ForumCarina, Avensis, Camry
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Carina, Avensis, Camry
  6. Geräusch im Leerlauf, wenn Kupplung, dann weg

Geräusch im Leerlauf, wenn Kupplung, dann weg

Themenstarteram 22. Febuar 2010 um 20:06

Hallo,

ich möchte einen Toyota Avensis 2,2D-Cat mit 177PS kaufen.

Beim Leerlauf klappert irgendetwas aus dem Motorraum. Hört sich so´n bischen an, als wenn eine Plastikfahne an einem Rad klappert.

Wenn ich die Kupplung trete, wird es weniger/geht weg (Konnte ich dann nicht mehr so genau hören, weil der Verkäufer die Tür auf hatte). Er meinte, das wäre das Ausrücklager und nur ein Schönheitsfehler, das hält ewig.

Bei der Probefahrt sah ich blauen Rauch im Rückspiegel. Das, so habe ich aber schon herausgefunden, soll am DPS? liegen und normal sein.

Das Geräusch macht mir aber noch Sorgen.

Der Wagen hat ansonsten eine sehr gute Ausstattung, 100.000 km, Bj 2005 und soll knappe 11.000 Euro kosten.

Nun weiß ich wirklich nicht, kann man den kaufen oder lieber Finger weg.

Vielen Dank

Der Neue

thowalu

Ähnliche Themen
12 Antworten

Das haben alle Toyotas bei uns (5 Stück) von 1992 - heute) auch alle gehabt. Das sind die klapperigen Getriebe von Toyota, wo die Zahnräder durch die Vibration des Motors aneinander scheppern. Löst man die direkte Verbindung durch treten der Kupplung, verschwindet es fast oder ganz...

Die Funktion wird aber davon nicht beeinträchtig, dabei kannst Du Dir zu 99% Sicher sein...

 

kenne ich sehr gut.

Themenstarteram 22. Febuar 2010 um 20:36

Hallo CelicaSt185,

vielen Dank für die beruhigende Antwort, das könnte gut sein, so klinkt es auch.

Was meinst Du zu dem Preis? Mir erscheint das ein relativ günstiger Preis, mit AK, Klimautomatik und ziehmlich viel Schnick-Schnack zu sein. Das einzige, was fehlt ist ein Navi, ansonsten alles da. Lack ist auch super, kein Unfall. Nur ein Tollpatsch als Vorbesitzer, hier mal hängengeblieben, da mal eine Leuchtbarke mit dem Spiegel mitgenommen, aber alles repariert.

Zahnräder klappern aneinander? Wenn die Fertigungstoleranzen so groß währen, würde ein Getriebe keine 500km halten. Also: QUATSCH ! ! !

Der Verkäufer hat schon recht. Das Geräusch kommt vom Ausrückelager der Kupplung. (Vorausgesetzt das es weg ist wenn man die Kupplung tritt)

Allerdings macht es diese Geräusche nicht wenn es ganz ist. Also musst du wenn du den wagen kaufst damit rechnen das es in absehbarer Zeit erneuert werden muss. Wenn man das Getriebe ab hat macht man natürlich auch die Kupplung komplett neu. Währ ja sonst Blödsinn.

Kannst deinen Verkäufer ja mal direkt fragen, was das kosten würde. Ein Schönheitsfehler ist das jedenfalls nicht.

Zitat:

Original geschrieben von dhuicologne

Zahnräder klappern aneinander? Wenn die Fertigungstoleranzen so groß währen, würde ein Getriebe keine 500km halten. Also: QUATSCH ! ! !

Der Verkäufer hat schon recht. Das Geräusch kommt vom Ausrückelager der Kupplung. (Vorausgesetzt das es weg ist wenn man die Kupplung tritt)

Allerdings macht es diese Geräusche nicht wenn es ganz ist. Also musst du wenn du den wagen kaufst damit rechnen das es in absehbarer Zeit erneuert werden muss. Wenn man das Getriebe ab hat macht man natürlich auch die Kupplung komplett neu. Währ ja sonst Blödsinn.

Kannst deinen Verkäufer ja mal direkt fragen, was das kosten würde. Ein Schönheitsfehler ist das jedenfalls nicht.

Es ist kein Quatsch ...

Diese Geräusche sind ja nicht nur ein Toyota Problem, sondern tauchen auch in zahlreichen VW Getriebe Beschwerden auf und ich arbeitete mehr als 15 Jahren in der Gewährleistungssachbearbeitung eines sehr großen VW Hauses ...

Von zahlreichen Toyotas in der Familie und meiner eigenen kenne ich es ebenfalls ...

Das Geräusch was du beschreibst mit der Kupplung kenne ich jedoch auch, nur das es kein Scheppern ist, sondern eine Art Rauschen beim Schubbetrieb ...

Zitat:

Original geschrieben von dhuicologne

Zahnräder klappern aneinander? Wenn die Fertigungstoleranzen so groß währen, würde ein Getriebe keine 500km halten. Also: QUATSCH ! ! !

Der Verkäufer hat schon recht. Das Geräusch kommt vom Ausrückelager der Kupplung. (Vorausgesetzt das es weg ist wenn man die Kupplung tritt)

Allerdings macht es diese Geräusche nicht wenn es ganz ist. Also musst du wenn du den wagen kaufst damit rechnen das es in absehbarer Zeit erneuert werden muss. Wenn man das Getriebe ab hat macht man natürlich auch die Kupplung komplett neu. Währ ja sonst Blödsinn.

Kannst deinen Verkäufer ja mal direkt fragen, was das kosten würde. Ein Schönheitsfehler ist das jedenfalls nicht.

