ForumVans
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. Vans
  7. Gebläse läuft nach abstellen des Motors mehrere Stunden nach.

Gebläse läuft nach abstellen des Motors mehrere Stunden nach.

Mercedes Vito W447
Themenstarteram 6. Juli 2022 um 23:38

Hallo ins Forum,

Wie schon im Titel beschrieben läuft bei meinem Vito W447 116cdi das Gebläse oft mehrere Minuten oder sogar Stunden nach. Das ist schon etwas länger so deswegen stell ich das Gebläse vor dem verlassen des Fahrzeuges auf 0.

Weiß jemand woran das liegen könnte? Der freundliche findet nichts.

 

Grüße

Ähnliche Themen
11 Antworten

Hat Deiner ne Standheizung verbaut?

Themenstarteram 7. Juli 2022 um 10:06

Zitat:

@Kevin2000 schrieb am 6. Juli 2022 um 23:48:12 Uhr:

Hat Deiner ne Standheizung verbaut?

Nope, leider nicht

Dann mach doch mal folgendes:

Suche + markiere mal alle Sicherungen, die mit dem Gebläse offiziell zu tun haben, um die bei Bedarf (also beim nächsten selbständigen Dauerlauf des Gebläses) nacheinander ziehen zu können.

Wenn dann Ruhe ist, diese wieder rein, bis es wieder läuft und dann nach und nach einzelne Sicherungen ziehen. Passiert nichts, dann wieder rein, bis Du eine findest, wo das Gebläse dann abschaltet.

Findest Du hier keine Sicherung, dann hast Du zumindest schon mal einen Hinweis, wo Du suchen solltest.

Also in den Gebläse-Stromkreisen oder den unfreiwillig zusätzlichen.

Ist dieser Fehler eigentlich plötzlich neu oder wurde zuvor evtl. irgendwas an der Elektrik gemacht (inkl. am Radio usw.)?

Themenstarteram 7. Juli 2022 um 13:25

Zitat:

@Kevin2000 schrieb am 7. Juli 2022 um 10:32:53 Uhr:

Dann mach doch mal folgendes:

Suche + markiere mal alle Sicherungen, die mit dem Gebläse offiziell zu tun haben, um die bei Bedarf (also beim nächsten selbständigen Dauerlauf des Gebläses) nacheinander ziehen zu können.

Wenn dann Ruhe ist, diese wieder rein, bis es wieder läuft und dann nach und nach einzelne Sicherungen ziehen. Passiert nichts, dann wieder rein, bis Du eine findest, wo das Gebläse dann abschaltet.

Findest Du hier keine Sicherung, dann hast Du zumindest schon mal einen Hinweis, wo Du suchen solltest.

Also in den Gebläse-Stromkreisen oder den unfreiwillig zusätzlichen.

Ist dieser Fehler eigentlich plötzlich neu oder wurde zuvor evtl. irgendwas an der Elektrik gemacht (inkl. am Radio usw.)?

Ne ist plötzlich aufgetreten. Werde das mit den Sicherungen mal probieren. Danke schonmal.

Themenstarteram 7. Juli 2022 um 14:22

Zitat:

@Kevin2000 schrieb am 7. Juli 2022 um 10:32:53 Uhr:

Dann mach doch mal folgendes:

Suche + markiere mal alle Sicherungen, die mit dem Gebläse offiziell zu tun haben, um die bei Bedarf (also beim nächsten selbständigen Dauerlauf des Gebläses) nacheinander ziehen zu können.

Wenn dann Ruhe ist, diese wieder rein, bis es wieder läuft und dann nach und nach einzelne Sicherungen ziehen. Passiert nichts, dann wieder rein, bis Du eine findest, wo das Gebläse dann abschaltet.

Findest Du hier keine Sicherung, dann hast Du zumindest schon mal einen Hinweis, wo Du suchen solltest.

Also in den Gebläse-Stromkreisen oder den unfreiwillig zusätzlichen.

Ist dieser Fehler eigentlich plötzlich neu oder wurde zuvor evtl. irgendwas an der Elektrik gemacht (inkl. am Radio usw.)?

Habe alle Sicherungen nachgeschaut. Sind alle in Ordnung aber was meinst du mit nacheinander ziehen? Das Gebläse läuft ja nur manchmal nach.

Es ging hier nicht darum zu kontrollieren ob eine Sicherung kaputt ist:

sondern welcher nicht zuständige Stromkreis, in den Gebläse-Stromkries, zusätzlich + eigenmächtig eingreift.

Da das Gebläse nur manchmal nachläuft, solltest Du deshalb mit den betreffenden Sicherungen vorarbeiten, um im Falle des Falles, schon vorbereitet zu sein. Also erst wenn der Fehler erneut auftritt, diese ziehen, wie vorgegeben.

Denn wenn eine Sicherung kaputt, läuft ja auch kein Strom. Und ohne diesen auch kein Gebläse. Und ein Tesla-Turm wird bei Dir ja sicherlich nicht verbaut sein...

Die gegenwärtige Logik gibt vor:

Ist der Gebläseschalter auf Null, dann ist er immer aus. Ist er dagegen auf eins oder höher, dann führt dieser ein Eigenleben.

Die Frage lautet demnach:

woher kommt der Strom oder Kurzschlussstrom, in den Schalterstellungen 1-4. Irgendwo ist da eine Brücke, die nicht sein sollte, bei Plus oder Minus.

Man kann dazu natürlich auch an der Schaltereinheit durchmessen, um das rauszubekommen, ob ein Fehler bei Plus oder Masse liegt.

Ich frage mich nur:

warum die das beim Freundlichen nicht rausbekommen haben. Die haben doch eigentlich alles dafür da. Vom Personal bis zu Teilen zum Testen usw.

Wird am Willen oder den verursachenden Kosten für den Eigentümer liegen. Vielleicht hängt ja auch ein Relais, dazu bräuchte es aber einen Schaltplan. Oder der regelnde Vorwiderstand hat einen Knacks weg. Wie schon erfragt, wird das Gebläse bei Standheizungs-, Standlüftungs- oder Restwärmenutzung ebenfalls in Stufe 1 angesteuert.

Es ist aber sichergestellt das es das Innenraumgebläse ist was läuft und nicht der Lüfter der Elektronikbox? Hast du das nach Gehör oder Luftstrom aus den Luftausströmern beurteilt.

Themenstarteram 7. Juli 2022 um 19:10

Zitat:

@bestesht schrieb am 7. Juli 2022 um 16:54:02 Uhr:

Wird am Willen oder den verursachenden Kosten für den Eigentümer liegen. Vielleicht hängt ja auch ein Relais, dazu bräuchte es aber einen Schaltplan. Oder der regelnde Vorwiderstand hat einen Knacks weg. Wie schon erfragt, wird das Gebläse bei Standheizungs-, Standlüftungs- oder Restwärmenutzung ebenfalls in Stufe 1 angesteuert.

Es ist aber sichergestellt das es das Innenraumgebläse ist was läuft und nicht der Lüfter der Elektronikbox? Hast du das nach Gehör oder Luftstrom aus den Luftausströmern beurteilt.

Ja das ist das Innenraumgebläse. Das hat man von außen und von innen gehört und ja die lustfröme habe ich auch gespürt.

Manuelle Klimaanlage oder Klimaautomatik?

Gibt es überhaupt noch einen Vorwiederstand oder wird's generell über Endstufe geregelt? Ich tippe auf eben diese. Die Teile gehen bei fast allen Herstellern reihenweise über den Jordan. Und oft eben auch so, dass das Gebläse unkontrolliert ein und ausgeht, wann und wie es will.

Themenstarteram 8. Juli 2022 um 20:26

Zitat:

@bikerstefko schrieb am 7. Juli 2022 um 19:25:15 Uhr:

Manuelle Klimaanlage oder Klimaautomatik?

Gibt es überhaupt noch einen Vorwiederstand oder wird's generell über Endstufe geregelt? Ich tippe auf eben diese. Die Teile gehen bei fast allen Herstellern reihenweise über den Jordan. Und oft eben auch so, dass das Gebläse unkontrolliert ein und ausgeht, wann und wie es will.

Ich weiß es garnicht, muss mal morgen nach gucken. Aber eigentlich geht die klima ja nicht an wenn die Zündung aus ist und das Auto abgeschlossen ist.

Klima nicht, aber die Endstufe kriegt Dauerplus und wird nur "ferngesteuert" Bei defekten schaltet sie einfach auf volle Leistung durch oder macht was sie will.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. Vans
  7. Gebläse läuft nach abstellen des Motors mehrere Stunden nach.