ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Generator Kontrolllampe Regelung Funktionsstörung

Generator Kontrolllampe Regelung Funktionsstörung

Opel Vectra C
Themenstarteram 6. Dezember 2020 um 21:41

Moin zusammen.

Meine Lichtmaschine hat sich verabschiedet. Also neue eingebaut. Trotzdem zeigt er mir im Kombiinstrument das Batteriesymbol. Fehler P 0621-02. Dass geht genau nach 3:15 Minuten, nach Motorstart, an. Habe mich auch schon etwas belesen aber eine wirkliche Abhilfe hab ich noch nicht gefunden. Getauscht habe ich bis jetzt den Zuheizer, der war defekt. Dann altes ECC entheiratet und neues verheiratet. Sicherungskasten Motorraum. Keine Besserung. Jetzt habe ich festgestellt dass mir das OPCOM anzeigt das Klimaanlage Kompressor nicht verfügbar ist. Er schaltet aber ganz normal den Klimakompressor. Wenn keine Flüssigkeit drauf wäre würde er ja nicht funktionieren. Und er läuft unruhig. Bekomm noch die Krise. Hat das Problem schon einmal jemand gehabt? Vectra C Caravan 1.9 CDTI 150PS Automatik BJ 2006

Klimaanlage.jpeg
Habe keinen Kurzschluss gefunden..jpg
Kontrolllampe.jpeg
Ähnliche Themen
54 Antworten

MOin

eine Klimaanlage ECC ,ist doch Eingebaut,

steht in der Liste einen Punkt unter dem Kompressor !

bei einer ECC steuert diese den Klimakompressor und bei einer manuellen Klima

steuert "nur" ein Taster die Kompressorkupplung und

bei einer manuellen Klimanlage wird dann dort stehen,

Kompressor vorhanden und Klima nicht vorhanden !

da würde ich mir keine Sorgen machen !

 

da die LIMA vom MSTG/ECM gesteuert wird ,

geht ein Blau/Weißes Kabel von der LIMA zum MSTG.

dort muß man Schauen ,Kabel .

P0621

Definition:

Fehlfunktion des Generator-L-Klemmenkreises

Beschreibung:

Das Steuermodul hat festgestellt, dass die Klemmenspannung des Generators 'L' 5 Sekunden lang hoch war. oder bei laufendem Motor oder erkanntem Steuermodul war die Klemmenspannung des Generators 'L' länger als 15 Sekunden niedrig.

Ursache:

Der Klemmenkreis des Generators 'L' ist mit der Systemstromversorgung kurzgeschlossen (B +).

Generator ist beschädigt oder ausgefallen

Steuermodul ist ausgefallen

Themenstarteram 6. Dezember 2020 um 23:15

Wenn ich das richtig verstehe, entweder ist das dünne Kabel von der Lichtmaschine zum Motorsteuergerät unterbrochen, oder das Steuergerät defekt? Ich werde mir Mal das Kabel anschauen, eventuell Mal ein Kabel zum Prüfen ziehen.

Themenstarteram 10. Dezember 2020 um 20:12

Moin. Kurzschluss konnte ich erstmal nicht finden. Was meine Frau beobachtet hat. Am Tag, ohne Licht, mit einem Mal flackerte die Beleuchtung inklusive CID. Und bei Nachtfahrt, sieht man jetzt bei Nebel gut, das Licht flackert. Könnte dass das CIM sein? Habe noch eins liegen.

Themenstarteram 19. Dezember 2020 um 20:15

Moin.

Nachdem das Kombiinstrument Mäusekino gespielt hat, habe ich das CIM getauscht. Soweit alles gut. Fehler P 0621-02 wird jedoch weiter angezeigt. Auto läuft normal nur habe ich ein paar Fehler die immer wieder kommen.

Fehler im CIM:

B3601-04 Schlüsselhaltemagnet-Relais Stromkreis Funktionsstörung - vorhanden

B3925-00 Falsche Umgebungskennzahl empfangen IPC (Instrument) - vorhanden

Fehler im IPC:

B3899-00 Keine Umgebungskennzahl gelernt - vorhanden

B3902-00 Falsche Wegfahrsperrenkennzahl empfangen vorhanden

Ich wüsste auch nicht was ich bei der Programmierung vergessen haben könnte.

Vielleicht jemand einen kleinen Tip?

Sind diese Fehler TÜV-Relevant?

Gruß René

Moin

Die FC werden nicht TÜV Relevant sein,

Sie deuten aber auf einen Fehler in der

Codierung des Instrument hin !

