ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Gibt es erwähnenswerte Probleme beim SL63 (ab Bj2012/2013)?

Gibt es erwähnenswerte Probleme beim SL63 (ab Bj2012/2013)?

Mercedes SL R230
Themenstarteram 22. März 2018 um 21:43

Guten Abend.

Nach langer MB-Abstinenz, überlege ich zu einem obigen AMG zu wechseln.

Gibt es irgendwas weniger Gutes von diesem Modell zu berichten ?

Beim SL55 war es ja gern mal die Hochdruckpumpe oder auch mal das ABC-Fahrwerk (sowie kleinere.Sachen:z.B. Mikroschalter... ) usw.

 

Im Netz fand ich bis dato nichts Negatives....aber kann DAS denn sein ?

Ich bin nämlich ein "Such-Legastheniker":-/.

 

Danke euch.

Gruß

Ähnliche Themen
13 Antworten

Hallo,

ich kenne ich mit dem SL 63 zwar nicht aus, aber bei Mercedes sagte man mir mal, das der SL 55 wohl die bessere und ausgereiftere Maschine, sprich Motor haben sollte! Außerdem habe der SL 63 wohl auch eine schlechtere Straßenlage, da er durch schwereren Motor "Kopflastig" wäre und das bei der Lenkung negativ in Erscheinung treten würde! Aber das plappere ich hier nur nach, wissen tu ich das nicht! Wäre nur ein Denkanstoß in der Richtung!

Gruß, Klaus

Themenstarteram 22. März 2018 um 23:12

Äh....Danke...aber ich glaube wir reden etwas aneinander vorbei....es geht mir nicht um den Vergleich mit einem SL55 oder sonst einem Wagen .

Ich möchte lediglich etwaige Probleme wissen bzw.auf was man beim Kauf achten sollte.

Kauf einfach einen beim Mercedeshändler mit MB 100 oder 80 Garantie und gut ist.

 

Grüße!

Themenstarteram 23. März 2018 um 6:43

Ok

Das wäre EINE Möglichkeit.

Aber angenommen ich würde bei einem freien Händler kaufen ?

Auf was müsste ich achten?

Gruß

P.s.

Ist es nicht auch so, dass die MB 100 nur für Fahrzeuge bis 5Jahre gegeben wird ?

Also ein Fahrzeug mit BJ 02/13 würde gar keine MB100 bekommen ,nicht wahr !?

Gut gemeinter Rat, nicht ohne MB Garantie kaufen.

Der Wagen ist fantastisch, aber es gibt auch hier unter Umständen Probleme mit den Kettenspannern und Nockenwellenverstellern. Und dann wird es sehr unlustig.

Vergleiche mit dem Vorgänger mit M 156, oder gar SL 55 sind lächerlich, so jemand hatte nie den Vergleich was dieses Auto und dieser Motor kann.

Gutes Gelingen

Conchecco

Zitat:

@Autofahrer9000 schrieb am 23. März 2018 um 06:43:57 Uhr:

Aber angenommen ich würde bei einem freien Händler kaufen ?

Risiko.

Wer kippt ein solches Fahrzeug bei einem freien Händler ab ?

Oder ist der Kilometerstand so hoch das die in Zahlung genommene MB NL den gleich durchgereicht hat ?

Zitat:

@Autofahrer9000 schrieb am 23. März 2018 um 06:43:57 Uhr:

Ist es nicht auch so, dass die MB 100 nur für Fahrzeuge bis 5Jahre gegeben wird ?

Also ein Fahrzeug mit BJ 02/13 würde gar keine MB100 bekommen ,nicht wahr !?

Nein.

Mein SL ist aus 03/13 - gekauft 12/17 bei MB - und hat "Junge Sterne" Garantie.

Du kannst eine MB100/80 nach jedem erfolgten Assyst bei MB abschliessen - bis zu einem Fahrzeugalter von zehn Jahren.

Themenstarteram 23. März 2018 um 11:05

Danke euch beiden.

Top-Antworten!

Der einzige Unterschied nach fünf Jahren ist, dass die MB 100 teurer wird.

Aber wie schon oben erwähnt wurde, gilt sie zehn Jahre lang. Danach kann man nur für weitere zwei Jahre die MB 80 abschließen.

Ab zwölf Jahren ist keine MB Garantie mehr möglich.

 

Gruß Robert

Bei knapp 2K Euro pro Jahr hab ich meine MB100 allerdings nur einmal verlängert gehabt, selbst mit dem Risiko eines Motorschadens (MJ09), Ersatzmotoren sind vergleichsweise günstig...

Grüße, Frank

Hallo Frank,

Es sind keine 2K pro Jahr sondern nur 1060 € ab dem fünften Jahr. Dafür lohnt es sich alle Male, weil der SL eine Vielzahl an Steuergeräten hat, die immer wieder mal kaputt gehen. Und manch Steuergerät kostet 1000 €. Bei mir hat sich das mehrfach rentiert. Auch bei dem vorigen SL.

 

Gruß

Robert

Zitat:

@robert1011 schrieb am 23. März 2018 um 21:33:33 Uhr:

Hallo Frank,

Es sind keine 2K pro Jahr sondern nur 1060 € ab dem fünften Jahr. Dafür lohnt es sich alle Male, weil der SL eine Vielzahl an Steuergeräten hat, die immer wieder mal kaputt gehen. Und manch Steuergerät kostet 1000 €. Bei mir hat sich das mehrfach rentiert. Auch bei dem vorigen SL.

Gruß

Robert

Hallo Robert.

Na wenn man keine Ahnung hat, einfach mal...

... recherchieren bevor man einem AMG Fahrer die Welt erklären will.

https://www.lueg.de/.../...es-Benz-Garantie-Paket-MB-100-und-MB-80.pdf

Kleiner Hinweis: Ein SL63 ist ein AMG Modell, dafür gibt es eine extra Spalte...

Grüße, Frank

Brauchst nicht gleich beleidigend zu werden. Ich ging von einem normalen SL aus.

Zitat:

@robert1011 schrieb am 23. März 2018 um 22:28:30 Uhr:

Brauchst nicht gleich beleidigend zu werden.

Faszinierend.

Kannst Du mir kurz schreiben welcher Teil meines Posts beleidigend ist ?

Grüße, Frank

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Gibt es erwähnenswerte Probleme beim SL63 (ab Bj2012/2013)?