, überlege ich wirklich das Auto abzugeben.

Grüsse

Chris

es gibt kein geileres kleines auto als den lupo gti.... und ein paar zicken macht er, ja... aber macht zb ne geile frau auch *fg*

Zitat:

Original geschrieben von ck1979

wir haben ja auch einen Gti und reichlich Probleme damit ;-)) Aber das ist ja nicht das Thema.

Nun ja – der GTI scheint diesbez. ein „alles-oder-nichts“ Auto zu sein. Viele laufen super und haben nie was gehabt, andere haben ständig Kleinigkeiten. Kleinigkeiten, da der Motor doch ganz gut zu halten scheint, Getriebeschäden gibt es zwar aber nicht unbedingt auffällig viele. Oder sieht es bei dir anders aus?

ganz klar..die nachfrage bzgl. Lupo GTI ist jez deshalb grösser weil:

1. kommt der gti jez in preisregionen, die auch für die jugend erreichbar sind

und 2. weil der lupo gti bzgl. leistung noch immer top ist

(hält locker mit neuen modellen wie polo GTI, fiesta rs mit von der Beschleunigung)

in ganz österreich gibts zur zeit bei händlern gerademal 1 oder 2 GTIs..und einige wenige von privat (wenn überhaupt)

 

ähnlich wars damals mit dem corrado 16 V, oder scirocco GTI 16 V

beide waren ebenfalls schwer bis gar nicht aufn gebrauchtmarkt zu finden..

lg CLoon

Hi, nee also das Getriebe ist ausnahmsweise mal kein Problem. So läuft der Wagen vom Motor her super und macht richtig Laune.

In erster Linie war die Xenon Beleuchtung das Problem. Die funktionierte nämlich nicht richtig und jetzt war der Wagen seit Mai sehr regelmäßig wegen dem Thema in der Werkstatt. Jetzt geht es aber endlich so wie es soll.

Momentan ist ein defektes Lager das einzige Problem;)

Chris

Zitat:

Original geschrieben von Clooney300

ganz klar..die nachfrage bzgl. Lupo GTI ist jez deshalb grösser weil:

1. kommt der gti jez in preisregionen, die auch für die jugend erreichbar sind

und

Dass klingt plausibel. Gerade was das untere Ende sprich auch die Beispiele oben angeht. Was mich eben gewundert hat, ist, dass für mich Exemplare mit über 100t km, die zudem z.T. nicht im Originalzustand sind, nicht unbedingt als „Liebhaberstücke“ gelten. Aber so würde es Sinn machen.

 

Zitat:

Original geschrieben von ck1979

In erster Linie war die Xenon Beleuchtung das Problem. Die funktionierte nämlich nicht richtig und jetzt war der Wagen seit Mai sehr regelmäßig wegen dem Thema in der Werkstatt. Jetzt geht es aber endlich so wie es soll.

Xenon scheint allgemein eine Schwachstelle zu sein. Ärgerlich, klar. Aber finanziell bleibt es wohl einigermaßen noch im Rahmen?

Hi,

tja kommt drauf an wie man seinen persönlichen Rahmen steckt.

Bei uns war es ein trotz Aussage des Vorbesitzers nicht fachgerecht reparierter Unfallschaden.

Die Kosten musste der Verkäufer nach einem gewonnen Rechtsstreit nachträglich noch bezahlen. Aber die Reparatur belief sich auf insgesamt 1.200 Euro für einen Xenon SW!

Ok, es wurde auch an der Elektronik und den Kabeln für den SW rumgepfuscht und diese mussten komplett neu gemacht werden aber der SW alleine liegt bei ~ 600 Euro.

Aber wie gesagt langsam passt alles. Jetzt fehlt mir noch ein Phantomspeiseadapter für meinen JVC Radio und das Spaltmaß der Motorhaube auf der Beifahrerseite muss noch eingestellt werden und das defekte Lager getauscht werden.

Aber spass macht das Auto schon sehr!

Ck

Zitat:

Original geschrieben von ck1979

Hi,

tja kommt drauf an wie man seinen persönlichen Rahmen steckt.

Bei uns war es ein trotz Aussage des Vorbesitzers nicht fachgerecht reparierter Unfallschaden.

Die Kosten musste der Verkäufer nach einem gewonnen Rechtsstreit nachträglich noch bezahlen. Aber die Reparatur belief sich auf insgesamt 1.200 Euro für einen Xenon SW!

Ok, es wurde auch an der Elektronik und den Kabeln für den SW rumgepfuscht und diese mussten komplett neu gemacht werden aber der SW alleine liegt bei ~ 600 Euro.

Och ... nicht schlecht!

Ist aber auch was anderes. Ich meinte eher, dass man öfters mal von Einstellungsproblemen und spinnenden Brennern liest/hört. Finanziell kommt man dann aber im Vergleich zu deinem Fall noch fast günstig weg.

Weiterhin viel Spaß mit dem Kleinen ;)

Hallo,

es gibt übrigens nur knapp 1500 gti´s in deutschland, also ziemlich wenig. ich hab meinen gerade verkauft, schluchtz, es gibt kein geileres auto als den gti, aber dazu hab ich ja schon mal ein statement abgegeben. Probleme hatte ich keine und wenn ich die gelegenheit bekomme werde ich mir auch wieder einen kaufen. und zum preis kann ich nur sagen, schaut mal was ein normaler lupo ohne ausstatttung mit 150000km zur zeit kostet! hab meinen verkauft da ich zur zeit kaum noch fahre, und da lohnt sich kein gti, zumindest nicht zum anschauen in meinen augen. hab jetzt nen quitschgelben seat arosa, kann euch sagen das ist ein abstieg, aber in zwei jahren gibts dann ein richtiges auto.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. GTI Gebrauchtwagenpreise