ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Geblitzt was nun ...

Geblitzt was nun ...

Themenstarteram 13. Juli 2011 um 21:11

Hallo,

habe post bekommen, bin angeblich geblitzt wurden mit 27 km/h (außer Orts) zuschnell. Auf dem Bild erkennt man meiner Meinung nach nicht wirklich, wer da am Steuer saß. Was mich erwartet ... ist mir bekannt, wenn ich den Fragebogen ausfülle und den Verstoß zugeben. Sind 80 Eu + Verwaltungsgebühr, 3 Punkte. 1 Km/h weniger und es wäre nur 1 Punkt.

Ich wurde in dieser Woche allem Anschein 2 mal geblitzt. Bekomme aber "zweiten Verstoß" als erstes per Post. Bedeutet das was?

Ich weiß wenn ich 2 mal in einem jahr mit mehr als 27 km/h geblitzt werde, kann es ein Fahrverbot geben.

Das erste blitzen habe ich genau gesehen, nur das was ich jetzt im Briefkasten hatte, ist nicht dieser Verstoß mit dem gerechnet habe, sondern einer wo ich so garnix mitbekommen habe.

Rechtschutz Verkehr ist vorhanden, am besten an einen Anwalt wenden? Weil das Bild ist nicht wirklich Aussage kräftig meiner meinung nach.

Danke

 

Beste Antwort im Thema
am 14. Juli 2011 um 12:50

Zitat:

Original geschrieben von Andi_08

 

Und jemand der Vorschriften befolgt hinzustellen als ob dieser nicht denken kann finde ich schwachsinnig. Ich finde eher jemand der ständig irgendwelche Vorschriften mißachtet handelt ohne sein Hirn einzuschalten.

wie kannst du nur unserer allseits geliebten gottheit schwachsinn und hirnlosigkeit vorwerfen ........... ;)  er ist doch hier der einzige der irrsinnige vorschriften und unnötige verkehrsschilder sofort erkennt  .... ;)   ... aber von genie zu schwachsinn ist es ja bekanntlich nicht weit .... :D:p

42 weitere Antworten
Ähnliche Themen
42 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Chris18686

 

Rechtschutz Verkehr ist vorhanden, am besten an einen Anwalt wenden? Weil das Bild ist nicht wirklich Aussage kräftig meiner meinung nach.

du hast es schon richtig erkannt

wie schnell warste beim anderen blitzer?

Zitat:

Original geschrieben von Chris18686

Bedeutet das was?

nö...

Zitat:

Weil das Bild ist nicht wirklich Aussage kräftig meiner meinung nach.

mach dir nix draus...das bild, was die blitzer machen, ist i.d.r. so gestochen scharf, das man jede einzelne wimper an deinen augen sehen kann...

 

 

am 13. Juli 2011 um 21:26

Zitat:

Original geschrieben von MagirusDeutzUlm

das bild, was die blitzer machen, ist i.d.r. so gestochen scharf, das man jede einzelne wimper an deinen augen sehen kann...

Wenn die Augen denn drauf sind. ;)

Ich habe kürzlich ein hübsches Foto bekommen, wo von meinem Gesicht nur der Mund und noch der Ansatz der Nase drauf ist. Die Perspektive war wohl nicht für meine Sitzposition ausgelegt.

(Hab trotzdem bezahlt. Aber wenn es teuer gewesen wäre, hätte ich evtl. mein Glück versucht.)

Sorry, aber wie viele Freds noch zu diesem Thema? Mittlerweile könnte man dieses Forum "Rechtsberatung für Blitzergeschädigte" nennen...

 

Grundtenor der anderen Threads zusammen: Sei ein Mann, steh zu deinem Fehler und zahle! ;)

Wenn dir was spanisch vorkommt, ab zum Anwalt...

Themenstarteram 13. Juli 2011 um 21:32

Also in meinem Fall erkennt man keine Wimper, man hat sogar schwierigkeiten überhaupt das ganze gesicht zuerkennen ... nase mund haare, man erkennt es nicht ... und daher will ich vorab zum anwalt.

beim Verstoß den ich selbst mitbekommen habe, waren auch 80 kmh gegeben und wie schnell ich war, weiß ich nicht genau ... ca 110 - 115 kmh in dem dreh ...

von dem wo ich jetzt post habe, habe ich nix mitbekommen.

