ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Gleitmittel (Detailer) wie selbst mischen?

Gleitmittel (Detailer) wie selbst mischen?

Themenstarteram 19. April 2011 um 7:53

morgen...

da ich mich aufs wochenende schon vorbereite um mein schnucki wieder fit zu machen habe ich mal wieder eine frage...

hab in der faq gelesen entweder detailer kaufen oder gleitmittel selbst mischen fürs kneten...

darin steht aber nicht wieviel shampoo ich pro liter wasser mischen muss...

da ich mein lack nicht weiter zerkratzen will wenn ich zu wenig gleitmittel auftrag und ebensowenig meine magic clean knete gleich kaputt machen will - bitte einen richtwert wieviel shampoo ich auf 1liter einmischen soll...

in der sufu hab ich leider auch kein mischverhältnis gefunden...

lg tina

Beste Antwort im Thema

Ich nehme auf eine 500ml-Sprühflasche destilliertes Wasser 4 Tropfen Shampoo.

Wir haben hier sehr hartes Wasser, darum nehme ich dest. Wasser, damit keine Kalkränder auf dem Lack zurück bleiben.

Das kommt aber aufs Shampoo an. Sprüh es Dir auf die Finger, ist es beim Verreiben etwas schmierig, dann ist es gut.

43 weitere Antworten
Ähnliche Themen
43 Antworten

Ich nehme auf eine 500ml-Sprühflasche destilliertes Wasser 4 Tropfen Shampoo.

Wir haben hier sehr hartes Wasser, darum nehme ich dest. Wasser, damit keine Kalkränder auf dem Lack zurück bleiben.

Das kommt aber aufs Shampoo an. Sprüh es Dir auf die Finger, ist es beim Verreiben etwas schmierig, dann ist es gut.

Ja, wenige Tropfen reichen. Das Shampoo soll nur die Gleitfähigkeit verbessern und nicht reinigen. Die Reinigung übernimmt die Knete.

Ich möchte dem auch zustimmen, dass man eine genaue menge garnicht wirklich angeben kann.

Wie schon geschrieben, hilft destilliertes Wasser sehr (vorallem wird dadurch der Shampooanteil noch geringer). Es muss sich schmierig gleitend anfühlen.

Zum Kneten dann besonders darauf auchten, die Knete (vorallem wenn man sie in 2 Stücke teilt) nicht im Gleitmittel liegen zu lassen, sondern in einem kleinen separeaten Eimer mit warmen oder sogar heißen klaren Wasser. So bleibt die Knete schön weich zum durchkneten. gerade von der Magic Clean blau behaupten ja viele Leute, sie sei eher hart als weich.

Lieber zu viel Gleitmittel aufsprühen, als zu wenig. Wenn du den Wagen danach nicht mehr wäscht, das Gleitmittel danach sofort vom Lack entfernen, da eingetrocknetes Shampoo auch unschöne Flecken hinterlassen kann.

Ich würde vorher auf jeden Fall checken, dass die Shampoo nicht die Knete angreift.

Bei meiner letzten Knetaktion habe ich einen fetten Batzen der Magic Clean Blau ruiniert, und es war nicht mal meine: Ich habe eine schon recht konzentrierte Mischung mit SONAX Glanzshampoo angesetzt, und es war glitschiger als jedes bisher eingesetzte Gleitmittel (richtig toll), aber die Knete hing danach in Fetzen.

Tip: Wähle ein Mischungsverhältnis frei nach Schnauze, legt einen kleinen Fitzel Knete 2 Stunden rein und guck, wie sie danach aussieht.

Oder Du spart Dir den ganzen Tanz (testen, anmischen) und inverstierst doch 12 EUR in einen Detailer.

Grüsse von TT zu TT

Celsi

Nächste Alternative, Du besorgst Dir in UK (vielleicht weiß jemand ob Valet Pro auch in Deutschland vertrieben wird) das Valet Pro Citrus Bling. Damit hast Du für kleines Geld Gleitmittel für die Knete bis zum abwinken, Detailer, Glasreiniger und Quickwax in einem Produkt.

Gruß

Senor Coconut

Als Gleitmittel verwende ich ne Sprühflasche mit Wasser und bissel Spüli drin. Geht genauso gut und kostet nix.........

Muss den Thread nochmal hoch holen..

Kann man sich das Gleitmittel auch mit dem Dodo Juice Born to be mild selber machen oder ist das eher nicht so geeignet?

Und desweiteren würde ich auch Leitungswasser nehmen was aber auch eher etwas härter bei uns ist..

Liebe Grüße

Zitat:

Original geschrieben von Planlos1986

Muss den Thread nochmal hoch holen..

Kann man sich das Gleitmittel auch mit dem Dodo Juice Born to be mild selber machen oder ist das eher nicht so geeignet?

Und desweiteren würde ich auch Leitungswasser nehmen was aber auch eher etwas härter bei uns ist..

Liebe Grüße

Ich hatte schon ein paar Shampoos dazu benutzt. Bisher alle problemlos. Das BTBM ist ja , wie der Name schon sagt, eher mild. Von daher sollte es da auch keine Probleme geben. Ich denke es ist eher eine Frage der Dosierung als die des Shampoos. Wenn du die Mischung zwischen 2 Fingern reibst, soll es nur ganz leicht glitschig sein und soll nicht schäumen oder sich seifig oder gar wie eine Lauge anfühlen. Ich habe das immer Pi x Daumen gemacht und immer eher weniger genommen und nutze die Knete schon recht lange.

Mal eine andere Frage aus Interesse. Ich lese hier auch öfter Mal, dass Knete durchgeknetet wird. Macht ihr das wirklich so wie es klingt, also a la Kuchenteig ???

Ich Falte die Knete immer nur in der Mitte und Drücke sie platt, Knete den Lack und wenn es Dreckspuren gibt Falte ich wieder and so in ...

Gruß

E

Hier mal ein Video wie ich verschmutzte Knete "richtig" durchknete.

http://www.myvideo.de/watch/7998378/Reinigungsknete

Hm...also mit so nem kleinen Knödel möchte ich nicht arbeiten. Wichtig beim Durchkneten ist doch, dass die Oberfläche de Knete frei von Schmutz ist. Von daher reicht in meinen Augen die Variante "falten und platt drücken" aus. Mal sehen, am Pfingstwochenende arbeite ich mit einem Kumpel zusammen. Vielleicht lässt sich das Ganze da mal im Bild festhalten.

Ich habe beim Kneten immer einen kleinen Eimer heißes (aber nicht übertrieben) Wasser stehend und knete die Knete unterm Wasser durch. Für mich ist es so leichter, sie lässt sich so super leicht durchkneten.

Zitat:

Original geschrieben von MonaLisa_22

Ich habe beim Kneten immer einen kleinen Eimer heißes (aber nicht übertrieben) Wasser stehend und knete die Knete unterm Wasser durch. Für mich ist es so leichter, sie lässt sich so super leicht durchkneten.

Dann kann man sich ja danach noch einen Teebeutel reinhängen zum entspannen nach getaner Arbeit :D

@TE ich habe 2 Tropfen vom CG Glossworkz Shampoo auf ca. 500ml Wasser in einer Sprühflasche als Gleitmittel zum Kneten

am 17. Mai 2012 um 7:44

Zitat:

Original geschrieben von Nesastor

 

@TE ich habe 2 Tropfen vom CG Glossworkz Shampoo auf ca. 500ml Wasser in einer Sprühflasche als Gleitmittel zum Kneten

Ich nehme auch 2-3 Tropfen Shampoo auf 500ml und ich nutze auch Leitungswasser und kein Destilliertes.

 

Gruß Uwe

 

Zitat:

Original geschrieben von Strikeeagle

Hier mal ein Video wie ich verschmutzte Knete "richtig" durchknete.

http://www.myvideo.de/watch/7998378/Reinigungsknete

Danke, ich schaue nachher mal mit dem Laptop rein, da iPads ja leider kein flasplayer können :-(

Wenn du so knetest wie ich vermute, wie weiß dann der Dreck dass er nach innen Wänden soll ?

Deswegen Falte ich auch, denn dann geht der Dreck immer nach innen, und da immer nur die oberste Schicht dreckig ist, kann man die Knete relativ lange nutzen. Ich schau's nachher an....

Gruß

E

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Gleitmittel (Detailer) wie selbst mischen?