Es ist schon immer bemerkenswert, welch Selbstvertrauen manche Zeitgenossen mit ihrem FALSCHEN und gefährlichem Halbwissen hier zum Besten geben (vor allem wenn ihnen das genaue Lesen auch noch abgeht).

Die Beiträge der anderen beiden Member sind völlig richtig und dem ist nichts hinzuzufügen.

Das Getriebegeräusch habe ich bei meinen beiden Toyotas auch. Was es ist kann ich nicht sagen, wird aber nicht lauter und funktionieren tut auch alles.

Wenn das Ausrücklager Geräusche macht kann es das nur bei getretener Kupplung, nicht wenn man nicht tritt. Das Lager wird im nicht getretenen Zustand überhaupt nicht gedreht und kann auch keine Geräusche machen. Erst wenn man auf das Kupplungspedal tritt kommt das Lager mit der Druckplatte in Berührung, dreht mit und kann dann erst Geräusche machen. Das das Geräusch von thowalu bei getretener Kupplung weg ist kann es nur aus dem Getriebe kommen.

Zitat:

Original geschrieben von Douglas4

Das Getriebegeräusch habe ich bei meinen beiden Toyotas auch. Was es ist kann ich nicht sagen, wird aber nicht lauter und funktionieren tut auch alles.

Wenn das Ausrücklager Geräusche macht kann es das nur bei getretener Kupplung, nicht wenn man nicht tritt. Das Lager wird im nicht getretenen Zustand überhaupt nicht gedreht und kann auch keine Geräusche machen. Erst wenn man auf das Kupplungspedal tritt kommt das Lager mit der Druckplatte in Berührung, dreht mit und kann dann erst Geräusche machen. Das das Geräusch von thowalu bei getretener Kupplung weg ist kann es nur aus dem Getriebe kommen.

öhm...

 

http://www.kfz-tech.de/Ausruecklager.htm

Zitat:

. Früher sorgte bei unbetätigtem Kupplungspedal ein geringes Spiel für Stillstand bei normaler Fahrt. Es drehte nur beim Einkuppeln mit. Durch besseren Schutz gegen Verschleiß können heutige Ausrücklager immer mitdrehen.

Mein Avensis ist jetzt fast 8 Jahre alt und ich habe solche Geräusche schon ziemlich früh gehabt. Damit meine ich etwa nach 1-2 Jahren (40000km) und besonders nach längerer Autobahnfahrt im Sommer. Das war ein unterschwelliges Klackern vorne links und nach treten der Kupplung war es ruhig. Ab und zu trat das auch in der kalten Jahreszeit bei der Startphase auf, aber etwas dumpfer. Ich habe jetzt 200000 km auf dem Tacho und ich denke das es deshalb eigentlich nichts größeres sein kann. Allerdings scheißt das Getriebe ganz leicht, vielleicht müsste man den Getriebeölstand mal checken oder das Öl wechseln?

Im übrigen bei meinem Audi 80 war das viel extremer und der hat über 300000km gehalten ohne Getriebe- oder Kupplungsprobleme.

Vielleicht kann mir jemand noch einen Tip zu einem anderen Problem geben.

Immer wenn ich ganz langsam vorwärts oder rückwärts fahre (aus Garage oder Parklücke) und dann zum Stehen bremse habe ich das Gefühl das der Motorblock sich auf die Lenkung legt, so als ob zu viel Spiel in der Motoraufhängung oder den Federbeinen vorhanden ist. Man merkt einen dumpfen Schlag am Lenkrad und das verstärkt sich seit einem Jahr.

Können das ausgeschlagene Gummilager der Motorhalterung sein oder am Fahrgestell weil man es bei ganz langsamer Fahrt beim Bremsen zum Stillstand besonders gut feststellen kann.

Die Werkstatt hat auf der Hebebühne die Gummilager geprüft und meint die wären noch O.K. Andere Möglichkeit wäre das Kreuzgelenk in der Lenkung?

Zitat:

@Douglas4 schrieb am 10. März 2010 um 20:12:16 Uhr:

Das Getriebegeräusch habe ich bei meinen beiden Toyotas auch. Was es ist kann ich nicht sagen, wird aber nicht lauter und funktionieren tut auch alles.

Wenn das Ausrücklager Geräusche macht kann es das nur bei getretener Kupplung, nicht wenn man nicht tritt. Das Lager wird im nicht getretenen Zustand überhaupt nicht gedreht und kann auch keine Geräusche machen. Erst wenn man auf das Kupplungspedal tritt kommt das Lager mit der Druckplatte in Berührung, dreht mit und kann dann erst Geräusche machen. Das das Geräusch von thowalu bei getretener Kupplung weg ist kann es nur aus dem Getriebe kommen.

Hallo Jungs

Auch wenn das Drucklager in Ruhe ist, also keine Kraft auf die Druckplatte ausübt, so ist das Spiel zwischen Drucklager und Druckplatte so gering das das Drucklager bei einem Defekt anfängt mit kippeln. Dies Schlagen macht sich dann als Klappern bemerkbar. Und wie von den Anderen beschrieben verschwindet es wenn man die Kupplung betätigt.

Hallo ich habe bei meine Toyota rav4 2.2 komplett Kupplung gewechselt. Und Geräusche immer noch da. Was kann noch sein ??

wenns nicht Kupplung und Drucklager sind, kanns ja nur noch vom Getriebe kommen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Carina, Avensis, Camry
  6. Geräusch im Leerlauf, wenn Kupplung, dann weg