ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Gaszug wechseln am Mikuni Vergaser Big TWin EVO

Gaszug wechseln am Mikuni Vergaser Big TWin EVO

Themenstarteram 5. August 2008 um 21:30

Hallo,

habe da gerade ein kleines Problem. Mir ist der Gaszug am Vergaser (Mikuni) gerissen. Hab leider keine Ahnung wie ich einen neuen eingebaut bekomme. Kann mir jemand helfen? Ein paar Schaubilder wären super.

Gruß

Jimmy

Beste Antwort im Thema

mein gott...wozu denn bilder? wie so ein gaszug funktioniert liegt doch auf der hand.....bzw. erschliesst sich einem selbst, sobald man nen blick drauf wirft. sorry, aber wenn das rocket-science für dich ist, sollteste besser nicht selbst schrauben....

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Also der Luftfilter muss runter und das Griffgehäuse muss auch auf. Der Gas- und der Drosselzug sind am Vergaser gegenläufig einhangen. Am Griff sind 2 Messingflöhe, die sitzen auf den Zugnippeln-diese sollten nicht verloren gehen. Die Züge werden erst am Vergaser eingehangen und dann wieder im Griffgehäuse. Dafür müssen die Züge "verlängert" werden, indem man die Züge entspannt. Dafür werden die Kontermuttern gelöst, die auf dem Gewinde kurz vor dem Gehäuse sitzen und so weit wie möglich hereingedreht. Sorry Bilder sind um diese Uhrzeit nicht so schnell möglich.

Gruß SCOPE

Themenstarteram 5. August 2008 um 22:04

Uiiii, das hört sich doch extrem kompliziert an. Ich glaube zu kompliziert für mich. Werde wohl mal in einer Werkstatt fragen. Bleibt immernoch das Problem wie ich die Kiste ohne Gaszug zur Werkstatt bekomme :-).

Das ist wirklich undramatisch! Wo wohnst Du denn?

Gruß SCOPE

Themenstarteram 5. August 2008 um 22:19

In Velbert. Das liegt genau zwischen Düsseldorf, Essen und Wuppertal. Wäre cool wenn mir jemand dabei helfen könnte.

mhmm.. zu weit weg!

Gruß SCOPE

PS.. endlich 1000!

am 5. August 2008 um 22:34

Zitat:

Original geschrieben von SCOPE

mhmm.. zu weit weg!

Gruß SCOPE

PS.. endlich 1000!

glückwunsch...und das fast noch am 5-jährigen!:)

Themenstarteram 5. August 2008 um 22:51

Trotzdem vielen Dank, aber wenn du vielleicht ein paar Bilder hättest würde ich es evtl. mal versuchen.

Gruß

Jimmy

FXSTC 1991 etwas umgebaut :-) (aber leider nicht von mir)

Themenstarteram 6. August 2008 um 8:21

Hat jemand vielleicht Bilder vom Vergaser mit Gaszug?

mein gott...wozu denn bilder? wie so ein gaszug funktioniert liegt doch auf der hand.....bzw. erschliesst sich einem selbst, sobald man nen blick drauf wirft. sorry, aber wenn das rocket-science für dich ist, sollteste besser nicht selbst schrauben....

Themenstarteram 6. August 2008 um 8:41

Würde nur gerne sehen wo der Gaszug eingehangen wird und da der Nippel abgerissen ist, wie der aussieht, da ich ein Universalnippelset hier habe und dann evtl den Gaszug nicht wechseln muss.

.

Zitat:

Original geschrieben von jimmybeam01

Würde nur gerne sehen wo der Gaszug eingehangen wird und da der Nippel abgerissen ist, wie der aussieht, da ich ein Universalnippelset hier habe und dann evtl den Gaszug nicht wechseln muss.

.

na, eine seite hängt im vergaser, die andere am gasgriff (das teil rechts am lenker....dreht man dran, wird der motor lauter). schraub die armatur auseinander, dann siehste wie das aussieht...

Themenstarteram 6. August 2008 um 8:52

Du scheinst mir ja ne besondere Leuchte zu sein, wirklich clever. Hoffentlich kannst Du noch was anderes als Gaszüge wechseln :-)

Themenstarteram 6. August 2008 um 8:53

Ich will nicht wissen wo der Gaszug im Griff eingehangen ist, sondern im Vergaser Du Nase.

lass es einfach sein....du tust dir nur weh....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Gaszug wechseln am Mikuni Vergaser Big TWin EVO