ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Geheimtipps gegen Mückenschiss ????

Geheimtipps gegen Mückenschiss ????

Themenstarteram 20. September 2004 um 18:18

Mein Vectra B is vorne unterhalb der Motorhaube samt Nummernschild total eingesaut !!!

geht in der Waschstraße net richtig weg !!

So meine Frage !!

 

Was nehmt ihr als Geheimmittelchen ????

Habe ma von Zeitungspapier un Cola gehört , was mir aber suspekt vorkam !

20 Antworten

Hi!

Meinst du den Fliegenfriedhof vorne drauf?

Ich poliere da meinen recht regelmäßig, dann geht es auch leicht beim Waschen runter.

Gruß Marc

Das mache ich genauso 2 mal im Jahr polieren und zwischendurch mit wachsen.

Tja.. die besten Fahrer haben die Fliegen an der Seitenscheibe.. und die is bei mir eh meistens unten... hehe....

Im Baumarkt gibts nen Fliegenschwamm und InsektenEntferner (Chitin lösend) ... was brauchs mehr?

Re: Geheimtipps gegen Mückenschiss ????

 

Zitat:

Original geschrieben von Cash187

Habe ma von Zeitungspapier un Cola gehört , was mir aber suspekt vorkam !

Mit dem suspekt liegst Du richtig. Denn Cola greift den Lack an (vergleichbar mit Vogelkot) und die Schlagzeile der BLÖD-Zeitung in Spiegelschrift auf der Haube ist auch nicht jedermans Sache (die Druckerschwärze färbt ab)...

Wie die Jungs schon schrieben ist ein gut polierter (gewachster) Lack natürlich wesentlich besser sauber zu halten. Und vor allem vor dem Waschen die Insekten-Harakiris gut mit Wasser (z.B. aus einer Sprühflasche) einweichen und mit einem weichen Schwamm abwaschen. Hochdruckreiniger geht natürlich auch, aber mind. 25 cm Abstand halten! Von den chemischen Keulen halte ich persönlich nicht viel, denn einfacher geht´s damit auch nicht.

Gruß

Andre

sonax insekten-entferner

hi.

also an dem tipp mit der zeitung ist was dran. kannst aber auch ein tuch nehmen. im warmen wasser einweichen und drauf legen für min. 20 min. so weichen die tierchen ein und lassen sich danach ganz easy entfernen.

Hi

ich nehme nen Gel-Reiniger fürs Motorrad. Einfach draufsprühen, 10min warten und dann mit nem Küchenschwamm runterwaschen. Den nehme ich aber nicht mehr für die Küche.

Also perfekt sauber wird es mit Bremsenreiniger. Pass aber auf das es nicht auf unlakierten kunstoff oder die stoßstange kommt. Weil das zeug kunstoffe angreift.

Für LAck ist es allerdings ungefährlich und so ziemlich das besste reinigungsmittel was es gibt.

Bremsenreiniger für Lack ungefährlich???

 

@WarlordXXL

Bist Du Dir sicher, dass Bremsenreiniger den Lack nicht angreift???

Ich lese mehrfach beim googlen, dass Bremsenreiniger gerade nicht mit Lack in Berührung kommen darf, da dieser den Lack auflöst bzw. angreift.

Das macht irgendwie auch Sinn, weil Lack chemisch ziemlich nah verwandt mit Kunststoff ist (ist eigentlich auch einer...) und deshalb würde es mich sehr wundern, wenn der Reiniger dem Lack nix tun würde, wohl aber Kunstoffteilen.

Es kann ja sein, dass Lack da weniger empfindlich ist bzw. Schäden wegpoliert werden können, aber anwenden würde ich den Bremsenreiniger trotzdem nicht auf Lack.

Viele Grüße

Marco

Sehr gut funktioniert Handelsübliccher Scheibenreiniger!!

mfg

am 22. September 2004 um 1:10

Hi

Ja wie schon mehrfach gesagt wurde, einfach die Viecher einweichen.Von Insektenentferner halte ich persönlich nicht viel, da das Zeug schmiert wie Sau.

Und wennde einfach jedesmal den Wagen neu lackieren willst, nimm einfach Bremsenreiniger. So was Blödes, Bremsenreiniger, tz tz tz.. Das Zeug is das aggresiveste was es gibt, sowas kannste nur verwenden, wennde Fett oder Öl von unlackieerten Metallteilen abbekommen mußt.

Gruß

The_Interceptor

@ The Ierceptor. Ich hab ein Jahr in ner KFZ Werkstadt gearbeitet und weiß wohl wovon ich rede.

Also ich mach es bei meinem Vectra B seid 3 JAhren so und der Lack sieht nicht anders aus als vorher.

Bremsenreiniger schafft es nicht die klarlackschicht zu schädigen und verdunstet viel zu schnell rückstandtslos.

Ich hab ja nicht gesagt das du dein Auto darin einweichen sollst. Sondern am bessten auf nen lappen machen und dann drüber wischen.

Aber ist mir wurst was ihr macht. Von miraus quält euch mit Insektenreiniger oder zerkratzt den ganzen lack mit nem Fliegenschwamm.....jedem das seine.

am 22. September 2004 um 16:06

Also mein Geheimtipp ist die "Magic Clean Reinigungsknete". Hab die im Onlineshop von Pe****dt´s (will hier keine Werbung machen) bestellt (100g, 12,90 €).

Ist zwar ein wenig teurer, aber damit kriegt man ganz easy und 100%ig jeden Mückenfriedhof, Baumharze und Teerflecken weg!

@WarlordXXL hat vollkommen Recht!

Ich benutze auch Bremsenreiniger auf lackierten Flächen, z.B. auch für Teerflecken usw. und es löst sich alles ganz Easy.

Wie gesagt: Nicht Einweichen, nicht auf neuen noch nicht durchgehärteten Lackierungen und nicht auf Kunststoffen anwenden.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Geheimtipps gegen Mückenschiss ????