ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Große oder kleine Felgen

Große oder kleine Felgen

Themenstarteram 9. März 2010 um 22:19

Auch wenn es vielleicht eine etwas blöde Frage, aber da ich noch sehr jung bin habe ich davon keinen Schimmer, aber interessiert es trotzdem.

Und zwar, sind auf der Rennstrech oder generell in kurven Felgen mit mehr oder weniger Zoll besser?

Tut mir leid, mich interessiert es einfach!!!

Ähnliche Themen
19 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von player15

Auch wenn es vielleicht eine etwas blöde Frage, aber da ich noch sehr jung bin habe ich davon keinen Schimmer, aber interessiert es trotzdem.

Und zwar, sind auf der Rennstrech oder generell in kurven Felgen mit mehr oder weniger Zoll besser?

Tut mir leid, mich interessiert es einfach!!!

Kein Problem, es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten!

Schau dir doch einfach mal Bilder von den Autos an, die für die Rennstrecke gebaut wurden. Die Bildersuche bei google gibt ne ganze Menge dazu her.

Da wirst du sehen, dass Rennwagen, insbesondere Tourenwagen oder die der DTM, recht große Felgen fahren.

- Ein Grund ist, dass diese Rennwagen sehr große Bremsanlagen haben, die ja ihren Platz brauchen.

- Dazu kommt, dass Reifen mit niedrigem Querschnitt direkter einlenken, da nicht so viel Gummi zwischen Felge und Fahrbahn ist, ums mal etwas anschaulicher auszudrücken. Man spricht hier vom "walken" eines Reifens. Das kannst du dir ganz einfach vorstellen: Ein langes Gummiband kannst du viel weiter auseinanderziehen und verformen, als ein Kurzes. So ist der Reifen auch stabiler auf der Felge, was bedeutet, dass der Reifen bei hohen Kurvengeschwindigkeiten und damit auftretenden enormen Querbeschleunigungen nicht so leicht von der Felge rutschen kann, was bei höheren Querschnitten leichter passieren kann.

Themenstarteram 9. März 2010 um 22:45

Danke für die gute Erklärung und für die schnelle Antwort!!!

Wenn du Komfort willst, dann sind aber die kleinen besser.

Mit meinen kleinen16" Winterfelgen kann ich ganz komfortabel

durch den Schnee eiern.

Mit meinen 19" Sommerfelgen habe ich mehr Spaß und mehr Rückenschmerzen:-)

Zitat:

Original geschrieben von TropicOrange

Zitat:

Original geschrieben von player15

Auch wenn es vielleicht eine etwas blöde Frage, aber da ich noch sehr jung bin habe ich davon keinen Schimmer, aber interessiert es trotzdem.

Und zwar, sind auf der Rennstrech oder generell in kurven Felgen mit mehr oder weniger Zoll besser?

Tut mir leid, mich interessiert es einfach!!!

Kein Problem, es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten!

Schau dir doch einfach mal Bilder von den Autos an, die für die Rennstrecke gebaut wurden. Die Bildersuche bei google gibt ne ganze Menge dazu her.

Da wirst du sehen, dass Rennwagen, insbesondere Tourenwagen oder die der DTM, recht große Felgen fahren.

- Ein Grund ist, dass diese Rennwagen sehr große Bremsanlagen haben, die ja ihren Platz brauchen.

- Dazu kommt, dass Reifen mit niedrigem Querschnitt direkter einlenken, da nicht so viel Gummi zwischen Felge und Fahrbahn ist, ums mal etwas anschaulicher auszudrücken. Man spricht hier vom "walken" eines Reifens. Das kannst du dir ganz einfach vorstellen: Ein langes Gummiband kannst du viel weiter auseinanderziehen und verformen, als ein Kurzes. So ist der Reifen auch stabiler auf der Felge, was bedeutet, dass der Reifen bei hohen Kurvengeschwindigkeiten und damit auftretenden enormen Querbeschleunigungen nicht so leicht von der Felge rutschen kann, was bei höheren Querschnitten leichter passieren kann.

so sehe ich das auch, aber ich frage mich trotzdem warum die Formel1 Renner solche dicken Ballonreifen haben

Formel 1 Renner haben auch "sehr kleine" Hochleistungsbremsen, wenn man es mal so sagen kann, gegenüber eventuellen anderen Rennserien.

