ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Golf GTD zu teuer oder in Ordnung?

Golf GTD zu teuer oder in Ordnung?

Themenstarteram 6. Febuar 2020 um 18:42

Dieser Golf hier wurde mir gefallen, ich empfinde den Preis aber zu hoch, was denkt ihr, wieviel würdet ihr dafür zahlen wollen?

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Ähnliche Themen
23 Antworten

Schöne Ausstattung. Für ein ausgelaufenes altes Modell m.E. viel zu teuer.


am Fahrzeug wurden Schönheitsreparaturen mit Lackaufwand durchgeführt.

Und das nach 18 Monaten und 18 Tkm.

Das würde mich mehr stören. Der Preis ist laut mobile-Preisbewertung "fair".

 

Zitat:

@tererecool schrieb am 6. Februar 2020 um 18:42:45 Uhr:

Dieser Golf hier wurde mir gefallen, ich empfinde den Preis aber zu hoch, was denkt ihr, wieviel würdet ihr dafür zahlen wollen?

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Themenstarteram 6. Febuar 2020 um 23:10

Zitat:

@vwpassat99 schrieb am 6. Februar 2020 um 20:58:38 Uhr:


am Fahrzeug wurden Schönheitsreparaturen mit Lackaufwand durchgeführt.

Und das nach 18 Monaten und 18 Tkm.

Das würde mich mehr stören. Der Preis ist laut mobile-Preisbewertung "fair".

Zitat:

@vwpassat99 schrieb am 6. Februar 2020 um 20:58:38 Uhr:

Zitat:

@tererecool schrieb am 6. Februar 2020 um 18:42:45 Uhr:

Dieser Golf hier wurde mir gefallen, ich empfinde den Preis aber zu hoch, was denkt ihr, wieviel würdet ihr dafür zahlen wollen?

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Antwort der Nachfrage war: "Die UVP des Fahrzeugs lag ursprünglich bei 49.015€ Brutto. Das Fahrzeug hatte zum Zeitpunkt des Ankaufs einen Kratzer in der Stoßstange vorne rechts. Dieser wurde Professionell Instandgesetzt."

Themenstarteram 6. Febuar 2020 um 23:28

Zitat:

@Fix_mit_dem_Fox schrieb am 6. Februar 2020 um 18:48:47 Uhr:

Schöne Ausstattung. Für ein ausgelaufenes altes Modell m.E. viel zu teuer.

Ich denke auch, dass zu teuer, 25K vielleicht, aber sogar eurotax gibt einen Wert von 34K raus, Listenpreis lag ja bei 49K, aber ich denke nicht dass ein Händler einfach so den Preis nicht mal 2K runtersetzt.

der ist viel zu teuer. 2 jahre alt und noch die alte euro6 abgasnorm (also kein euro6d-temp).

iim grunde schon schwer verkäuflich bzw das geht dann nur über den preis.

llistenpreis ist völlig unerheblich. er ist sowieso gute 20% unter liste verkauft oder eben verleast worden davon darfst du mal ausgehen. alles was extas sind verfällt dann in so kurzer zeit auch zu 1/5 oder gar 1/10 des aufpreises.

der muss sich unterem anderem mit sowas messen

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=293154192

zwar auch ein auslaufmodell aber NEU. da muss der zweijährige gebrauchte golf eher noch 5000 drunter liegen meine ich. hier auch noch einer

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=274622135

Themenstarteram 7. Febuar 2020 um 9:37

Habe dem Händler heute 25K angeboten, Fahrzeug wurde gestern verkauft.

Der reis entsprach schon in etwa dem aktuellen Zeitwert des Fahrzeugs. In einigen Monaten dürfte die Nachfrage aber deutlich geringer sein, da dann der neue Golf deutlich breiter verfügbar ist.

Aber mir persönlich wäre der Golf auch nicht das Geld wert. Ich fahre einen ähnlich ausgestatteten Golf (als normalen 2.0er TDI mit 150PS) und mir wre das Fahrzeug deutlich weniger Wert. Aber ist ja immer Ansichtssache. Aber ich denke du findest da noch deutlich mehr GTDs auf dem Markt, bei denen du dich bedienen kannst :)

Themenstarteram 7. Febuar 2020 um 17:26

Der Händler hat mir auch eine "Alternative" angeboten:

https://home.mobile.de/home/index.html?customerId=463149#des_292965883

Im Relation NOCH teurer und nicht mal als Unfallfrei gekennzeichnet (UVP 49204) (ich verstehe die Welt nicht mehr).

Themenstarteram 7. Febuar 2020 um 17:32

Übrigens, der ursprüngliche GTD ist auf mobile.de noch aktiv, ob den Händler mein Angebot irritiert hat und deswegen er gelogen hat, dass der Wagen schon weg ist?

