ForumW164
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. Geräusche - Airmatic?

Geräusche - Airmatic?

Themenstarteram 1. Mai 2007 um 19:08

Habe seit einigen Tagen unseren GL320 - manchmal macht er im Abstand von einigen Minuten ein kurzes zischendes Geräusch (klingt nach hinten rechts). Kann das die Airmatic sein, die einen Überdruck ausgleicht?

Ansonsten: geniales Auto und leider schon die erste Delle (Fondtür rechts), mal sehen, ob der Lackdoktor sie rausziehen kann.

Etwas schade die Raktion/Kommentare von außen, aber was solls. Verbauch nach 500km bei sparsamer Fahrt unter 10 Litern, Stadtverkehr 12-13l, aber das wird vmtl noch weniger, er fährt wohl am Anfang etwas fetter vom Gemisch her.

Ähnliche Themen
10 Antworten
am 1. Mai 2007 um 21:59

hi,

das zischen haben wir auch andauernd.liegt wohlschon an der airmatic. ist aber normal.grüße.

Airmatic

Ein Zischen , ich würde sagen sogar leichtes Quietschen , ist

sicherlich der Airmatic zuzurechnen. Ich höre dies vor allem kurz nach Aufschliessen des Wagens. Da richtet sich die Airmatic wohl etwas ein,.....Während des Fahrens ist von der Luftfederung natürlich nichts zu hören.

Kleinere Geräusche vor und nach dem Abschliessen des Wagens sind offensichtlich ganz normal. Ansonsten kann ich über die Airmatic nur Gutes berichten. Der Komfort und die Fahrstabilität haben mit ihr sicherlich gewonnen.

Fahren eines SUV

Es gibt sicherlich Zeitgenossen, die einem grossen SUV (natürlich einem GL noch mehr als einem ML) , erst recht im Lichte der aktuellen CO2-Diskussion, kritisch gegenüber stehen.

Jeder von uns SUV-Fahrern sollte doch (zumindest für sich ) gute Gründe gehabt haben , einen ML oder einen GL zu kaufen. Diese Beweggründe gilt es dann auch zu vertreten. Der Verbrauch für sich genommen ist eher kein Argument, da ein Wagen der hoch und schwer ist , trotz einem vernünftigen Diesel-Motor wie dem des 320 CDI , gegenüber einem vergleichbaren Kombi (hier E-Klasse) ca. 2 Liter im Durchschnitt mehr verbraucht.

PetrusN

Kurze, aber nötige Abschweifung @ PetrusN:

Ich widerspreche Dir dazu, was Du bzgl. der Kritik an SUV-Fahrern schreibst – auch einen ML oder GL kann und darf man sich aus reinem Spaß am Vergnügen zulegen, einen „guten“ Grund (in den Augen anderer) braucht man und darf man gerade nicht brauchen. Zudem provoziert Deine Haltung die Frage, wer darüber entscheidet, was ein „guter“ Grund ist bzw. ab wann der Grund „gut genug“ ist… Recht hast Du natürlich, daß wir unsere Meinung vertreten und verteidigen sollten – aber die zu vertretende Kaufentscheidung darf durchaus auch gewesen sein: „Ich wollte mir einfach mal ein übergroßes geländegängiges Unvernunftauto zulegen, einfach nur, um ganz viel Spaß zu haben und weil es (zu) mir paßt.“ Auch das wäre ein sehr, sehr guter Grund, finde ich! Sehr viele Sportwagenfahrer haben nur diesen einen Grund – warum sollten wir SUV-Fahrer nicht den gleichen Grund haben bzw. „gut“ finden dürfen?

Allerdings wußte jeder von uns natürlich vor der Anschaffung seines Wagens, daß er neben der Betriebsanleitung am besten auch gleich den aktuellen Stand der Klimadiskussion (u.a. Geophysikalische Bundesanstalt in Braunschweig, Michael Crichton und zuletzt auch Spiegel TV gegen den weniger durch Sachlichkeit als durch Panikmache bisher aufgefallenen an der Panik gut verdienenden Rest der Welt) studieren muß. Ist ja aber doch ganz spannend andererseits.

