ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Gesondertes Tempolimit für LKWs bei Nässe bzw. Schlamm/Schnee

Gesondertes Tempolimit für LKWs bei Nässe bzw. Schlamm/Schnee

Themenstarteram 4. Januar 2011 um 23:02

Hallo Forum,

 

was haltet ihr von der Überlegung bei Nässe aber besonders bei Schlamm/Matsch und Schnee für LKWs ein gesondertes Tempolimit zuverhängen auf Landstraßen bzw. Autobahnen?

 

"Zum Beispiel bei Schnee Max. 50km/h auf Landstraßen" (nur mal so als These)

 

Wärt ihr prinzipiell dafür oder dagegen?

 

Ich schreibe aus gegebenem Anlass:

http://www.youtube.com/watch?v=2kyU3LR46Is

 

Beste Antwort im Thema

WAS'N HIER LOS? :confused: Euch PKWehchens gehts doch echt nicht gut hier.. :mad: Was mich stört, bei dem hier "beschriebenen", das sind genau die PKWs die mich bremsen!! Mit meinem LKW mit Anhänger! So bald es 'n bissel.. bissle regnet oder Schneechen.. schon kricht ihr PKWs wie die Alten Omas und man kommt an Euch nicht mehr vorbei, weil 's halt so ne Sache ist mit nem LKW zu überholen!! Und 12 km/h (ich habe 2 geeichte Tachos, Analog und Digital) ist ne Beleidigung und Stress für alle LKW-Fahrer, die dahinter im 1. - 2. Gang kriechen müssen und aufm handy der Chef, der wissen will wo ich bleibe :mad: Und dann vor Steigungen vor denen Jeder LKW-Fahrer etwas Schwung mitnehmen möchte, um NICHT STEHEN zu bleiben oder gar NACH HINTEN RUTSCHEN zu müssen, kommt dann einer von Euch, PKW-Fahrern, und bremst einen so ab, daß genau das o.b. eintritt!!

Wir, Berufskraftfahrer, werden nicht umsonst Ausgebildet !! Damit wir genau solche Situationen Meistern können!! Ihr habt doch echt keine Ahnung, von den ganzen Physikalischen Gesetzen, die beim Fahren eines solchen Monstrums zu beachten sind. Und wieviel Konzentration so ein LKW Fahrer an den Tag legt!! Er ist immer "DA" und jede Sekunde gibt sein Bestes!

Und genau bei diesem Wetter, Verkehrsbedingungen, da trennt sich die Spreu vom Weizen!! Genau da, Sieht man wirklich, wer Fahren kann, und wer nur bei 30° mit Sonnenschein im Rückspiegel rumhängt nach dem Moto: ääähh Alta, du störst hiea mit deine Elkaweh.. gib ma gas hiea.. und dann nach dem überholen.. wie wahnsinig (beleidigt) einscheren und vielleicht noch nen Mittelfinger zeigen!!

Ich bin dafür, daß ALLE PKW-Fahrer, die es schon Gibt und die es noch geben wird, ob Männlich oder Weiblich, einen Crash-Kursus mit nem fetten LKW machen, (natürlich auf nem abgesicherten Gelände), nur um zu spühren wie es ist, wenn man links und rechts PKWs hat im Abstand von 10 cm und dann auf 3 Spuren in die 90° Kurve. Oder mal nach Spiegel-Rückwärts-Rangieren, und hinten Hirnlose-Dummies rumlaufen oder meinen noch schnell durchfahren zu können!

Einen Angenehmen Tag noch :p

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Strassenbrutzler

 

"Zum Beispiel bei Schnee Max. 50km/h auf Landstraßen" (nur mal so als These)

Moin:)

Ob 10km/h weniger ein TL rechtfertigen, na ich weiss nicht.

Gruss TAlFUN

Themenstarteram 4. Januar 2011 um 23:07

Zitat:

Original geschrieben von TAlFUN

Zitat:

Original geschrieben von Strassenbrutzler

 

"Zum Beispiel bei Schnee Max. 50km/h auf Landstraßen" (nur mal so als These)

Moin:)

Ob 10km/h weniger ein TL rechtfertigen, na ich weiss nicht.

Gruss TAlFUN

dann lass es halt 40 sein oder 30, war nur eine these und jetzt nichts woran man es festmachen sollte oder bist du der meinung das die jetzt gültigen tempolimits für LKWs ausreichen?

Gruß

der Brutzler

Zitat:

Original geschrieben von Strassenbrutzler

 

dann lass es halt 40 sein oder 30, war nur eine these und jetzt nichts woran man es festmachen sollte oder bist du der meinung das die jetzt gültigen tempolimits für LKWs ausreichen?