Zitat:

@tererecool schrieb am 7. Februar 2020 um 17:26:37 Uhr:

Der Händler hat mir auch eine "Alternative" angeboten:

...

Im Relation NOCH teurer und nicht mal als Unfallfrei gekennzeichnet (UVP 49204) (ich verstehe die Welt nicht mehr).

der Händler hat wohl das Gefühl, einen fetten Fisch an der Angel zu haben, der wenig Sinn für reale Gebrauchtfahrzeugbewertungen hat & dem er die Reibungswärme beim über den Tisch gezogen werden als Nestwärme verkaufen kann ;)

Themenstarteram 7. Febuar 2020 um 19:04

Zitat:

@camper0711 schrieb am 7. Februar 2020 um 17:35:26 Uhr:

Zitat:

@tererecool schrieb am 7. Februar 2020 um 17:26:37 Uhr:

Der Händler hat mir auch eine "Alternative" angeboten:

...

Im Relation NOCH teurer und nicht mal als Unfallfrei gekennzeichnet (UVP 49204) (ich verstehe die Welt nicht mehr).

der Händler hat wohl das Gefühl, einen fetten Fisch an der Angel zu haben, der wenig Sinn für reale Gebrauchtfahrzeugbewertungen hat & dem er die Reibungswärme beim über den Tisch gezogen werden als Nestwärme verkaufen kann ;)

Welches Auto hast du zuletzt gekauft und um welchen Preis? Der Preis ist online, also gilt dieser für alle, also phantasievoll aber nicht zutreffend deine Aussage.

Zitat:

@tererecool schrieb am 7. Februar 2020 um 19:04:34 Uhr:

Welches Auto hast du zuletzt gekauft und um welchen Preis? Der Preis ist online, also gilt dieser für alle, ...

habe zuletzt einen 1. Hand Citroen Xantia gekauft ... der bis zuletzt gut in Schuss gehalten wurde (hatte 2017/´18 noch neue Marken-Winterreifen und neue Federkugeln für die Hydropneumatik bekommen) ...

den ein etwas überoptimistischer Händler im Oktober für 1.990 Euro inseriert hatte - der mir nach einigen Preissenkungen im Januar bei 500 Euro interessant schien - und den ich letztendlich für 350 Euro bekommen habe

soviel zur "Gültigkeit" von Gebrauchtwagenpreisen ;)

edit:

wobei Golf/C-Klasse usw. natürlich "Massenware" sind - bzw. von der Masse gesucht werden und bei passender Preisgestaltung "marktgängig" sind

bei "exotischen" Modellen ohne Klima kann es passieren, wenn Hinz und Kunz im mobile-Filter nur Astras/Focus/Vectras/usw. und/oder "mit Klima" suchen, dass der Verkäufer bzw. Händler egal wie teuer oder billig er den Wagen anbietet, wochenlang auf den ersten potentiellen Käufer wartet

Zitat:

@tererecool schrieb am 7. Februar 2020 um 17:32:00 Uhr:

Übrigens, der ursprüngliche GTD ist auf mobile.de noch aktiv, ob den Händler mein Angebot irritiert hat und deswegen er gelogen hat, dass der Wagen schon weg ist?

Es ist nicht ungewöhnlich das ein Auto auch Tage nach dem Verkauf immer noch online angeboten wird. Habe selbst erlebt das bei meinem Kauf die ersten zwei Angebote bereits weg waren, beim 2. Händler aber das gleiche Auto in der Wunschausstattung mit anderer Farbe noch auf dem Hof stand, das aber gar nicht online angeboten wurde.

Dein Fall ist aber nicht mit dem hier vergleichbar.

 

Zitat:

@camper0711 schrieb am 7. Februar 2020 um 19:18:27 Uhr:

Zitat:

@tererecool schrieb am 7. Februar 2020 um 19:04:34 Uhr:

Welches Auto hast du zuletzt gekauft und um welchen Preis? Der Preis ist online, also gilt dieser für alle, ...

habe zuletzt einen 1. Hand Citroen Xantia gekauft ... der bis zuletzt gut in Schuss gehalten wurde (hatte 2017/´18 noch neue Marken-Winterreifen und neue Federkugeln für die Hydropneumatik bekommen) ...

den ein etwas überoptimistischer Händler im Oktober für 1.990 Euro inseriert hatte - der mir nach einigen Preissenkungen im Januar bei 500 Euro interessant schien - und den ich letztendlich für 350 Euro bekommen habe

soviel zur "Gültigkeit" von Gebrauchtwagenpreisen ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Golf GTD zu teuer oder in Ordnung?