ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Geschwindigkeit LKW Landstraße EU-Ausland

Geschwindigkeit LKW Landstraße EU-Ausland

Themenstarteram 15. August 2012 um 22:38

Hi@all,

das Thema hats bestimmt schon mal gegeben, aber ich fand so schnell nix. Weiß jemand von euch, wie schnell man z.B. in Österreich auf Bundes-u Landstraßen fahren darf oder in Dänemark, Schweiz, Belgien, Holland usw. oder hat jemand mal einen Link oder eine Quelle?

Danke!

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hallo, soweit ich weiß in Deutschland und Belgien 60 der rest von der EU incl. Schweiz 80. Allerdings ohne Gewähr, sollte es doch anders sein lass ich mich gerne eines besseren belehren. Es gab da glaub ich auch schon mal einen Thread dazu, ist noch gar nicht so lange her.

Zitat:

Original geschrieben von scion

...oder hat jemand mal einen Link oder eine Quelle?

Schau mal hier. Alles schön übersichtlich, aber leider nichts für LKW dabei. Ich werde es mal zusammenstellen und hier im Forum einstellen. Wenn du mir sagst, für welche Länder du es speziell brauchst, schreib ich´s dir kurz als Antwort, (es sind ca. 37 Länder).

Themenstarteram 16. August 2012 um 19:47

siehe oben:

Dänemark, Österreich, Schweiz, Benelux reichen erstmal

Bitte schön hier klicken

Themenstarteram 16. August 2012 um 20:13

Vielen Dank, das hilft weiter:)

Zitat:

Geschwindigkeitsbegrenzungen in Großbritannien

Tempolimit Außerorts

Landstraßen 96 km/h 80 km/h bis 7.5 t - 80 km/h

LKW + Anhänger bis 7.5 t - 80 km/h

ab 7.5 t - 64 km/h

LKW + Anhänger ab 7.5 t - 64 km/h

LKW + 2 Anhänger - 32 km/h

Kraftfahrstraßen

Schnell- bzw. Expressstraßen 112 km/h 96 km/h bis 7.5 t - 96 km/h

LKW + Anhänger bis 7.5 t - 96 km/h

ab 7.5 t - 80 km/h

LKW + Anhänger ab 7.5 t - 80 km/h

LKW + 2 Anhänger - 32 km/h

Tempolimit auf der Autobahn

Autobahnen 112 km/h 96 km/h bis 7.5 t - 112 km/h

LKW + Anhänger bis 7.5 t - 96 km/h

ab 7.5 t - 80 km/h

LKW + Anhänger ab 7.5 t - 96 km/h

LKW + 2 Anhänger - 64 km/h

Wie geil ist das denn ? :D :D

Zitat:

Original geschrieben von Hartgummifelge

Zitat:

Geschwindigkeitsbegrenzungen in Großbritannien

Tempolimit Außerorts

Landstraßen 96 km/h 80 km/h bis 7.5 t - 80 km/h

LKW + Anhänger bis 7.5 t - 80 km/h

ab 7.5 t - 64 km/h

LKW + Anhänger ab 7.5 t - 64 km/h

LKW + 2 Anhänger - 32 km/h

Kraftfahrstraßen

Schnell- bzw. Expressstraßen 112 km/h 96 km/h bis 7.5 t - 96 km/h

LKW + Anhänger bis 7.5 t - 96 km/h

ab 7.5 t - 80 km/h

LKW + Anhänger ab 7.5 t - 80 km/h

LKW + 2 Anhänger - 32 km/h

Tempolimit auf der Autobahn

Autobahnen 112 km/h 96 km/h bis 7.5 t - 112 km/h

LKW + Anhänger bis 7.5 t - 96 km/h

ab 7.5 t - 80 km/h

LKW + Anhänger ab 7.5 t - 96 km/h

LKW + 2 Anhänger - 64 km/h

Wie geil ist das denn ? :D :D

20 mph = 32km/h

30 mph = 48 km/h

40 mph = 64 km/h

50 mph = 80 km/h

60 mph = 96 km/h

70 mph = 112 km/h

mph = miles per hour

 

:cool:

 

Gruss, Pete

LKW mit 2 Anhängern waren in D auch mal erlaubt, bis man die StVZO der BundesBahn zu liebe geändert hat, ohne dass sie davon profitieren konnte.

Es kamen immer mehr LKW auf die Strassen.

Viele der LKW mit 2 Anhängern durften in D nicht die Autobahnen benutzen.

In GB macht man da keine Ausnahme, sie dürfen jede Art von Strassen befahren.. :)

Zitat:

Original geschrieben von Hartgummifelge

LKW mit 2 Anhängern waren in D auch mal erlaubt, bis man die StVZO der BundesBahn zu liebe geändert hat, ohne dass sie davon profitieren konnte.