Dann kommen da noch jede Menge andere Faktoern ins Spiel, Anpressdruck, Sturz der Räder, Federeinstellungen, Dämpfereinstellungen usw. So trivial ist es im Grunde genommen nun mal nicht.

Und bei der F1 auch ganz einfach das Reglement.

Hallo

Ich frage mich wozu der Komfort auf der Rennstrecke :) Da sollte der Adrenalin mitspielen. Große Felgen sind wichtig. Noch wichtiger sind breitere Felgen damit die einen besseren halt mit den Asphalt haben. Bei älteren Porsches - die haben ganz kleine Felgen 15 bis 16 Zoll, aber die sind unglaublich breit, HA bis 11,5J.

Grüße

Zitat:

Original geschrieben von bear1600

Hallo

Ich frage mich wozu der Komfort auf der Rennstrecke :) Da sollte der Adrenalin mitspielen. Große Felgen sind wichtig. Noch wichtiger sind breitere Felgen damit die einen besseren halt mit den Asphalt haben. Bei älteren Porsches - die haben ganz kleine Felgen 15 bis 16 Zoll, aber die sind unglaublich breit, HA bis 11,5J.

Grüße

1) uralt leichenschändung?

2) quatsch. auch bei der dtm währe eine kleine und LEICHTERE felge von grossen vorteil! hier ist halt zum vergleich zur f1 das regelwerk komplett anders. die dtm schreibt im gegensatz zur f1 eine gewisse kleine "seriennähe" vor. darum gehts eben net anders. btw wird auch bei älteren porsches je nach rennserie die breite der reifen und der felgen im regelwerk vorgeschrieben.

Natürlich wird es regelwerk vorgeschrieben (nicht nur Felgengröße sondern auch Hubraum usw). Die Frage war: Große oder kleine Felgen. Ich kann mir halt schwer vorstellen dass jemand mit ganz dünnen Reifen auf eine Rennstrecken fährt.

Zitat:

Original geschrieben von bear1600

Große oder kleine Felgen

Große.

Zitat:

Original geschrieben von bear1600

Natürlich wird es regelwerk vorgeschrieben (nicht nur Felgengröße sondern auch Hubraum usw). Die Frage war: Große oder kleine Felgen. Ich kann mir halt schwer vorstellen dass jemand mit ganz dünnen Reifen auf eine Rennstrecken fährt.

dann beweg mal eine popligen 55ps golf auf ner rennstrecke am limit mit 195/70/13 oder mit 194/45/15. das ist ein unterschied wie tag und nacht. oder am besten dann noch mit einem 185/35/17. das eine ist einschlagen und nichts passiert und das andere reagiert zwar hektisch aber absolut geradlinig auf lenkbewegungen.

Natürlich sind da unterschiede wenn die Bereifung anders ist. Aber wenn sich jemand traut mit einem popligen 55 PS golf auf eine Rennstrecke, dann viel Spass, da helfen die Reifen auch nicht mehr, egal wie groß oder klein die sind :) - nicht böse gemeint.

Zitat:

Original geschrieben von bear1600

Aber wenn sich jemand traut mit einem popligen 55 PS golf auf eine Rennstrecke

ICH! und stell dir vor ich werd nie letzter und spiel mit 55ps immer im vorderen 1/3 mit und bin sogar letztes jahr süddeutscher vize in meiner klasse geworden...aber egal.

Ja, wenn "meiner Klasse" bedeutet, dass die anderen alle Trabi fahren... :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Große oder kleine Felgen