ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Sonax Detailer - Wachs - PreCleaner. Anwendung?

Sonax Detailer - Wachs - PreCleaner. Anwendung?

Themenstarteram 11. Mai 2018 um 7:02

Hallo,

folgende Ausgangssituation:

Lack 2 Jahre alt, mineralweiss metallic BMW, zuletzt vor 6 Monaten gewachst mit Collonite 476. Davon dürfte nicht mehr viel übrig sein auf dem Lack.

Ich wasche mein Fahrzeug nicht oft, vielleicht 1 Mal im Monat, manchmal auch seltener oder auch nur kurz abkärchern. Wachsen tu ich 2 mal im Jahr. Üblicherweise nutze ich den Prima Amico Precleaner davor. Die Ergbenisse sind immer super, aber der Aufwand ist schon enorm, mehrere Stunden bin ich zugange

folgendes Anliegen:

Jetzt hab ich mir Sonax Brilliant Shine Detailer gekauft im 5 l Gebinde. Bin mir aber in der Anwendung nicht sicher. Soll ich das auf dem Wachs verwenden, und wenn ja direkt nach dem Wachsauftrag den BSD drauf oder erst in paar Tagen/Wochen das erste Mal als Verstärkung bzw Standzeitverlängerer?

Hab hier im Forum quergelesen und hab mal aufgeschnappt dass der BSD eher einer Versiegelung ähnelt und auf dem Wachs keine gute Figur macht. Man sollte das BSD als Ersatz zum Wachs nutzen, oder?

Wie ist eure Erfahrung? Was hat sich bewährt? Mein Ziel ist es den Aufwand zu minimieren, lieber öfters im Jahr BSD Detailer auftragen als 2 mal diese Riesen Aktionen mit dem PreCleaner und Wachs.

Apropo PreCleaner, braucht man den bei dem BSD auch?

Es soll heute gewaschen werden , hoffe noch auf Antworten heute vormittag. Gruß

Ähnliche Themen
16 Antworten
Themenstarteram 11. Mai 2018 um 7:18

Wollte noch anmerken, dass ich den Wagen nach der Wäsche mit einem Knethandschuh bearbeite, sprich ob ein PreCleaner dann noch nötig ist wäre die Frage.

Hallo,

nur um sicher zu gehen, den Knethandschuh benutzt du nach der Wagenwäsche bevor du dann Wachsen würdest. Wenn gewachst und die nächste Wäsche steht an, dann bleibt der Handschuh ungenutzt, oder verwendest du ihn bei jeder Wäsche? Ich steh da gerade auf dem Schlauch.

Zu deiner Frage.

Der BSD ist in der Tat mehr Sprühversiegelung als ein Detailer, deshalb beißt es sich meiner Meinung nach den BSD auf einem Wachs aufzubringen.

Es gibt zwei Möglichkeiten:

1.

Zu deinem Wachs kannst du einen Wachshaltigen Detailer auflegen. Ein guter ist zum Beispiel "Surf City Garage Speed Demon Detailer"

2.

Nur den BSD verwenden. Der BSD hat eine sehr gute Standzeit und kann ohne weiteres 4Wochen bis zur nächsten Wäsche durchhalten. Besondere Vorbereitungen sind nicht notwendig. Einfacher geht es eigentlich nicht mehr. Wenn du geübt bist hast du den Wagen (abhängig von der Größe) in 15min bearbeiten. Auf Flächen wie eine Türe reicht eigentlich 1 Sprühstoß. Für größere Flächen wie Dach und Motorhaube nehme ich meistens zwei.

Mal ne Frage, wie lange benötigst du für den

Auf- und Abtrag des Precleaners? Ich finde nicht das daß eine Riesenaktion ist. 30 - 45 Minuten maximal und für das Collinite ungefähr das gleiche. Da komme ich auf 1,5h.

Wenn es nicht zu aufwändig ist, könntest du mal Detailbilder von deinem Lack machen? Mich würde mal interessieren wie der Lack aussieht.

