ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. gpz 750 ut springt immer noch net an......

gpz 750 ut springt immer noch net an......

Kawasaki GPZ 750
Themenstarteram 22. April 2013 um 11:10

hallo.....habe mitlerweile viel geschraubt und gemacht, jedoch springt sie leider immer noch net an.

habe tank gereinigt, entrostet und neu versiegelt. vergaser ultraschall reinigen lassen, leitungen gespühlt, vergaserstutzen gewechselt. das problem ist das kein sprit in den zylinder kommt. sprit kommt nur bis zum vergaser. der unterdruck scheint aba i. o. zu sein.

kann es sein, dass die nockenwelle übergesprungen ist und somit die ventiel zu sind wenn das gemischt rein kommen sollte??

was könnte es noch sein?

wenn ich sprit (ohne vergaser) in den zylinder schütte und orgel kommt sie. somit muss zündung i. o. sein.

 

bitte um hilfe

 

gruß werwolf

Ähnliche Themen
18 Antworten

Wenn du die Ventile im Verdacht hast, wurde ich das Ventilspiel kontrollieren, im züge dessen wirst du sehen ob die Stuerkette richtig ist, allergdings, wenn der Motor läuft beim direkten zuführ wurde ich behaupten dass das Problem woanders liegt. Es wäre nicht das erste mal das eine Maschine nicht startet weil der Standgasschraube völlig zugedreht ist. dreh mal den Standgasschraube etwas höher.

Zündung reihenfolge richtig, Zündung an alle 4 Kerzen ?

vielleicht mit ein wenig Startpilot zuhilfe kommen ?

Gruß

Themenstarteram 22. April 2013 um 11:23

startpilot passiert nix. standgasschraube ist die in der mitte oder?? müsste sie dann net au bei ein bissel gas kommen?tut se abba net.

zündung reinfolge ist richtig. haben auch alle funken.

naja wenn sie ohne vergaser kommt ist das benzin ja schon drinne. somit kann sie zünden. wenn noch keins drinne ist und ich orgel und dann die ventile zu früh zu machen kann ja nix passieren, oder?

Standgasschraube in der Mitte ?? Nein, der ist links (im fahrt richtung gesehen) vom Vergaser, schwarze drehschraube. Wenn du was an der Vergaser schraubst (Kreuz Schrauben) hast du die Drosselklappen verstellt, die sind eventuell nun komplett zu. Das kann ich nciht beurteilen da ich nciht weis genau was du gedreht hast (wenn überhaupt)

Was deine Ventile angehen, kann ich nur dringend raten das Ventilspiel zu kontrollieren, sonst gibt es verbogene Ventile, aber wenn du der Motor schon mit dirkten Zuführ schon zum laufen gebraucht hast, vermute ich das Problem mit dein Vergaser.

Gruß

Themenstarteram 22. April 2013 um 11:37

den vergaser hat ein netter herr sammler für mich aufbereitet und vor eingestellt. habe mir jhetzte auch noch einen 2ten gekauft und dran gehangen. läuft trotzdem net.

Ah, das ist gut zu wissen, weil da kannst du ziemlich sicher sein das der Vergaser nun wirklich völlig in Ordnung ist, der Herr Sammler versteht hier sein Handwerk. Die frage ist nun, wann ist sie zuletzt gelaufen, und ist sie überhaupt in dein Besitz jemals gelaufen? Was hat sich seid dem sich verändert. Was hast du alles unternommen (oben ist eine Auflistung, aber war da noch was) sind die Ventile je mals kontrolliert worden?

am 22. April 2013 um 13:06

Hallo

Der Unterdruck kann nicht i o. sein wenn aus dem Vergaser kein Sprit läuft.

Dann wäre der Vergaser ja zu, und da du geschrieben hast der war beim Sammler,dann kannst

du davon ausgehen das der vom feinsten ist.

Was mich an die Geschichte irritiert, das sie nicht mal mit Pilotspray zünden will, da ist was faul!

Themenstarteram 22. April 2013 um 14:27

ventilspiel wurde noch nicht kontroliert.

sie lief in meinem besitz mal. aba nur 2 km dann ging sie aus. danach wurde alles gemacht was ich geschrieben habe!

 

glaube nicht das an unterdruck felht, da sie ja sonst mit startpilot kommen müsste. und das tut sie nicht.

 

Zitat:

Original geschrieben von werwolfpower

ventilspiel wurde noch nicht kontroliert.

sie lief in meinem besitz mal. aba nur 2 km dann ging sie aus. danach wurde alles gemacht was ich geschrieben habe!

glaube nicht das an unterdruck felht, da sie ja sonst mit startpilot kommen müsste. und das tut sie nicht.

Genau das macht mich stutzig. Kannst du ein Bild posten von dein Motor wo die Spulen, Zündkerzen und kabel gut zu sehen sind ?

Themenstarteram 22. April 2013 um 14:44

hab leider kein besser zu hand. aba kann welche machen. tank und verkleidung is eh gerade runter.

Foto045

Servus, hab mir dein Bild mal kurz zur Brust genommen und mal eingezeichnet, welches Schläuchle wohin gehört. Der für den Unterdruck gehört mit dem einen Ende an den Unterdruckanschluss von Vergaser 2, der Spritschlauch an das T-Stück zwischen Vergaser 2 u. 3. Die oberen Enden am Benzinhahn sind hoffentlich klar;). Der Klarsichtschlauch im Hintergrund ist die Schwimmerkammerbelüftung für Vergaser 1 u. 2, oberes Ende bleibt offen. Zwischen Gaser 3 u. 4 muß noch so ein Schlauch sein, dort gilt dasselbe. Die Schrauben für das Leerlaufgemisch sollten in der Grundeinstellung 2 Umdrehungen offen sein. Und die Standgasschraube sitzt tatsächlich unten in der Mitte, also zwischen Schwimmerkammer 2 u. 3. Und wenn alles korrekt angeschlossen ist und kein Sprit in den Vergasern ankommt, denk ich, daß sich wohl durch den Transport die Schwimmernadeln verklemmt haben. Klopf mal mit dem Hammerstiel gegen die Kammern und guck, ob sich da was tut.

Vergaser
Themenstarteram 24. April 2013 um 8:27

danke für deine sehr ausführlichen post. jedoch kommt bei mir sprit in den vergaser. nur nicht in den zylinder. werde trotzdem nochmals die anschlüsse alle prüfen.

 

gruß werwolf

Dies kann nur bedeuten das am Vergaser was nicht stimmt, oder der Einbau ist falsch. Ein Frage (wegen der Schmutz seh ich das nciht wirklich). Hast du den Unterdruck Schlauch an Vergaser 2 und an Vergaser 1,3 und 4 sind die Unterdruck nippel verschlossen, richtig ?

zudem, hast du mitelerweile die Ventile schon kontrolliert ? Du solltest sicher sein das Motor mäßig alles passt, zumindest um nach der Ausschluss verfahren arbeiten zu können.

Themenstarteram 24. April 2013 um 11:26

soo....

also unterdruck ist an 2 dran. die anderen haben die originalen nippel dran. hoffe das diese dicht sind.

nockenwelle konnte ich leider noch nicht überprüfen und ventilspiel auch noch net.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. gpz 750 ut springt immer noch net an......