Jep,

bin ich, im Zusammenhang mit Paragraph 1, 3 und 18 der StVO.

Gruss TAlFUN

p.s.

Die Winterreifenpflicht für LKWs befürworte ich!

Zitat:

Original geschrieben von Strassenbrutzler

 

dann lass es halt 40 sein oder 30, war nur eine these und jetzt nichts woran man es festmachen sollte oder bist du der meinung das die jetzt gültigen tempolimits für LKWs ausreichen?

40 oder 30? Das provoziert Überholmanöver und trägt garantiert nicht zur Sicherheit bei. Hast du Daten über LKW-Unfälle durch zu hohe oder unangepasste Geschwindigkeit? Ich behaupte, da gibt es drängendere Probleme im Schwerverkehr.

Das Video lässt keinen endgültigen Schluss zu, warum die Sattelzugmaschine ins Schleudern geriet. Für mich sieht es aus, als wenn sehr stark gebremst wurde. Waren vielleicht die Reifen nicht mehr die besten? Gab es technische Probleme und der Fahrer konnte nicht eher bremsen? Aquaplaning?

Ich wäre mehr dafür bei starken Schnee ein generelles Überholverbot für Busse und LKWs einzuführen.

Die verteilen sonst die ganze Gülle nochmal neu um.

Wen störts, wenn die auf der rechten Spur ihr Tempo gehen (vorrausgesetzt sie halten den Sicherheitsabstand ein)?

Und falls die Bedingungen verringerte Geschwindigkeiten fordern zwingt sie sowieso irgend ein Vorrausfahrender dazu (wenn sie nicht überholen dürfen). Is doch ok, wenn se bei erschwerten Bedingungen sich normal in die Kolonne eingliedern. Besser als wenn se vom Gesetz zum "schleichen" verdonnert werden und deswegen ständig überholt werden muss.

 

Ich hoffe Herr Ramsauer liest mit. :)

Hallo Forum,

was haltet ihr von der Überlegung bei besten Wetterbedingungen für PKWs ein gesondertes Tempolimit zuverhängen im Stadtverkehr?

"Zum Beispiel Max. 1kmh im Kreuzungsbereich" (nur mal so als These)

Wärt ihr prinzipiell dafür oder dagegen?

Ich schreibe aus gegebenem Anlass:

http://www.youtube.com/watch?v=sDeBt3iEsOo&feature=related

 

 

der sinn eines extra lkw-tl auf landstraßen erschließt sich mir nicht.....außer das hier wieder offenbart wird, das die wenigsten pkw-lenker wissen, das lkw's wie der im video gezeigte auf einer landstraße max. 60kmh fahren darf.......

wenn der nun noch weniger fahren würde, wären es die pkw-lenker die sich mit überholmanövern wie dem im video massenhaft in die leitplanke schieben würden.....

Warum kramen PKW-Fahrer immer irgendwelche Videos raus, ohne dabei gewesen zu sein, und schließen daraus irgendwelche schlüsse? Am besten LKW's komplett verbannen, und PKW dürfen aus Sicherheitsgründen nur noch 50PS haben.

Es gibt bereits ein Tempolimmit für LKW.

Wo PKW's 100 fahren dürfen fahren sie nur 80.

Wenns knallt liegt es meistens daran, das der LKW erhebliche Mängel hatte. Abgefahrene Reifen usw sind da schon alltag.

Wenn frischschnee auf der Autobahn liegt und LKW's Fahrverbot/Überholverbot hätten bringts nix. PKWs fahren dann halt einfach rechts, denn dort sind die spuren immer OK.

am 5. Januar 2011 um 4:19

Zitat:

Original geschrieben von MvM

PKWs fahren dann halt einfach rechts, denn dort sind die spuren immer OK.

Denkste. Wenn da mal nen Bus oder LKW links lang fährt wird alles neu verteilt. Das is noch effektiver, als Schneeverwehung.

Zitat:

Original geschrieben von Cayman08

Zitat:

Original geschrieben von MvM

PKWs fahren dann halt einfach rechts, denn dort sind die spuren immer OK.

Denkste. Wenn da mal nen Bus oder LKW links lang fährt wird alles neu verteilt. Das is noch effektiver, als Schneeverwehung.

Dann beschreibe mal welchen Schnee du meinst. Sind es Tage, wo ca. 10cm tiefe Reifenspuren im schnee sind, wo man praktisch nur in der Spur fahren kann? Oder das die rechte Spur komplett geräumt ist, und etwas Schnee von der linken Spur auf die rechte Fahrbahn fliegt?

