ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Golf 7 gti 2017 bremsen Wechsel

Golf 7 gti 2017 bremsen Wechsel

VW Golf
Themenstarteram 25. August 2021 um 16:29

Hallo Leute,

im mai war ich bei vw für ne Inspektion, dort haben die mir gesagt das die Bremsen bald gewechselt werden müssen und es 770€ kosten würde.

Vor kurzem war ich in einer privatwerkstatt und habe dort meine Reifen gewechselt und dort wurde mir auch gesagt die sind bald tot.

770€ finde ich echt teuer und ich weiß nicht ob die nur vorne meinten oder vorne und hinten. Deswegen suche ich grad eine Werkstatt die das günstiger macht und ich nur die Arbeitsstunden zahle und die Teile selber bestelle.

Mein g7 gti bj 2017 hat jetzt 39500km drauf und ich kriege immer noch keine Meldung am Bordcomputer das die Bremsen fällig sind.

Ist das normal das die bei dem km stand gewechselt werden müssen ?

Muss ich vorne und hinten wechseln ?

Könnt ihr mir empfehlen welche Bremsen ich kaufen muss ?

Was würde mich eine freie Werkstatt ungefähr kosten zb atu? Wenn ich bei denen Nachfrage sagen die mir kein Preis die sagen müssen wir uns anschauen blablabla

Ich habe nicht viel Ahnung von sowas deswegen nimmt mir das nicht böse wenn ich grad nur Schwachsinn schreibe

Gruß

Rothstein

Ähnliche Themen
18 Antworten

Die 770€ beziehen sich auf eine Achse. Niemand hier kennt deine Fahrweise, aber bei knapp 40tkm ist schon heftig. Sind es vielleicht hinten die Bremsen? Die sehen oft übel aus bei VW, müssen aber lange noch nicht gewechselt werden. Bei ATU würde ich nichts machen lassen.

Du weißt selber nicht wo was getauscht werden muss. Wie soll das dann jemand anders wissen?

Fahr zu einer Werkstatt und lass dir in deinen Gegenwart die Stärke / Dicke der Beläge und Scheiben erklären. Dann sehen wir / du weiter.

Aber wenn bloß die Beläge getauscht werden sollen, dann würde ich so lange fahren bis die Warnlampe aufleuchtet.

Zitat:

@AceRothstein schrieb am 25. August 2021 um 16:29:11 Uhr:

Hallo Leute,

im mai war ich bei vw für ne Inspektion, dort haben die mir gesagt das die Bremsen bald gewechselt werden müssen und es 770€ kosten würde.

Vor kurzem war ich in einer privatwerkstatt und habe dort meine Reifen gewechselt und dort wurde mir auch gesagt die sind bald tot.

770€ finde ich echt teuer und ich weiß nicht ob die nur vorne meinten oder vorne und hinten. Deswegen suche ich grad eine Werkstatt die das günstiger macht und ich nur die Arbeitsstunden zahle und die Teile selber bestelle.

Mein g7 gti bj 2017 hat jetzt 39500km drauf und ich kriege immer noch keine Meldung am Bordcomputer das die Bremsen fällig sind.

Ist das normal das die bei dem km stand gewechselt werden müssen ?

Muss ich vorne und hinten wechseln ?

Könnt ihr mir empfehlen welche Bremsen ich kaufen muss ?

Was würde mich eine freie Werkstatt ungefähr kosten zb atu? Wenn ich bei denen Nachfrage sagen die mir kein Preis die sagen müssen wir uns anschauen blablabla

Ich habe nicht viel Ahnung von sowas deswegen nimmt mir das nicht böse wenn ich grad nur Schwachsinn schreibe

Gruß

Rothstein

Nenn uns zumindest Deine FIN (Fahrzeugidentnummer), dann kann man die notwendigen richtigen Ersatzteile aus dem VW-Ersatzteilkatalog suchen, damit Du zielgerichtet preiswerte Angebote im I-Net finden kannst...

Ich fahre zwar keinen GTI, aber einen 7er TDI.

Bei mir hat VW bei der 60000er Inspektion, die Bremsen an beiden Achsen bemängelt.

Vorne sind immer noch die selben drauf.

(Garantie war danach vorbei und habe die Inspektion selber gemacht)

Kilometerstand jetzt 114000 Km!

Hinten mussten gewechselt werden, weil die sehr schlecht aussahen (Bild unten).

Bei mir ist vorne rechts im Bremsbelag ein Verschleißanzeiger und ich kann mir nicht vorstellen, dass deine Bremsscheiben vorne eher runter sind als die Beläge, es sei denn die Beläge wurden schon mal getauscht.

Paar Bilder von deinen Scheiben und Belägen wären auch hilfreich.

Fährst du viel Kurzstrecke und Stadtverkehr?

Wegen den Kosten, würde ich auf jeden Fall bei einer freien Werkstatt vorbeifahren und Anfragen.

Je nach Region kannst du bestimmt 200 € sparen.

20210219
20210219

Zitat:

@catcherberlin schrieb am 25. August 2021 um 17:59:11 Uhr:

Nenn uns zumindest Deine FIN (Fahrzeugidentnummer), dann kann man die notwendigen richtigen Ersatzteile aus dem VW-Ersatzteilkatalog suchen, damit Du zielgerichtet preiswerte Angebote im I-Net finden kannst...

 

Bei der Gelegenheit würde es mich mal interessieren, was ich denn so an Teilen brauche, um bei meinem Jetta Nebelscheinwerfer nachzurüsten.

Die FIN lautet WVWZZZ16ZGM021224

Bei Pitstop kostet das komplett mit ATE Scheiben und Beläge ca. 500 komplett.

kannste/musst Du online buchen . Da stehen dann direkt die Preise

Zitat:

@Ventox schrieb am 25. August 2021 um 19:25:31 Uhr:

Zitat:

@catcherberlin schrieb am 25. August 2021 um 17:59:11 Uhr:

Nenn uns zumindest Deine FIN (Fahrzeugidentnummer), dann kann man die notwendigen richtigen Ersatzteile aus dem VW-Ersatzteilkatalog suchen, damit Du zielgerichtet preiswerte Angebote im I-Net finden kannst...

[/quote

 

Bei der Gelegenheit würde es mich mal interessieren, was ich denn so an Teilen brauche, um bei meinem Jetta Nebelscheinwerfer nachzurüsten.

Die FIN lautet WVWZZZ16ZGM021224

Hier gehts aber um die Bremsen des TE und nicht um deine NSW, eröffne doch bitte zu diesem Thema einen eigenen Thread.

Themenstarteram 26. August 2021 um 10:43

Zitat:

@catcherberlin schrieb am 25. August 2021 um 17:59:11 Uhr:

Zitat:

@AceRothstein schrieb am 25. August 2021 um 16:29:11 Uhr:

Hallo Leute,

im mai war ich bei vw für ne Inspektion, dort haben die mir gesagt das die Bremsen bald gewechselt werden müssen und es 770€ kosten würde.

Vor kurzem war ich in einer privatwerkstatt und habe dort meine Reifen gewechselt und dort wurde mir auch gesagt die sind bald tot.

770€ finde ich echt teuer und ich weiß nicht ob die nur vorne meinten oder vorne und hinten. Deswegen suche ich grad eine Werkstatt die das günstiger macht und ich nur die Arbeitsstunden zahle und die Teile selber bestelle.

Mein g7 gti bj 2017 hat jetzt 39500km drauf und ich kriege immer noch keine Meldung am Bordcomputer das die Bremsen fällig sind.

Ist das normal das die bei dem km stand gewechselt werden müssen ?

Muss ich vorne und hinten wechseln ?

Könnt ihr mir empfehlen welche Bremsen ich kaufen muss ?

