ForumKarosseriearbeiten & Lackierungen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Karosseriearbeiten & Lackierungen
  6. Grober Kostenvoranschlag

Grober Kostenvoranschlag

Themenstarteram 10. Juni 2020 um 17:33

Hallo brauche mal bitte Schwarm wissen da mir die Sache keine Ruhe lässt.

Geht um Golf Plus BJ 2012.

Habe Lackaplatzer an der Dachkante der Frontscheibe, mit Rostbildung. Geht bis zur kante.

Was würde da in etwa die Reparatur kosten grob ?

Nächste Woche habe ich Termin in 2 Lackierereien würde aber gern schonmal im voraus wissen wo ich mich da preislich bewege. Wird das vierstellig?

Rost
Rost
Beste Antwort im Thema

Über Preise sage ich mal nichts weil die Stundensätze

a) regional große Unterschiede haben

b) man das richtig gut reparieren kann

c) günstig aber dann bestimmt nicht dauerhaft machen kann.

PS: für eine ordentliche Arbeit muß die Frontscheibe raus, oder kannst du garantieren das der Rost nicht schon bis unter den Scheibenkleber geht?

34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten
Themenstarteram 11. Juni 2020 um 16:07

Ok das klingt Logisch, verdammt. Hatte schon Hoffnung das VW vielleicht einen Teil übernimmt.

Das Einfachste ist, zum VW- Händler fahren.

Dort wird der Schaden fotografiert, bei VW eingereicht.

Entschieden wird dort, der Händler kriegt Bescheid.

So wars jedenfalls bei meiner Polo- Heckklappe.

Bin auch 2ter Besitzer.

Und das Serviceheft ist ausgefüllt, aber nicht von VW!

Zitat:

@Lightshow78 schrieb am 11. Juni 2020 um 16:07:54 Uhr:

Ok das klingt Logisch, verdammt. Hatte schon Hoffnung das VW vielleicht einen Teil übernimmt.

An der Stelle sehe ich eben sehr oft Steinschläge, auch bei deutlich jüngeren Autos.

Es kann natürlich auch sein das mal etwas am Dach gemacht wurde, und dabei die Dinge gemacht oder nicht gemacht wurden die ich schon in Post 2 angesprochen habe.

Fährst du den viel AB?

Themenstarteram 11. Juni 2020 um 16:20

Habe das Auto von einem Renter gekauft bzw. der Tochter die den Wagen verkauft hat da ihr Vater Gesundheitlich bedingt nicht mehr fahren kann, der Wagen hat 46000 KM. Erste Hand.

Konnte mir zu dem Schade auch keine Auskunft geben.

Keine Ahnung wie der gefahren ist. Aber in 9 Jahren 46000 KM denke ich wenig AB.

Service wurde 1x VW gemacht und 2x freie Werkstatt.

Du hast das Auto so erst vor kurzem gekauft?

Themenstarteram 11. Juni 2020 um 16:26

Ja genau, vor 2 Wochen. Konnte es aber erst Vorgestern Anmelden, wegen Corona.

Dann frag doch zuerst da nach wo du ihn gekauft hast, meistens wollen die doch Kunden binden und kommen beim Preis entgegen, oder hast du schon wegen der Macken einen guten Kurs bekommen?

Themenstarteram 11. Juni 2020 um 16:32

Wollten 7700 € und habe 7100 bezahlt. Wegen der Lack Sache am Dach.

Zitat:

@Lightshow78 schrieb am 11. Juni 2020 um 16:32:19 Uhr:

Wollten 7700 € und habe 7100 bezahlt. Wegen der Lack Sache am Dach.

Dann brauchst du doch nicht mehr wegen Garantieansprüchen fragen?

Themenstarteram 11. Juni 2020 um 16:42

Warum?

Garantie besteht auch nach Halterwechsel.

Habe bei VW eben nachgefragt.

Aber wenn es 10 Steinschläge sind wird das eh nix.

Das ist mir jetzt gerade zu hoch.

Du kaufst ein gebrauchtes Auto beim Händler und bekommst genau für diese Beschädigung einen Preisnachlass und nun willst du das auf Garantie beheben lassen?

Themenstarteram 11. Juni 2020 um 17:05

Wie beim Händler?

Habe das Privat gekauft.

Sorry, da habe ich etwas verwechselt.

So viele Steinschläge nach nur 46tkm sind absolut unwahrscheinlich. Da wird Carglass mal eine neue Scheibe reingepfuscht haben. Freu Dich schon drauf, wie das unter dem Kleber aussieht! Wird nicht mehr lange dauern, dann läuft Wasser rein.

Zitat:

@Hinnerk1963 schrieb am 12. Juni 2020 um 23:37:20 Uhr:

So viele Steinschläge nach nur 46tkm sind absolut unwahrscheinlich. Da wird Carglass mal eine neue Scheibe reingepfuscht haben. Freu Dich schon drauf, wie das unter dem Kleber aussieht! Wird nicht mehr lange dauern, dann läuft Wasser rein.

In Anbetracht des Alters der Scheibe ist eher das unwahrscheinlich.

Und warum das immer an den km festgemacht wird verstehe ich nicht.

Wenn ich Pech habe passiert das gleich nach dem Kauf wenn ich hinter dem Kieslaster nach Hause fahre.

Vielleicht werden wir es noch erfahren was VW dazu sagt, ein Fachmann sieht sofort an der Scheibe ob das ein AB Auto ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen