ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. GTI Clubsport Finanzierung

GTI Clubsport Finanzierung

Themenstarteram 2. Juli 2016 um 14:06

Hallo Leute ,

bald ist es soweit und ich bekomme meinen GTI Clubsport .

LP knapp 40.000€ , bezahlen werde ich ca. 30.000€ inkl. Zinsen +\- 500€ (17% Nachlass,1500€+2000€ Prämie Inzahlungnahme von meinem alten Golf)

Wie sollte ich am besten finanzieren? Als Anzahlung dachte ich an 8000€ Minimum bis 10.000€ sind bei mir drin?

Monatlich 200€ oder 250€ (Geht nicht um die 50€ , wollte nur wissen was mehr Sinn macht)

Als Schlußrate wollte ich bei ca. 10.000€ landen

Was empfehlt ihr 8000€ anzahlen und dafür 250€ monatlich oder 10000€ und 200€ monatlich, was macht mehr Sinn . Schlußrate noch höher oder sind 10.000€ okay ?

 

Vielen Dank

Beste Antwort im Thema

Als 4 Järhigen mit 20-23 T€ zurück, wo der Wagen, nach Rabatt "nur" 33.200€ gekostet hat...

Träum weiter. Der Händler wird ihn für 15-17 T€ zurücknehmen.

Wenn überhaupt alles ernst gemeint ist und du mit dem Gedanken spielst, den Wagen zurück zugeben, dann würde ich die Schlussrate hoch ansetzen und mir die Rückgabe verbriefen lassen. Sollte man ihn dann dennoch behalten wollen, zahlst du halt den Rest.

41 weitere Antworten
Ähnliche Themen
41 Antworten

Warum nicht 10.000 Anzahlung und 250 Rate? Ich würde eine Schlussrate (wenn überhaupt) so niedrig wie möglich halten.

Wie finanzierst du denn die hohe Schlußrate? Und willst du 36 ist 48 Monate finanzieren?

Themenstarteram 2. Juli 2016 um 15:36

Es sind 48 Monate : Für die Schlußrate habe ich zwei Optionen:

Hab das Geld sowieso schon aktuell , könnte also ablösen oder was mir lieber ist den Wagen für um die 20-23 T€ an den Händler zurück und mir dann einen neuen kaufen.

Als 4 Järhigen mit 20-23 T€ zurück, wo der Wagen, nach Rabatt "nur" 33.200€ gekostet hat...

Träum weiter. Der Händler wird ihn für 15-17 T€ zurücknehmen.

Wenn überhaupt alles ernst gemeint ist und du mit dem Gedanken spielst, den Wagen zurück zugeben, dann würde ich die Schlussrate hoch ansetzen und mir die Rückgabe verbriefen lassen. Sollte man ihn dann dennoch behalten wollen, zahlst du halt den Rest.

Zitat:

@benprettig schrieb am 2. Juli 2016 um 17:03:58 Uhr:

 

Wenn überhaupt alles ernst gemeint ist und du mit dem Gedanken spielst, den Wagen zurück zugeben, dann würde ich die Schlussrate hoch ansetzen und mir die Rückgabe verbriefen lassen.

Wenn der Händler ein verbrieftes Rückgaberecht einräumt, dann wird er auch die Schlussrate festlegen wollen, denn schließlich muss er diese im Fall des Falles an die Volkswagen Bank bezahlen.

Gruß

Der Chaosmanager

Ein bisschen kann der Händler an der Schlußrate meist noch machen

Nach 4 Jahren und 60000km liegt die Schlussrate beim Golf um die 45% vom Listenpreis.Das ist dann der garantierte Rückkaufspreis.Wenn man einen neuen bestellt kann es auch sein das der Händler etwas mehr gibt

Die Finanzierungsmodalitäten lege ich bei der Bestellung fest

Wenn es bald soweit ist sollte der Wagen also schon bestellt sein ??

Zitat:

@Tappi 64 schrieb am 2. Juli 2016 um 17:54:44 Uhr:

 

Wenn man einen neuen bestellt kann es auch sein das der Händler etwas mehr gibt

... allerdings wäre das ja dann erst bei der Rückgabe eine evtl. Möglichkeit ... beim Abschluss der Finanzierung wird der TE vermutlich nicht gleich eine neue Bestellung für Lieferung in 48 Monaten abschließen ... ;)

Gruß

Der Chaosmanager

Themenstarteram 2. Juli 2016 um 19:36

Also bestellt ist der Clubsport. Lieferung August /September

Was schlagt ihr denn jetzt vor ? Schlußrate hoch setzten oder nicht ?

Ich denke schon , dass ich ca 20 T€ bekomme nach 4 Jahren bei dem Händler

hmm...klärt man sowas nicht vor der Bestellung?

Zitat:

@Vin92 schrieb am 2. Juli 2016 um 19:36:05 Uhr:

Also bestellt ist der Clubsport. Lieferung August /September

Was schlagt ihr denn jetzt vor ? Schlußrate hoch setzten oder nicht ?

Ich denke schon , dass ich ca 20 T€ bekomme nach 4 Jahren bei dem Händler

Nun, aufgrund Deiner Eckdaten (30.000 € Kreditbetrag, 10.000 € Schlussrate) kommst Du bei weitem nicht auf eine monatliche Rate von 250 € bei vier Jahren Laufzeit.

Bei einer Schlussrate von 20.000 € kämst Du auf etwa 250 € monatlich.

Edit: die o. g. Zahlen sind versehentlich ohne Anzahlung gerechnet.

Mit anderen Worten: Du bestimmst über die Schlussrate Deine monatliche Belastung. Insofern geht es hier nicht darum, was von den Usern vorgeschlagen wird, sondern was Du bereit bist, monatlich zu zahlen.

Gruß

Der Chaosmanager

Themenstarteram 2. Juli 2016 um 19:51

Nein

30.000€ sind zu finanzieren

8000€-10000€ werden direkt angezahlt

bleiben 22000€

10.000€ werden zur Seite gelegt ( mit der Option in 4 Jahren den Rest fast abzuzahlen)

also werden nur 22000€ finanziert 250€ monatlich klingt okay

Zitat:

@Vin92 schrieb am 2. Juli 2016 um 19:51:39 Uhr:

Nein

30.000€ sind zu finanzieren

8000€-10000€ werden direkt angezahlt

bleiben 22000€

10.000€ werden zur Seite gelegt ( mit der Option in 4 Jahren den Rest fast abzuzahlen)

also werden nur 22000€ finanziert 250€ monatlich klingt okay

Edit: Wie gesagt, die 250 € kommen heraus, wenn eine Schlussrate von 10.000 € angesetzt wird (und eine Anzahlung von 10.000 € geleistet wird).

Gruß

Der Chaosmanager

Wo sind in deiner Rechnung die Zinsen oder ist das eine 0% Finanzierung?

Zitat:

@hydrou schrieb am 2. Juli 2016 um 20:00:24 Uhr:

Wo sind in deiner Rechnung die Zinsen oder ist das eine 0% Finanzierung?

Die Zahlen sind überschlägig und ich habe einen Zinssatz von 1,99 % berücksichtigt. Ich wusste nicht, dass VW eine 0%-Finanzierung anbietet.

Bei einer Ballonfinanzierung muss berücksichtigt werden, dass die Zinsen natürlich auch auf die Schlussrate bezahlt werden müssen.

Gruß

Der Chaosmanager

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. GTI Clubsport Finanzierung