Die Wrgfahrsperre besteht aus 3 Teilen,

- ECM ,Motorsteuergerät

- CIM ,Lenksäulenmodul

- IPC ,Instrument

da sollte das Instrument mit dem Securitycode

angelernt werden auf die richtige Fahrgestellnummer !

Ja jetzt keine Batterie abklemmen !

Mfg

Themenstarteram 20. Dezember 2020 um 9:35

Moin. Batterie musste ich wegen Reperatur abklemmen. Auto läuft aber. Eben nochmal probiert. Im CIM, ECM und IPC steht die richtige Fahrgestellnummer drin. Und mit Sicherheitscode komm ich auch rein. Irgendwo klemmt es. Werde Mal weiter probieren. Wie oft kann ich ein Steuergerät resetten? Da ist ja ein Zähler drin.

Gruß René

ist es evtl möglich,

das das CIM aus einem Fahrzeug mit einem anderen Getriebe stammt und

man das Getriebe in der Codierung ändern muß ?

alles sehr sehr Undurchsichtig !

ob die Beschreibung so stimmt , k.A.

B3601 Schlüsselhaltemagnet-Relais Stromkreis Funktionsstörung AF 17-4 Automatisches 4-Gang Getriebe

Themenstarteram 20. Dezember 2020 um 23:10

Das CIM ist von einem Vectra C 6-Gang Automatik, wie meiner ist. Auch die gleiche Teilenummer. Habe extra vor Kauf nachgefragt.

Zitat:

@reki1968 schrieb am 20. Dezember 2020 um 23:10:10 Uhr:

Das CIM ist von einem Vectra C 6-Gang Automatik, wie meiner ist. Auch die gleiche Teilenummer. Habe extra vor Kauf nachgefragt.

Beim CIM kommt es nicht auf die Teilenummer an, sondern ist da ein Aufkleber drauf mit einer Buchstabenkennung die ist wichtig.

Themenstarteram 21. Dezember 2020 um 16:11

Meinst du die hinter der Teilenummer? Wie zb.12345678 XQ usw?

Reki,

Ich denke die ganzen "neuen" FC ,

Nach dem Wechsel des CIM hängen

Mit der Variantencodierung und

"fehlenden" Lernwerten von Sensoren ,Bauteilen

zusammen.

mfg

Themenstarteram 21. Dezember 2020 um 19:11

Der einzige Unterschied altes/neues CIM ist das Baujahr. Er macht ja die gleichen Fehler wie beim alten CIM. Nur daß eben die Fehlermeldungen oben auftreten. Das Auto läuft ja soweit.

Reki,

Ich gebe Dir mal ne Übersetzung-

Hallo,

ich habe gerade cim ersetzt, das Auto startet, aber ich habe Fehler

Cluster -

B3899 keine Umgebung identifizieren gelernt

B3902 falsche immo ident erhalten

CIM -

B3925 falsche Umgebungskennung vom IPC empfangen.

Irgendwelche Ideen, was ich falsch gemacht habe oder was es verursachen kann?

Vin ist abgestimmt und

ich habe CIM-Pin verwendet, um PDM DDM UEC BCM zu programmieren.

Stammt aus dem kurzen Thema-

https://mhhauto.com/Thread-vectra-c-b3899-b3925-after-cim-replacement

 

Endlösung dort-

Ich habe wieder die vollständige Prozedur durchgeführt,

einschließlich CIM-Reset, Programmierung (und IPC, REC, PDM DDM ECU BCM)

mit dem originalen Autostift, und alles hat funktioniert,

alles wurde mit op-com erledigt

Schaue Dir mal bitte die Fehlercodeliste vom SAAB an .

immer daran denken,

damals war SAAB und OPEL bei GM !

Du kannst die FC einzeln anklicken,dann kommen weitere Hinweise !

http://z90.pl/saab/dtc/?model=9440&my=2008#ecm-135

Themenstarteram 22. Dezember 2020 um 7:52

Moin. Dankeschön. Werde ich Mal abarbeiten. Wie oft kann ich ein Steuergerät Resetten? Steht ja ein Zähler im OPCOM. Erst muss ich jedoch meinen Injektor 4 wieder einbauen. Kann bisschen dauern mit dem Melden. Feiertage kommen ja auch noch. Falls ich es vor den Festtagen nicht mehr schaffen sollte. Wünsche ich ein besinnliches Fest. Bleibt gesund.

Gruß René

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Generator Kontrolllampe Regelung Funktionsstörung