Danke.

Die Abkürzung "BSD" ging irgendwie an mir vorbei.

Whadd?

Sonax Brilliant Shine Detailer

Der Sonax BSD ist im Grunde eine Polymerversiegelung wie z.B. das Armor All Shield. Auf jeden Fall ein sehr gutes Produkt, um den Lack mit wenig Aufwand gut und dauerhaft zu schützen.

Es ist meiner Meinung nach nicht erforderlich, vorhandene Wachsschichten (z.B. auf Carnaubabasis) vor der Anwendung vollständig zu entfernen.

Nein das BSD ist weder eine Polymerversiegelung noch ist der Eibsatzzwecl mit dem Armor All Shield zu vergleichen, welches auch keine Polymerversiegelung ist.

 

Aufgabe eines Detailers ist es auch nicht primär den Lack dauerhaft zu schützen. Trotzdem hat das BSD eine erstaunliche Standzeit von mehreren Wochen.

 

Beim BSD ist es in der Tat nicht erforderlich das Wachs vorher zu entfernen.

Was sollen denn der BSD und das Shield deiner Meinung nach sein? :p Beide Produkte basieren auf Polymeren.

Deswegen ist der BSD für einen "Detailer" auch so außergewöhnlich standhaft. In einem Werbespot von Sonax ist von "Hybrid Polymeren" die Rede..

Ok. Muss nach kurzer Recherche ganz klein eingestehen da könnte was dran sein ;)

 

Steht so nicht auf dem Produkt oder Website, aber man findet ein US Werbevideo mit Aussagen hierzu.

 

Man lernt nie aus.

 

Allerdings die klassische Polymerversiegelung von Sonax hält mehrere Monate und nicht nur ein paar Wochen.

 

Hab ich auch schon gesagt und selbst getestet . Also locker 1 Jahr .

Ok meine Vorarbeit ist dann auch optimal geglätteter Lack und absolut fettfrei .

Kannst du mir ruhig glauben.. Der BSD ist eine Polymer-Sprühversiegelung. ;) Das Produkt ist eine super Alternative zu jedem herkömmlichen Wachs.

Keine Sorge ich habe schon viele Liter BSD verbraucht und kenne und liebe das Produkt schon ein paar Jahren. Aber ich kenne eben auch die ausdrücklichen Polymerversiegelungen von Sonax und die übertreffen die Standzeit des BSD um ein Vielfaches.

Insofern ist das BSD eine Mischung aus Detailer und leichter Versiegelung wie auch immer diese Zustande kommt.

Aber gerade für alle die es einfach wollen ein super Produkt und deswegen auch schon länger meine Standardempfehlung.

Eine richtige Polymerversiegelung ist natürlich entsprechend höher dosiert und hält daher auch länger als der BSD. In Anbetracht des geringen Aufwands erzielt der BSD aber wirklich hervorragende Ergebnisse in Versiegelung und Glanz.

Zitat:

@Aygo Club schrieb am 13. Mai 2018 um 21:21:23 Uhr:

In Anbetracht des geringen Aufwands erzielt der BSD aber wirklich hervorragende Ergebnisse in Versiegelung und Glanz.

Da stimm ich dir zu, nur in Sachen "Entfernbarkeit von Insektenleichen an der Fahrzeugfront" gibt's für den Sonax BSD im vergleich zu allen andren Produkten (die ich versucht habe) maximal ein "genügend".

Keine Ahnung wieso das so ist.

Das liegt wahrscheinlich daran, dass die Oberfläche von Polymerversiegelungen relativ stumpf ist. Wachse auf Carnaubabasis machen den Lack wunderbar glatt, sodass sich die Insekten leichter entfernen lassen. Dafür hat Carnaubawachs aber keine großartige Standfestigkeit. Je nach Waschchemikalien hat sich ein Carnaubawachs bereits nach einer Wäsche erledigt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Sonax Detailer - Wachs - PreCleaner. Anwendung?