ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Geblitzt "nur wegen Handy am Steuer"??!

Geblitzt "nur wegen Handy am Steuer"??!

Themenstarteram 9. September 2009 um 14:16

hallöchen!

mal ne frage, auf der bundesstrasse wo 100 erlaubt ist bin ich selber ganz sicher mit 90kmh gefahren und wurde trotzdem geblitzt!!

habe dummerweise in diesem moment mit dem handy telefoniert! kann das sein das man "nur" wegen dem handy geblitzt werden kann??

Beste Antwort im Thema

Ich fände das gut mit dem "Dauerblitzen" und späteren aussortieren.

Wer meint, mit Handy in der Hand fährt es sich besser, oder unangeschnallt fühle er sich sicherer, der ist doch auch sicher gerne bereit, dafür den notwendigen Preis zu zahlen?

Warum dann über die "Rechnung" beschweren?

vg

navimodus

P.S.: In der Realität läuft das denke ich so: Die Leute, die den Blitzer (mobil) "bewachen" können auch herannahende Fahrzeuge einsehen. Wenn sie sehen, dass dort telefoniert wird oder sonstwas los ist, können sie sicher auch "aufjedenfall"-Blitzen aktivieren. Die haben sicher nicht am Ende der Schicht 12.000 Bilder durchzusortieren.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

War das ein automatisches Gerät oder eins, das direkt von einer Person bedient wird?.

Bei letzterem könnte es einfach der Beweissicherung fürs Handy am Ohr dienen.

Sicher dat, das geht sogar bei fehlendem Gurt.....;) Und was heißt " nur " .... Das sind immerhin 40 Teuros, 23,50 Auslagen und ein Treuepunkt in Flensburg.

Themenstarteram 9. September 2009 um 14:30

Zitat:

Original geschrieben von rolf39

War das ein automatisches Gerät oder eins, das direkt von einer Person bedient wird?.

Bei letzterem könnte es einfach der Beweissicherung fürs Handy am Ohr dienen.

ka. was das war sah aber so aus

http://www.scdb.info/template/default/images/mobile-blitzer_01.jpg

den Kastenwagen konnte ich auch sehen!!

...mit dem "nur" meinte ich nur das handy ohne geschwindigkeitsüberschreitung!

Hallo glaros

Ich vermute du hast ein 70Km/h "Ruhezone" Schild übersehen.;)

@all was? Gibt'0s nun auch schon automatische Blitzgeräte für Gurte am Ohr und Handy nicht angeschnallt?

Gruss Howard

Edit: Jetzt wo ich auch dein Photo sehe: Mobiler Blitzer, von einem Verkehrspolizisten ausgelöst.:(

Zitat:

Original geschrieben von glaros

Zitat:

Original geschrieben von rolf39

War das ein automatisches Gerät oder eins, das direkt von einer Person bedient wird?.

Bei letzterem könnte es einfach der Beweissicherung fürs Handy am Ohr dienen.

ka. was das war sah aber so aus

http://www.scdb.info/template/default/images/mobile-blitzer_01.jpg

den Kastenwagen konnte ich auch sehen!!

...mit dem "nur" meinte ich nur das handy ohne geschwindigkeitsüberschreitung!

Was erwartest Du? Daß Du nur dann mit Handy geblitzt wirst, wenn Du zusätzlich auch noch zu schnell bist?

Und ja, man kann auch geblitzt werden, wenn man nicht angegurtet ist oder gerade das Mobiltelefon bedient. Und das finde ich auch richtig.

Themenstarteram 9. September 2009 um 14:37

Zitat:

Original geschrieben von Howard Dillier

Hallo glaros

Ich vermute du hast ein 70Km/h "Ruhezone" Schild übersehen.;)

 

Edit: Jetzt wo ich auch dein Photo sehe: Mobiler Blitzer, von einem Verkehrspolizisten ausgelöst.:(

ausgeschlossen!! 100 waren erlaubt und ich hab den blitzer ja vorher schon gesehen und extra aufs tacho geschaut! desto überaschter war ich als dann mit 90 trotzdem geblitzt wurde!! ;-(

Themenstarteram 9. September 2009 um 14:39

Zitat:

Original geschrieben von kerberos

Zitat:

Original geschrieben von glaros

 

ka. was das war sah aber so aus

http://www.scdb.info/template/default/images/mobile-blitzer_01.jpg

den Kastenwagen konnte ich auch sehen!!