@ hameenlinna und zurück zum Thema:

1.

Viel Spaß mit dem Wagen – und lasse ihn Dir schon gar nicht durch als „Kritik“ verkleidete Neidäußerungen übellauniger Zeitgenossen nehmen!

2.

Mein Wagen parkt leicht (!) abschüssig. Nach dem Abstellen des Wagens habe ich den Eindruck, daß die Airmatic versucht, den Wagen in die Waagerechte zu bringen (das Heck hebt sich tatsächlich etwas), was mit Zischen verbunden ist.

Ja, das fiepfieptüdeltüdel ist normal, sind Luftgeräusche an den Regelventilen der einzelnen Räder....keine Panik;-)

Nik

... und mir gefällt besonders dieses "Begrüßungsschnauben" des Wagens, wenn ich zum Fahrzeug komme & es aufschließe :-D

Das verleiht dem Auto Charater *g*

Zitat:

Original geschrieben von W164 2006

... und mir gefällt besonders dieses "Begrüßungsschnauben" des Wagens, wenn ich zum Fahrzeug komme & es aufschließe :-D

Das verleiht dem Auto Charater *g*

Dafür täte es aber auch ein Citroen C5 :-)

Zitat:

Original geschrieben von stelen

 

Dafür täte es aber auch ein Citroen C5 :-)

hi,

oder auch ein geiler touareg !!

stefan

Re: Geräusche - Airmatic?

 

Zitat:

Original geschrieben von hameenlinna

Habe seit einigen Tagen unseren GL320 - manchmal macht er im Abstand von einigen Minuten ein kurzes zischendes Geräusch (klingt nach hinten rechts). Kann das die Airmatic sein, die einen Überdruck ausgleicht?

Ansonsten: geniales Auto und leider schon die erste Delle (Fondtür rechts), mal sehen, ob der Lackdoktor sie rausziehen kann.

Etwas schade die Raktion/Kommentare von außen, aber was solls. Verbauch nach 500km bei sparsamer Fahrt unter 10 Litern, Stadtverkehr 12-13l, aber das wird vmtl noch weniger, er fährt wohl am Anfang etwas fetter vom Gemisch her.

Mit welchen Reaktionen musstest Du denn Leben!?Wir bekommen unseren zwar erst im September .... aber somit wären wir schon mal vorbereitet ;)

Gruss Sven

Hallo @glumardok,

da bin ich wohl gründlich missverstanden worden. Ich bin ja selbst ein ML-Fahrer!

"Gute Gründe" zum Kauf eines SUV , erst recht zu dem Kauf eines ML , kann neben objektiven Gründen wie viel Platz , Geländegängigkeit , Zugkraft , hohe Sitzposition und damit gute Übersicht, usw. natürlich auch der Spass an der Freude , sprich an einem SUV an sich, sein. Dies war ja auch einer meiner Gründe mir letztes Jahr das erste Mal ein SUV zuzulegen.Dazu stehe ich auch.

Ich habe in meinem Beitrag nur auf das Bedauern von @hameenlinna reagiert, dass ein Teil seiner Umwelt nicht gar so positiv auf seinen GL reagiert und er sich offensichtlich deshalb Gedanken macht.

In diesem Zusammenhang (so hatte ich es jedenfalls verstanden) fing er an, seinen niedrigen Dieselverbrauch anzuführen. Damit kann er sicherlich "kritische" Mitmenschen nicht überzeugen. Deshalb auch meine Anregung , offensiv mit den Beweggründen ein SUV anzuschaffen, umzugehen. Natürlich gibt es immer Neidhammel , die alles schlecht machen. Sich mit Diesen auseinanderzusetzen , ist sicherlich vergebene "Liebesmühe".Gleiches dürfte für absolute Umweltfanatiker gelten, wobei ich betonen möchte , dass ich auch auf Umweltaspekte achte, allerdings in einem vernünftigen Rahmen.

PetrusN

Danke, PetrusN, für die Klarstellung - egal, ob ich Dich mißverstanden habe, ich glaube, wir sind uns in der Tat völlig einig. Ist doch sehr beruhigend, finde ich. :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen