ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. GLK CDI 4 matic gegen GLA wechseln. Thema Euro 5...

GLK CDI 4 matic gegen GLA wechseln. Thema Euro 5...

Mercedes GLK X204
Themenstarteram 28. Mai 2017 um 15:37

Hallo Zusammen, überlege Wechsel auf kleinen SUV. Fahre nicht mehr soviel und auch die Diskussion über die Diesel Thematik. Wollte eigentlich erst im nächsten Jahr den Wechsel vollziehen. Was meint Ihr?

Lasse gerade ein Angebot von Mercedes erstellen. Würde einen GLA als 250 4 matic in Betracht ziehen.

Beste Antwort im Thema

Vom GLK zum GLA?

Dieses Flachdach-Hochsitz-Fahrzeug das sich GLA nennt würde ich nie gegen einen GLK eintauschen-Schießscharten überall :)

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Tipp: Probefahrt machen. Im GLA ist wenig SUV. Geht in Richtung Limousine zur A-Klasse.

Was man jetzt auch macht. es wird falsch sein. Das Thema -Dreck-Diesel ist bald durch. Den Euro 6 Diesel mit BlueTec kann man so wohl nicht nicht verteufeln. Dann sind die Benziner dran. Vor allem der Direkteinspritzer.

Unbedingt Probe fahren. Ich hatte einen als Leihwagen - das Doppelkupplungsgetriebe sagt mir überhaupt nicht zu.

Ich würde den GLK behalten - du weisst was du hast. Über vorschnelle Entschlüsse ärgert man sich hinter meistens.

Themenstarteram 28. Mai 2017 um 17:16

Habe nächste Woche eine Probefahrt. Mache mir dann ein Bild darüber wie ich entscheide. Würde gerne etwas kompakteres, gerne etwas höheres vom Einstieg. Klar der GLA ist kein Suv.

Ich kam mir immer wie im Schützenpanzerwagen vor - wie immer sich das auch anfühlt. Die Seiten und die Front ist mir zuweit hochgezogen; man hat permanent das Gefühl nur durch Sehschlitze Sicht nach aussen zu haben. Ausserdem hab ich mir beim Einsteigen die Rübe an der A-Säule eingehauen; vielleicht war das schon das Anfang vom Ende....

Themenstarteram 28. Mai 2017 um 17:22

Klingt nicht gut, was gibt's zum GLK ale Alternative? Budget max. 35. Tsd. . Leider gibt's keinen Benziner mit der 2 Liter Maschine am Gebrauchtwagenmarkt. Zumindest überteuert und kaum ausgestattet.

Vom GLK zum GLA?

Dieses Flachdach-Hochsitz-Fahrzeug das sich GLA nennt würde ich nie gegen einen GLK eintauschen-Schießscharten überall :)

und die B Klasse? Platz genug..

Hallo,

hatte einen GLK 350 CDI Bj. 2009 . Super Auto - mit 94.000 km verkauft ( 2015 ).

Dann einen GLA 250 4Matic. Der Motor super ( auch Design ).

Aber - Verarbeitung und klappern / rasseln an vielen Stellen. Verbrauch zu hoch ! ( auf der Autobahn vor allem ) !!!

Überall wurde gespart ( Türdichtungen unten, Sitze, ... ).

Den GLA habe ich im April wieder abgegeben - nach 1,5 Jahren ( mit 30.000 km ) .

Nun habe ich mir wieder einen GLK geholt . Baujahr 2015 350 CDI mit einer Traumausstattung (bekommt man in der Regel nur bei einem ehem. Leasing Fahrzeug, da NP der Wahnsinn sind ;) ) .

Nun bin ich wieder voll zufrieden - meine Frau auch !!!:)

Der GLA war auch gut ausgestattet . Aber hart , eng , unbequemes Ein - und Aussteigen ... .

Allerdings recht flott unterwegs.

Aber zum GLK kein Vergleich . Da sind Welten zwischen !!!

Gruß

Zitat:

@jc67 schrieb am 28. Mai 2017 um 17:22:25 Uhr:

...was gibt's zum GLK ale Alternative? ...

eigentlich keine !

Du willst einen "kleinen SUV", der GLA ist auch nur rund 10 cm kürzer (oder meinst Du nur den Motor, einen "kleinen" Benziner ?), bringt doch nix, wegen den paar Millimetern sich wie @Timothy permanent die Rübe rammeln. Unser GLK ist (mittlerweile) eigentlich auch "klein" mit seinen 4,52 - aber hat wenigstens noch vernünftige Proportionen - old school eben !

 

Und sag mal, wenn's denn sein muss, ein Mercedes soll es wohl unbedingt sein ?

Grüße

prio

Themenstarteram 29. Mai 2017 um 20:30

Wird kein GLA. War heute beim Händler, wird ein CLA SB 250 4matic werden. Sind nun auf der Suche nach einem jungen Stern. Danke allen für den Input zum GLA.

Du willst etwas kleineres weil du nicht mehr soviel fährst und kaufst letztendlich ein höher motorisiertes Fzg welches länger und breiter als dein GLK ist...

Hut ab! MB scheint seine Verkäufer gut geschult zu haben:D:D:D

Trotzdem - viel Spass und unfallfreie Fahrt mit dem Neuen.

Themenstarteram 31. Mai 2017 um 23:36

Dankeschön, nein der Verkäufer konnte nichts dafür, sah im Verkaufsraum einen stehen. Da war die Entscheidung gefallen. Nun habe ich selbst einen passenden gefunden.

am 8. Juni 2017 um 15:36

Auch wenn das Thema durch ist, will ich noch kurz über meine Erfahrungen mit dem GLA berichten. Hab ihn notgedrungen an und wann als Ersatzwagen bei Inspektionen.

Er ist wirklich deutlich kleiner - und zwar überall. Klar, ich bin über 2 Meter, aber ... ich passe eigentlich überhaupt nicht rein. Das SUV - Feeling hat der GLA überhaupt nicht. Und auf die Größe wirken diese riesigen "Kugellüfter" und das abgesetzte Tablet-Display einfach ... billig. Damit wirkt er gar nicht so schön wertig wie ein Mercedes wirken sollte. Das mit der eingeschränkten Sicht kann ich auch bestätigen. Schützenpanzer trifft es gut - obwohl ich trotz Wehrdienst auch noch nie in einem gesessen habe. Ganz ehrlich, das war total abschreckend ... zumal der GLA ja jetzt auch kein Schnapper ist.

In sachen Optik und Feeling bin ich echt froh, dass ich mir damals bewusst einen vMOPF - GLK aus dem Junge Sterne Programm gekauft habe. Eckig, kistig, groß, geiles Dieselknattern. Hat für mich noch mehr von Geländewagen als von SUV und ist trotzdem ein klasse Wagen für die Autobahn. Und fürs Gelände. Für die Jagd in deutschen Mittelgebirgen völlig ausreichend.

Wenn es eine Stufe wengier SUV und kleiner sein soll, kann ich die B-Klasse nur empfehlen. Sports Tourer trifft es. Der B250 4M oder für mutige der B250e.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. GLK CDI 4 matic gegen GLA wechseln. Thema Euro 5...