ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Gebraucht, oder lieber Neuwagen?

Gebraucht, oder lieber Neuwagen?

Themenstarteram 28. August 2012 um 18:14

Hallo,

ich wollte mich mal ganz allgemein erkundigen, wie teuer ein solider Gebrauchtwagen ist - oder ob es sich da eher lohnt einen neuen Kleinwagen zu kaufen?

Ich fahre im Jahr ca. 20.000 - 25.000 km im Jahr, vorwiegend Autobahn, jedoch auch einiges an Stadtverkehr.

Mit wie vielen Euros kann ich da rechnen? Lohnt sich da eher der neue Kleinwagen, oder sollte man lieber auf einen "guten" Gebrauchtwagen zurückgreifen?

Ähnliche Themen
39 Antworten

wer einen neuwagen käuft hat devinitiv zuviel geld!

wer mit einem kleinwagen 25tkm im jahr fahren will, ist offenbar masochistisch veranlagt:D

die frage ist:

BUDGET?

UMWELTZONE?

WAS IST DIR WICHTIG?

(ausstattung, komfort, ...)

Themenstarteram 28. August 2012 um 18:26

Mein Budget würde sich an dem eines kleinen Neuwagens orientieren .. und die gibt es ab .. ungefähr 11.000?

Grüne Umweltzone, also Grüne Plakette wäre mir sehr wichtig.

Ein Tempomat wäre etwas was ich dringend bräuchte *gg* und dementsprechend wenig Verbrauch (Diesel, oder Gas?) Alles andere ist nur zweitrangig. Muss kein Leder sein etc.pp.

Von den PS her muss es keine 170PS Sportkarre sein, sondern so ab 100PS.

Und vom Händler, mit Garantie (Auch Rostgarantie, und optimalerweise mit diesem Qualitätssiegeln)

Optisch finde ich den Renaut Laguna und den Renault Megane sehr chiqué

wenn du ein auto haben willst, daß ein paar jahre hält, würde ich mir renault aus dem kopf schlagen.

in welcher gegend suchst du?

Themenstarteram 28. August 2012 um 18:34

Zitat:

Original geschrieben von Kawaman1974

wenn du ein auto haben willst, daß ein paar jahre hält, würde ich mir renault aus dem kopf schlagen.

in welcher gegend suchst du?

Wie kommt das? :-( Ist eine anfällige Marke? Wie sieht es mit einem Citröen (C5), oder Peugeot aus?

Ich suche rund ums Ruhrgebiet

Dass Renault etc. schlecht ist, kann man schon lange nicht mehr so pauschal behaupten. Jedes moderne Auto ist voller Computer und Elektrikkram, da kommen Zickereien bei jedem Hersteller vor.

 

Heißt: Renault, Peugeot etc. sind nicht schlecht

Heißt aber auch: Man kann überall Pech haben.

 

Bei deinem Budget hast du übrigens die freie Auswahl, schau doch einfach mal was dir so zusagt :)

 

optimist!

autos aus frankreich waren schon immer qualitativ sagen wir "lässig" produziert.

http://www.autoscout24.de/DetailsTat1.aspx?...

http://www.autoscout24.de/DetailsTat1.aspx?...

http://www.autoscout24.de/DetailsTat1.aspx?...

Wogegen es bei Opel noch nie Qualitätsprobleme gab...

Die angebotenen Vectras haben Fiat-Motoren, wenn ich mich nicht irre. Der Superb ist ein Passat-Klon mit den Problemen des Vorbilds.

Renault gibt für den Laguna 100000 km Garantie.

Gerade bei Dieseln ist man bei PSA oder Renault eigentlich fast immer gut aufgehoben, und die Autos sind deutlich billiger, da bleibt auch was für eventuelle Reparaturen in der Kasse. Der C5 oder der 407 für dieses Budget sind ausgereift, Laguna kenne ich mich nicht so aus. Deutlich zuverlässiger bekommt man vielleicht bei Honda, aber wenn auch ein Mégane genügt, würde ich den auch nehmen. Wegen des etwas unüblichen Designs sind die nicht besonders gesucht, da kann man Schnäppchen machen.

zum glück ist es ein OCTAVIA :D

sind die kisten von PSA noch einigermaßen brauchbar, so ist renault absolut unterirdisch!

einen renault würde ich meinem ärgsten feind nicht antun:D

opel hatte auch schon mal bessere autos gebaut, die astra j und vectra c sind besser als die aktuellen modelle.

ALTERNATIVE:

http://www.autoscout24.de/DetailsTat1.aspx?...

restliches budget gut anlegen.

ist unterm strich die billigste möglichkeit überhaupt auto zu fahren!!!

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Kawaman1974

wenn du ein auto haben willst, daß ein paar jahre hält, würde ich mir renault aus dem kopf schlagen.

in welcher gegend suchst du?

Absolut richtig! Dauernd im Eimer, machen nur die Werkstatt reich und die Händler reiben sich die Hände.

Uuups, hab gerade auf meine Rolex geschaut - fast das Date im Edelpuff verpennt.

Schnell noch ´nen Schlückchen Schampus, ´ne Line Koks und ab mit der Limo ins Vergnügen.

Gruß von den Sychellen,

Wolf.

Zitat:

Original geschrieben von AutoMensch

Zitat:

Original geschrieben von Kawaman1974

wenn du ein auto haben willst, daß ein paar jahre hält, würde ich mir renault aus dem kopf schlagen.

in welcher gegend suchst du?

Absolut richtig! Dauernd im Eimer, machen nur die Werkstatt reich und die Händler reiben sich die Hände.

Uuups, hab gerade auf meine Rolex geschaut - fast das Date im Edelpuff verpennt.

Schnell noch ´nen Schlückchen Schampus, ´ne Line Koks und ab mit der Limo ins Vergnügen.

Gruß von den Sychellen,

Wolf.

so macht das geld ausgeben jedenfalls spaß:D

Was soll den an dem Octavia, den Du mittlerweile in jedem zweiten Thread neben dem alten Audi 100 empfiehlst GUT sein????????????

Das ist doch im Prinzip das gleiche wie der ganze andere VW Klump, mit deren Probleme sich hier die Foren füllen. Mach doch mal die Augen auf.

VG

Markus

ist jedenfalls deutlich besser als das was die frosch......r produzieren!

hatte weder mit dem octavia noch mit meinem toledo irgendwelche probleme.

wenn was am auto kaputt geht, steht fast immer "made in france" drauf

Ich bin kein Franzosenfan. Ich weiss jedoch, dass in vielen Fahrzeugen heute die gleichen Bauteile der gleichen Hersteller eingebaut werden. Und was dann vorne und hinten drauf steht, ist doch egal.

VG

Markus

Zitat:

Original geschrieben von u41b3h9

Ich bin kein Franzosenfan. Ich weiss jedoch, dass in vielen Fahrzeugen heute die gleichen Bauteile der gleichen Hersteller eingebaut werden. Und was dann vorne und hinten drauf steht, ist doch egal.

VG

Markus

ja, leider sind auch in deutschen autos minderwertige teile verbaut!

habe mich gewundert, daß der heckwischer bei meinem zaffi nicht mehr die ganze fläche sauber wischt.

innenverkleidung ab und nachgeschaut.

plasikhalterung vom wischermotor hat einen riß.

und was stand auf dem teil drauf?

VALEO-Made in France KOTZ-WÜRG:mad:

bin ich froh, keinen scenic zu fahren!

da ist noch viel mehr von dem schrott verbaut.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Gebraucht, oder lieber Neuwagen?