ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. GPZ 600R Probleme Leerlauf

GPZ 600R Probleme Leerlauf

Kawasaki GPZ 600 R
Themenstarteram 25. November 2012 um 15:39

Hallo zusammen. Ich habe das Problem das ich Gas geben muss damit sie nicht ausgeht. ausserdem hört es sich an als ob sie unter 3500 umdrehungen nur auf drei pötten läuft. Hat jemand einen Tip für mich?

Grüße Gabi

Beste Antwort im Thema

Vergaser ausbauen, ultraschallreinigen, korrekt einstellen, einbauen und synchronisieren. Fertig.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Vergaser ausbauen, ultraschallreinigen, korrekt einstellen, einbauen und synchronisieren. Fertig.

Das unterschreib ich so ...

Zitat:

Original geschrieben von Jason2002

Das unterschreib ich so ...

ps: viel spaß beim ausbauen:D

Zitat:

Original geschrieben von Kawaman1974

Zitat:

Original geschrieben von Jason2002

Das unterschreib ich so ...

ps: viel spaß beim ausbauen:D

Die GPZ hat einen Lateral frame. Da ist das wesentlich einfacher als bei einer GPX,

Zitat:

Original geschrieben von moppedsammler

Zitat:

Original geschrieben von Kawaman1974

 

ps: viel spaß beim ausbauen:D

Die GPZ hat einen Lateral frame. Da ist das wesentlich einfacher als bei einer GPX,

wesentlich einfacher?

was heißt das im vergleich zur ZX-10

Dieser Vergleich hinkt ein wenig, denn die ZXT00B hat Fallstromvergaser, Bank, Tank, Airbox runter, Züge aushängen, Vergaser abziehen. Pillepalle. Bei meiner 91er noch das Geficke mit der Vergaserheizung, die keiner braucht. Der GPZ 600R Rahmen ist änhlich konzipiert, nur hat die Flachstromvergaser. Es bleibt daher leider beim Gefummel zwischen Ansaugstutzen und Luffikasten.

Aber man kommt von oben bequem dran.

Hi ,

versuch doch erstmal den Leerlauf an der Vergaserbank einzustellen , das geht an der schwarzen Kunststoffschraube auf dem unteren Foto !

Gruß hanspool

Dann schau auch mal nach den Zündkerzen und den Zündkerzensteckern ehe Du alles auseinander nimmst !!

Vergaser-gpz600r

Zitat:

Original geschrieben von hanspool

Hi ,

versuch doch erstmal den Leerlauf an der Vergaserbank einzustellen , das geht an der schwarzen Kunststoffschraube auf dem unteren Foto !

Gruß hanspool

Stimmt. An die einfachsten Dinge denkt man oft zuletzt. Dafür drück ich dann mal aufs Knöpfchen. Wenn sie allerdings auf drei Töpfen pröttelt, wird das eine andere Ursache haben. Aber da gibts auch vielerlei Möglichkeiten.

Und eben mal Champion-Kerzen Einbauen anstelle der vermaledeiten NGK. Hab seit dem Einbau von den Champion Nie Schwierigkeiten mehr gehabt,auch wenn sie 2 Monate gestanden hat. Mit den NGK lief sie gar nicht erst an. Leerlauf auf 1150 ist bei meiner nun Super.

LG.Erich

Themenstarteram 26. November 2012 um 17:31

Danke Hanspool. werde ich als erstes ausprobieren gruß gabi

Zitat:

Original geschrieben von Hexengabi

Danke Hanspool. werde ich als erstes ausprobieren gruß gabi

Dann gib bitte mal eine Rückmeldung , gruß hanspool

Zitat:

Original geschrieben von Kawaturi

Und eben mal Champion-Kerzen Einbauen anstelle der vermaledeiten NGK. Hab seit dem Einbau von den Champion Nie Schwierigkeiten mehr gehabt,auch wenn sie 2 Monate gestanden hat. Mit den NGK lief sie gar nicht erst an. Leerlauf auf 1150 ist bei meiner nun Super.

LG.Erich

Das ist imho eine Glaubensfrage. Man muss daran glauben...:D

Ich persönlich glaube nach wie vor nicht, dass es einen Unterschied macht, ob ich funktionierende NGK oder Champion-Kerzen drin habe. Aber Deine Erfahrungen bestätigen eben was Anderes...:rolleyes:

Na ja, ich bin mir sicher, waren damals auf der Autobahn, unter einen Regenschirm Champions verbaut, wurde der Erich nun auf NGKs schwören ;)

Zitat:

Original geschrieben von Jason2002

Na ja, ich bin mir sicher, waren damals auf der Autobahn, unter einen Regenschirm Champions verbaut, wurde der Erich nun auf NGKs schwören ;)

Nein Jason !!! Das stimmt so Nicht ganz ! Die Erfahrung mit den Champions habe ich erst Zuhause nach dem Wechsel der NGK gemacht. Hatte auf der BAB ja nur Reserve NGK dabei !! Die Champions habe ich dann Tage darauf erst Montiert und seit dem die ganze restliche Saison Nie mehr Probleme gehabt auch mit Kaltstart Nicht bis heute.

LG. Erich

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. GPZ 600R Probleme Leerlauf