Beim ersten passiert nix, und das zweite passiert auch was wenn ein PKW fährt.

WAS'N HIER LOS? :confused: Euch PKWehchens gehts doch echt nicht gut hier.. :mad: Was mich stört, bei dem hier "beschriebenen", das sind genau die PKWs die mich bremsen!! Mit meinem LKW mit Anhänger! So bald es 'n bissel.. bissle regnet oder Schneechen.. schon kricht ihr PKWs wie die Alten Omas und man kommt an Euch nicht mehr vorbei, weil 's halt so ne Sache ist mit nem LKW zu überholen!! Und 12 km/h (ich habe 2 geeichte Tachos, Analog und Digital) ist ne Beleidigung und Stress für alle LKW-Fahrer, die dahinter im 1. - 2. Gang kriechen müssen und aufm handy der Chef, der wissen will wo ich bleibe :mad: Und dann vor Steigungen vor denen Jeder LKW-Fahrer etwas Schwung mitnehmen möchte, um NICHT STEHEN zu bleiben oder gar NACH HINTEN RUTSCHEN zu müssen, kommt dann einer von Euch, PKW-Fahrern, und bremst einen so ab, daß genau das o.b. eintritt!!

Wir, Berufskraftfahrer, werden nicht umsonst Ausgebildet !! Damit wir genau solche Situationen Meistern können!! Ihr habt doch echt keine Ahnung, von den ganzen Physikalischen Gesetzen, die beim Fahren eines solchen Monstrums zu beachten sind. Und wieviel Konzentration so ein LKW Fahrer an den Tag legt!! Er ist immer "DA" und jede Sekunde gibt sein Bestes!

Und genau bei diesem Wetter, Verkehrsbedingungen, da trennt sich die Spreu vom Weizen!! Genau da, Sieht man wirklich, wer Fahren kann, und wer nur bei 30° mit Sonnenschein im Rückspiegel rumhängt nach dem Moto: ääähh Alta, du störst hiea mit deine Elkaweh.. gib ma gas hiea.. und dann nach dem überholen.. wie wahnsinig (beleidigt) einscheren und vielleicht noch nen Mittelfinger zeigen!!

Ich bin dafür, daß ALLE PKW-Fahrer, die es schon Gibt und die es noch geben wird, ob Männlich oder Weiblich, einen Crash-Kursus mit nem fetten LKW machen, (natürlich auf nem abgesicherten Gelände), nur um zu spühren wie es ist, wenn man links und rechts PKWs hat im Abstand von 10 cm und dann auf 3 Spuren in die 90° Kurve. Oder mal nach Spiegel-Rückwärts-Rangieren, und hinten Hirnlose-Dummies rumlaufen oder meinen noch schnell durchfahren zu können!

Einen Angenehmen Tag noch :p

Zitat:

Original geschrieben von Warkanoid

Und wieviel Konzentration so ein LKW Fahrer an den Tag legt!! Er ist immer "DA" und jede Sekunde gibt sein Bestes!

Tja, da fragt man sich denn so warum es dann zu den Unfällen am Stauende kommt, wenn so ein voll konzentrierter LKW Held seinen Vordermann gekonnt ausblendet....:rolleyes:

Zum Thema: Wer soll so ein TL denn konntrollieren ? Alles wieder nur Aktionismus. Ein Miteinander statt des hierzulande üblichen Egotripverhalten würde viel mehr helfen. Sehe ich, daß ein LKW hinter einem wesentlich langsameren zu " verhungern " droht, laß ich ihn, wenn möglich, überholen. Im Gegensatz zu Otto Oberlehrer und Kläre Dösmichwech verschwindet der nämlich meistens schnell wieder nach rechts.

Oder die Super-PKW-Fahrer auf Aleenpassagen sich um die Bäume wickeln :D

@R129Fan:

Weil er neben den zwei Tachos noch das Radio, das Notebook mit DVD-Player, die Kaffeemaschine, das Handy mit Chef, das andere Handy mit Mutti und die neue Praline-Ausgabe beachten muss.

:D:D:D

 

Zitat:

Original geschrieben von Warkanoid

Oder die Super-PKW-Fahrer auf Aleenpassagen sich um die Bäume wickeln :D

Oder die gut ausgebildeten LKW Profis, die noch nicht einmal wissen wie breit ihre Karre ist und eben mal auf der AB eine Brücke umnieten.....:p:p:p ( hier passiert, kein Witz )

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Gesondertes Tempolimit für LKWs bei Nässe bzw. Schlamm/Schnee