...mit dem "nur" meinte ich nur das handy ohne geschwindigkeitsüberschreitung!

Was erwartest Du? Daß Du nur dann mit Handy geblitzt wirst, wenn Du zusätzlich auch noch zu schnell bist?

Und ja, man kann auch geblitzt werden, wenn man nicht angegurtet ist oder gerade das Mobiltelefon bedient. Und das finde ich auch richtig.

...deshalb fragen wir ja

also jetzt wissen wir das es möglich ist!! thx!

Zitat:

Original geschrieben von Howard Dillier

 

Jetzt wo ich auch dein Photo sehe: Mobiler Blitzer, von einem Verkehrspolizisten ausgelöst.:(

Wie sagte der Richter während der Zeugenvernehmung: " Wie , Sie haben ein Foto ? Das ist aber schön. Zeigen Sie mal..." :D

Zitat:

Original geschrieben von Howard Dillier

@all was? Gibt'0s nun auch schon automatische Blitzgeräte für Gurte am Ohr und Handy nicht angeschnallt?

nö...

da die daten der blitzer mittlerweile digital gespeichert werden können und nichtmehr auf "film" werden die fotos mit dem ganz normalen blitzer gemacht und dann teils automatisch aussortiert......

War es evtl. in einer Umweltzone ?

Hab schon gehört, da wird dann alles geblitzt und dann automatisch ( digital ) nach Plaketten aussortiert.

Manuelle BLitzaktion halte ich aber für warscheinlicher.

Zitat:

Original geschrieben von popeye174

War es evtl. in einer Umweltzone ?

Hab schon gehört, da wird dann alles geblitzt und dann automatisch ( digital ) nach Plaketten aussortiert.

....

Also wird erstmal jedes Fahrzeug erfasst und danach geschaut, ob dem Fahrzeugführer etwas vorzuwerfen ist?

Ich hoffe, das so etwas in Deutschland nicht mehr möglich ist.

Hatte mir mal jemand berichtet.

Kann aber nicht sagen ob es stimmt, denn ich hab noch nichtmal eine Umweltzone in Natura gesehen.

Ein Freund wurde auch mal an einer Ampelkreuzung geblitzt.

Er war der Meinung bei grün gefahren zu sein.....war auch so....aber er war nicht angeschnallt und hat deswegen eine Geldbuße bekommen.

Wir grübelten lange nach, ob sowas technisch möglich ist, oder nur Zufallsblitzer z.B. alle 15 min.

Vielleicht hatten die das Ding auch gerade justiert ??? Dann wird doch auch alles geblitzt !

Ich fände das gut mit dem "Dauerblitzen" und späteren aussortieren.

Wer meint, mit Handy in der Hand fährt es sich besser, oder unangeschnallt fühle er sich sicherer, der ist doch auch sicher gerne bereit, dafür den notwendigen Preis zu zahlen?

Warum dann über die "Rechnung" beschweren?

vg

navimodus

P.S.: In der Realität läuft das denke ich so: Die Leute, die den Blitzer (mobil) "bewachen" können auch herannahende Fahrzeuge einsehen. Wenn sie sehen, dass dort telefoniert wird oder sonstwas los ist, können sie sicher auch "aufjedenfall"-Blitzen aktivieren. Die haben sicher nicht am Ende der Schicht 12.000 Bilder durchzusortieren.

Zitat:

Original geschrieben von popeye174

War es evtl. in einer Umweltzone ?

Hab schon gehört, da wird dann alles geblitzt und dann automatisch ( digital ) nach Plaketten aussortiert.

Manuelle BLitzaktion halte ich aber für warscheinlicher.

schon mal ne Umweltzone gesehen, wo man 70 oder 100 fahren darf?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Geblitzt "nur wegen Handy am Steuer"??!