Zitat:

Original geschrieben von Chris18686

und daher will ich vorab zum anwalt.

zum einen guck erstmal, wiehoch deine sb in der rsv ist! das sind nicht selten 150 bis 300€...

zum anderen ruf bei der auf dem schrieb vermerkten nummer an und lass dir das ganze foto zuschicken, dann erkennste auch, was ich meinte...

Zitat:

Original geschrieben von Chris18686

Also in meinem Fall erkennt man keine Wimper, man hat sogar schwierigkeiten überhaupt das ganze gesicht zuerkennen ... nase mund haare, man erkennt es nicht ... und daher will ich vorab zum anwalt.

beim Verstoß den ich selbst mitbekommen habe, waren auch 80 kmh gegeben und wie schnell ich war, weiß ich nicht genau ... ca 110 - 115 kmh in dem dreh ...

von dem wo ich jetzt post habe, habe ich nix mitbekommen.

alllllllllllllllter, steh zwar sonst kritisch moralischen beiträgen gegenüber, aber bei dir wären die net fehl am platz

wenn du dich rausreden willst dann geh zum anwalt, den rest spar ich mir

viel glück

Zitat:

Original geschrieben von MagirusDeutzUlm

Zitat:

Original geschrieben von Chris18686

und daher will ich vorab zum anwalt.

zum einen guck erstmal, wiehoch deine sb in der rsv ist! das sind nicht selten 150 bis 300€...

zum anderen ruf bei der auf dem schrieb vermerkten nummer an und lass dir das ganze foto zuschicken, dann erkennste auch, was ich meinte...

Das Foto wird in der Regel nicht zugeschickt, auf Anforderung des Fotos kommen die Beamten gleich selber und vergleichen es vor Ort.

Zahlen fertig und draus lernen.

Themenstarteram 13. Juli 2011 um 21:45

habe ein Login erhalten Von der Polizei Brandenburg ... wo ich mich anmelden kann und Foto in Groß, Fahrerausschnitt und Kennzeichen abgebildet sind

Zitat:

Original geschrieben von Chris18686

habe ein Login erhalten Von der Polizei Brandenburg ... wo ich mich anmelden kann und Foto in Groß, Fahrerausschnitt und Kennzeichen abgebildet sind

wow, das ist ja mal ein cooler service, da können die sich auf meinem revier ne scheibe von abschneiden

am 13. Juli 2011 um 22:15

Zitat:

Original geschrieben von fedjaflav

Zitat:

Original geschrieben von Chris18686

habe ein Login erhalten Von der Polizei Brandenburg ... wo ich mich anmelden kann und Foto in Groß, Fahrerausschnitt und Kennzeichen abgebildet sind

wow, das ist ja mal ein cooler service, da können die sich auf meinem revier ne scheibe von abschneiden

Für den Service würde ich mal 6 kmh riskieren, Hammer.:D

Da sieht man mal, welchen Service der Staat den Rasern heutzutage bietet...:D

am 13. Juli 2011 um 22:23

Zitat:

Original geschrieben von Bunny Hunter

Sorry, aber wie viele Freds noch zu diesem Thema? Mittlerweile könnte man dieses Forum "Rechtsberatung für Blitzergeschädigte" nennen...

 

Grundtenor der anderen Threads zusammen: Sei ein Mann, steh zu deinem Fehler und zahle! ;)

Wenn dir was spanisch vorkommt, ab zum Anwalt...

aha Geschädigte

das ist ja wieder mal typisch!

Warum geschädigte?

also mann muss da schnell fahren und wird dann geschädigt

Schlimm.....

vielleicht mal an die Bunten Tafeln halten dann wird man nicht geschädigt

na ja aber wenn man schon mal 2 mal erwischt wird ist es ganz gut wenn er zu fuss gehen darf

und über die Bildqualität mach dir keine Sorgen

über deine Einstellung zu deinem Führerschein würde ich mir gedanken machen

am 13. Juli 2011 um 22:23

Ihr müsst das so sehen: Der Markt für Blitzfotos ist übersättigt. Da muss man schon sehen, dass man sich von der Masse der grauen Kommunen abhebt und seine Kunden bindet.

Bei dem Service kommt man doch gern wieder.

Ähnliche Themen