Das war noch bis zur großen Koalition ab dem 1966 unter Verkehrsminster Leber so. Mit dem "Leber-Plan" wollte der die Güter auf die Bahn verlagern. Vorher hatte man noch Hauberfahrzeuge mit runden 170 PS und 5-Gang Getriebe und dahinter zwei 2-achs-Anhängern. Also nicht unbedingt so riesgige Transportvolumen. Im Rahmen dieser Vorschriften wurden die Mindestmotorisierung auf 5 PS pro Tonne und der 2. Anhänger abgeschafft, dreiachsige Anhänger Standard und das Zul. Gesamtgewicht auf 36 t festgelegt.

Du hast Recht, der Bahn hat es nichts gebracht, nur die Transportleistungen und Wettbewerbsfähigkeit des Güterverkehr wurde besser.

In den USA gibt es immer noch 2 Auflieger, die haben aber keine eigene Geschwindigkeitsbegrenzung sondern unterliegen den allgemeinen 112 km/h

2 x 28 Fuss (8.53 Meter) darf ueberall fahren, das ist eine sehr beliebt UPS Kombination.

2 x 53 Fuss (16.15 Meter) nur auf der AB. (Je nach Staat ok oder auch nicht)

 

Gruss, Pete

In der Schweiz darf man mit dem LKW ausserorts 80 fahren, auf Schnellstrasse auch!!!!

Das beste Beispiel ist die Schnellstrasse von Thayngen nach Winterthur; einspurig und die Deutschen Kollegen fahren strikt 60, alle regen sich auf weil wieder mal einer Stau produziert und keiner darf überholen.

Zum Glück wird die Strecke jetzt ausgebaut.

ach was liebe ich doch die NAtionalen in Franzsmannshausen, fahr da mal die N4 Toul - Paris, da machste Stressfreier wesentlich mehr km wie in D auf ner Autobahn, N31 genau das gleiche, allerdings auf der N4 sind ettliche Ecken wo Brandflecken aufm Pannenstreifen sind, geht halt ziemlich aufs MAterial die Strecke :-)

Ach fahr da ma 80 da bekommste auf den 1 Spurigen Stücken mal gezeigt wie dezent die Hupen von den Hinter dir sind XD

Zitat:

Original geschrieben von Cosworth84

In der Schweiz darf man mit dem LKW ausserorts 80 fahren, auf Schnellstrasse auch!!!!

Das beste Beispiel ist die Schnellstrasse von Thayngen nach Winterthur; einspurig und die Deutschen Kollegen fahren strikt 60, alle regen sich auf weil wieder mal einer Stau produziert und keiner darf überholen.

Das bemängelt auch die Schweizer Polizei dass die Deutschen LKWs auf Bundesstraßen Staus produzieren weil sie sich nicht informieren wie schnell man fahren darf. Aber was will man groß machen.....D und B sind die letzten Staaten in Europa mit dem 60kmh-Steinzeitgesetz

Zitat:

Original geschrieben von dartom

Zitat:

Original geschrieben von Cosworth84

In der Schweiz darf man mit dem LKW ausserorts 80 fahren, auf Schnellstrasse auch!!!!

Das beste Beispiel ist die Schnellstrasse von Thayngen nach Winterthur; einspurig und die Deutschen Kollegen fahren strikt 60, alle regen sich auf weil wieder mal einer Stau produziert und keiner darf überholen.

Das bemängelt auch die Schweizer Polizei dass die Deutschen LKWs auf Bundesstraßen Staus produzieren weil sie sich nicht informieren wie schnell man fahren darf. Aber was will man groß machen.....D und B sind die letzten Staaten in Europa mit dem 60kmh-Steinzeitgesetz

Man müsste seitens Rennleitung hald eben genug Ar** in der Hose haben um auch Kollegen vom nördlichen Nachbarland rauszuwinken; so Stichwort "Mindestgeschwindigkeit für Autobahn und Autostrasse 80km/h"... (Böse formuliert, versteht sich; im Sinne von: Autostrassen-Stauverursacher rausnehmen und aufklären)

Dann entsprechendes Bussgeld verhängen, und schon dürfte sich rumsprechen was für Limits gelten...

Resp. als äusserste Massnahme: am Zoll (wo nun wirklich jeder genug Wartezeit hat - leider) Schilder aufstellen, spez. für den Schwerverkehr (wie die jetzigen blauen Tafeln die über gewisse Speedlimits aufklären)... Immerhin: auch CH-Trucker wissen erschreckend oft nicht, das alles was auf der deut. Landstrasse schneller als 60 fährt sehr teuer werden kann...

(oder aber in D hebt man diese 60km/h-Regel auf; wär die einfachste und beste Lösung für alle, wird wohl aber just deswegen nicht gemacht :-/

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Geschwindigkeit LKW Landstraße EU-Ausland