ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. geordert

geordert

Themenstarteram 30. Mai 2008 um 22:16

Edition 6 V6TDi

mit

Anhängerkupplung

Dämmverglasung

keine Werbung am Heck

Mobiltelefon mit Zusatzhörer

Schiebedach

Standheizung

Winterräder

Zuziehhilfe

W12 Blenden

peso

14 Antworten

Moin peso,

meinen Glückwunsch! Wir haben den Edition 6 ja in Molsheim in Ruhe betrachten können. Ich habe ihn nur wegen der obligatorischen Klavierholzleisten, die meinen Gechmack nicht treffen, und der komfortmindernden 19-Zöller abbestellt und einen individualausgestatteten Phaeton geordert.

Insgesamt ist der Edition 6 aber sehr, sehr lecker. Gut gemacht!

Grüße aus Hamburg

Björn

Themenstarteram 30. Mai 2008 um 23:23

Hallo Björn,

nachdem meine Frau ihn gesehen hat, war meine Meinung wenig gefragt. Die Farbkombi mit dem dunkleren Leder war ausschlaggebend.

Ich konnte dann nur noch "Schadensbegrenzung" machen.

Leider musste die Superstereoanlage dran glauben :-(

Ich fand es nicht gut, dass man bei der E6 nichts abwählen konnte. Das Fernsehen ist doch wirklich unsinnig.

Aber mein Limit habe ich eh schon überschritten.

peso

Schönes Auto, Peso. Aber sag noch was über die Farbe und was Du an die Kupplung hinten anhängen willst. Du hast ja schon ein Ferienhaus.

Themenstarteram 31. Mai 2008 um 11:01

Hallo Swissi,

die E6 gibt es doch nur in der braun / braun Kombination.

Im Übrigen sind wir Niederrheiner zwar Ostholländer, besitzen aber "festes" Eigentum.

Ich hatte an einen Fahrradträger gedacht. Dann kann man immer vor einer mautpflichtigen Stadt parken.

peso vom niederrhein

... aha ... schon wieder eine Bildungslücke weniger. Danke Peso.

Themenstarteram 1. Juni 2008 um 16:59

Bitte - freut mich, dass ich DIR in dieser Hinsicht helfen konnte ;-))))

peso

Zitat:

Original geschrieben von tcsmoers

Hallo Swissi,

 

peso vom niederrhein

Swissi

 

??!! ;)

Oh-ho ;)

 

Hasel

Huch - ;)

Hat sich peso geoutet?

Harry

Ich denke, es war nur ein Paradebeispiel für einfühlsame Kundenorientierung - richtig ?

Herzlichen Glühstrumpf!

Ich finde den Edition6 auch super! Wann kommt er?

Forza Phaeton

Forza Edition6

Forza tcsmoers

Themenstarteram 2. Juni 2008 um 11:55

Zitat:

Original geschrieben von Hasel

Zitat:

Original geschrieben von tcsmoers

Hallo Swissi,

peso vom niederrhein

Swissi

??!! ;)

Oh-ho ;)

Hasel

Bei Dir würde ich ja Hasi schreiben, ob das Deiner netten Frau gefällt ?

Wozu so ein Treffen eigentlich gut ist !!

peso

Themenstarteram 2. Juni 2008 um 11:57

Zitat:

Original geschrieben von Traumgleiter

Huch - ;)

Hat sich peso geoutet?

Harry

Ich denke, es war nur ein Paradebeispiel für einfühlsame Kundenorientierung - richtig ?

Ich bin froh, dass ich Swissuser persönlich kennenlernen durfte ! Swissuser hat meine gesammelten Vorurteile umgeworfen !

peso

Themenstarteram 2. Juni 2008 um 11:58

Zitat:

Original geschrieben von f456

Herzlichen Glühstrumpf!

Ich finde den Edition6 auch super! Wann kommt er?

Forza Phaeton

Forza Edition6

Forza tcsmoers

Was bedeutet Forza ?

Er wird August / September kommen.

peso

 

Das habe ich bei WP gefunden:

Forza Italia (aus der Sportfansprache entlehnt; auf deutsch etwa: Vorwärts Italien, politisch entlehnt auf deutsch: „Aufschwung Italien“) ist eine politische Partei in Italien.

1993 wurde sie vom Unternehmer Silvio Berlusconi gegründet, der auch ihr Vorsitzender ist. Gemeinsam mit anderen Mitte- und Rechtsparteien wie der regionalistischen Lega Nord, der Alleanza Nazionale und der christdemokratischen UDC bildet sie das Wahlbündnis Casa delle Libertà (deutsch: Haus der Freiheiten), das bis 2006 die Mehrheit im italienischen Parlament stellte.

Kritiker werfen der Partei vor, nur unzureichende Parteistrukturen aufgebaut zu haben und führen die scheinbar unangreifbare Position von Silvio Berlusconi als Argument ins Feld. Historisch gesehen hat die Forza Italia großen Teilen der nach der Auflösung der italienischen Christdemokratie (Democrazia Cristiana, DC) heimatlos gewordenen bürgerlichen Kräfte eine neue Heimat gegeben. In Wirtschaftsfragen tritt sie liberal auf, sonst eher konservativ und christdemokratisch. Bei den Parlamentswahlen im Jahr 2006 hat die Forza Italia mit einem Anteil von 23,7 % deutlich weniger Stimmen erhalten als noch 2001 (29%) und gleichzeitig ihre Regierungsmehrheit eingebüßt, ist allerdings weiterhin mit großem Abstand stärkste Partei.

Am 18. November 2007 kündigte Berlusconi die Gründung einer neuen Partei mit dem Namen Popolo della Libertà (deutsch: Volk der Freiheit) an. Berlusconis Ziel war, die am Mitterechtskoalition Casa delle Libertà beteiligten Parteien in die neue Partei aufzulösen und so ein Gegenpol zur wenige Wochen zuvor gegründeten Mittelinks-Einheitspartei Partito Democratico aufzubauen. Allerdings sprachen sich zunächst alle drei großen Bündnisparter (Alleanza Nazionale, Lega Nord und UDC) gegen eine Auflösung in die von Berlusconi neu gegründete Partei aus. Nach dem Fall der Regierung Prodi, Ende Januar 2008, legte Berlusconi das Projekt Popolo della Libertà zunächst bis auf weiteres auf Eis. Am 8. Februar 2008 gaben Berlusconi und Fini jedoch bekannt, dass Forza Italia und Alleanza Nazionale an den am 13. und 14. April stattfindenden vorgezogenen Parlamentswahlen mit einer gemeinsamen Liste antreten werden. Popolo della Libertà ist damit als Nachfolgebewegung des bisherigen Wahlbündnisses Casa delle Libertà zu verstehen.

 

italienisch für :

Kraft, Wucht - will sagen: mit Kraft nach vorne...

Forza ;)

Themenstarteram 2. Juni 2008 um 12:01

Da waren wir wohl gleich schnell :-)))

Jetzt muss ich aber mal wieder einige Minuten arbeiten ;-)

 

peso

Deine Antwort