Was würde mich eine freie Werkstatt ungefähr kosten zb atu? Wenn ich bei denen Nachfrage sagen die mir kein Preis die sagen müssen wir uns anschauen blablabla

Ich habe nicht viel Ahnung von sowas deswegen nimmt mir das nicht böse wenn ich grad nur Schwachsinn schreibe

Gruß

Rothstein

Nenn uns zumindest Deine FIN (Fahrzeugidentnummer), dann kann man die notwendigen richtigen Ersatzteile aus dem VW-Ersatzteilkatalog suchen, damit Du zielgerichtet preiswerte Angebote im I-Net finden kannst...

WVWZZZAUZJW093538

Nur für die vordere Achse

Zitat:

@Naphtabomber schrieb am 26. August 2021 um 10:10:40 Uhr:

Zitat:

@Ventox schrieb am 25. August 2021 um 19:25:31 Uhr:

 

Nenn uns zumindest Deine FIN (Fahrzeugidentnummer), dann kann man die notwendigen richtigen Ersatzteile aus dem VW-Ersatzteilkatalog suchen, damit Du zielgerichtet preiswerte Angebote im I-Net finden kannst...

[/quote

 

Bei der Gelegenheit würde es mich mal interessieren, was ich denn so an Teilen brauche, um bei meinem Jetta Nebelscheinwerfer nachzurüsten.

Die FIN lautet WVWZZZ16ZGM021224

Hier gehts aber um die Bremsen des TE und nicht um deine NSW, eröffne doch bitte zu diesem Thema einen eigenen Thread.

Mach ich.

Und, kannst Du mir dann helfen?

Die FIN hat hier eigentlich nichts zu suchen, um Mißbrauch vorzubeugen.

@Ventox,Warum sollte ich? Der Sinn eines Forumthreads besteht darin, dass Leute an einem Threadtitel erkennen, ob sie zu dem entsprechenden Thema eine Hilfestellung leisten können oder nicht! Deine Frage dürfte in dem Thread, in dem es um den Bremsenwechsel geht, total untergehen, Verstanden?

Zitat:

@golfer0510 schrieb am 26. August 2021 um 11:19:24 Uhr:

Die FIN hat hier eigentlich nichts zu suchen, um Mißbrauch vorzubeugen.

Davon abgesehen, im Serviceheft bzw. Aufkleber im Kofferaum steht für die Bremse vorn immer der PR Code, für hinten leider nicht immer. Und anhand des PR-Code läßt sich ganz schnell feststellen, welcher Ersatz der Richtige ist, da der PR-Code in den Angeboten immer dabei steht.

Für TE AceRothstein

FIN: WVWZZZAUZJW093538

Bremse nur für die vordere Achse

Golf 2.0 GTI (5G0) 4-Zyl-Otto Turbo FSI 169 kW (16V) homogen, Prod-Datum: 29.09.2017, MJ: 2018, MKB: CHHA, GKB: SYZ (DQ250 6-Gang-DSG), Lack-Nr: C9X, AHK, Top-Sport-Ausstattung, DCC, LM-Felgen (Brescia) 7,5J x 19 m. Reifen 225/35 R19 88Y

Scheibenbremse vorn (rot) PR: 1ZB, 1ZU

5Q0 698 151 B 1 Satz Bremsbeläge mit Verschleissanzeige für Scheibenbremse

5Q0 615 301 F Bremsscheibe (belüftet) 312x25mm 5/112

Antiquietschpaste nicht vergessen

Zitat:

@golfer0510 schrieb am 26. August 2021 um 11:19:24 Uhr:

Die FIN hat hier eigentlich nichts zu suchen, um Mißbrauch vorzubeugen.

Die FIN ist bei meinem Auto an der Frontscheibe unten links zu sehen.

Jeder, der an dem geparkten Auto vorbeikommt, kann sie lesen.

Muss ich deshalb Angst vor Missbrauch haben?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Golf 7 gti 2017 bremsen Wechsel