ForumGaskraftstoffe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Gaskraftstoffe
  7. Gasanlage spinnt total rum...

Gasanlage spinnt total rum...

Themenstarteram 24. Mai 2013 um 18:28

Hallo zusammen,

War Donnerstag die 2 Filter an meiner Gasanlage auswechseln, da die Filter waren jetzt (Laut dem Typ aus der Werkstatt schon gute 40t km überfällig....so sahen siei auch auch, pechschwarz und von einem Filter nicht die Spur zu erkennen. Nundenn, die Anlage lief immer komplett Einwandfrei! Wirklich NIE hat sie gestresst.

Aber kaum fahr ich heute morgen los, fängt der Motor im Gasbetrieb auf einmal richtig derbe an zu ruckeln, bin rechts rangefahen, im Leerlauf ist die nadel dann auf unter 400 Touren gefallen, der Motor hat zwar versucht sich wieder auf seine gewohnten 800-900 touren zu zu regulieren, ist aber gescheitert und abgesoffen.

hab dann die gasanlage ausgeschaltet und bin auf benzin weiter gefahren, als der motor dann auf temperatur war, ging es einiger maßen, fahrenn konnte zwar, aber fast jedes mal wenn ich den leerlauf reingemacht habe ist die drehzahl extrem abgefallen und der motor ausgegangen, aber halt nicht immer....ist irgendwie alles sehr komisch. einen termin in der werkstatt habe ich erst für montag bekommen, aber laut dem mechaniker kann es nicht an der montage von ihm liegen, von wegen die filter haben damit nichts zu tun...traue ihm aber nicht so ganz, habe irgendwie das gefühl gehabt der wollte sich da nur blöd raus reden bzw. nicht selbst die kosten für die reperatur übernehmen....naja, will ihm jetzt auch nichts unterstellen, aber kann doch nicht sein, dass die anlage 4 jahre und 90000km wirklich TADELLOS funktioniert und 1 tag später das ding vollkommen unfahrbar ist, oder??? Am Motor kann es ja definitiv NICHT liegen, weil er im Benzinbetrieb 1A läuft. Zudem habe ich dem Mechaniker gesagt, er soll die Anlage auf Herz und Nieren prüfen. Ob das gemisch richtig eingestellt ist, ob alles richtig verkabelt ist usw...habe in ALLEN punkten grünes licht von ihm bekommen, und jetzt das.......

Zu meinem Auto:

-Volvo v50/2004

-2.4i Maschine (170ps)

Zu der Gasanlage:

2008 Eingebaut von "Abart" vor rund 90t km, wurde bisher auch von anderen Autogas Werkstätten immer für den Tollen einbau etc. gelobt.

hatte vielleicht einer von euch mal so ein problem? wäre sehr dankbar für ein paar hinweise

Ähnliche Themen
17 Antworten

vielleicht muß sich erst das Gassteuergerät auf den neuen sauberen Filter einstellen

Themenstarteram 25. Mai 2013 um 11:06

könnt es vielleicht sein, dass er die anlage nicht genug entlüftet hat? habe nur gesehen, wie er mit einem schraubenzieher kurz in das ventil gestochen hat und ein bisschen gas entwichen ist...vielleicht war das zu kurz? würde eventuell erklären warum der motor sich manchmal so verschluckt..

Zitat:

Original geschrieben von brummbrummoderso

könnt es vielleicht sein, dass er die anlage nicht genug entlüftet hat? habe nur gesehen, wie er mit einem schraubenzieher kurz in das ventil gestochen hat und ein bisschen gas entwichen ist...vielleicht war das zu kurz? würde eventuell erklären warum der motor sich manchmal so verschluckt..

Gasanlagen werden nicht entlüftet.

hi

gasdüsen mit paraffin verklebt.reinigen lassen.

Themenstarteram 25. Mai 2013 um 15:16

Zitat:

Original geschrieben von FRANZ 8

hi

gasdüsen mit paraffin verklebt.reinigen lassen.

Kann ich das selbst machen?

reinigung.

nein.lass es profi mchen!

du kannst den motor heisfahren dann auf gas umschalten und eine stunde im leerlauf den mtor laufen lassen.vieleicht drückt sich der schmoder durch.ansonste

Ich gehe mal davon aus, das was du sagst stimmt. Dann hat deine Anlage funktioniert, jmd hat was dran gemacht - jetzt funktioniert sie nicht mehr.

Also muss derjenige, der "was gemacht" hat, es wieder in den Zustand versetzen, wie es zuvor war.

 

Sorry, aber so einfach ist das. Und nicht auf irgendwelches Werkstattgelaber einlassen. So machen wie es vorher einwandfrei funktioniert hat heisst die Devise, und zwar ohne Mehrkosten für dich. Und das darfst du auch nett aber nachdrücklich einfordern, nur nicht abspeisen lassen!

Kopf hoch!

 

P.S. und warte noch ab etwas selber zu probieren, wenn die "Profis" sich querstellen hast du dazu immer noch genug Zeit. Normalerweise weiss derjenige aber auch was er gemacht macht und ist so mit der Fehlereingrenzung schneller. Wenn du jetzt auch noch was machst, machst du es ihm schwerer...!

Themenstarteram 25. Mai 2013 um 17:18

Zitat:

Original geschrieben von apoka_80_b3

Ich gehe mal davon aus, das was du sagst stimmt. Dann hat deine Anlage funktioniert, jmd hat was dran gemacht - jetzt funktioniert sie nicht mehr.

Also muss derjenige, der "was gemacht" hat, es wieder in den Zustand versetzen, wie es zuvor war.

 

Sorry, aber so einfach ist das. Und nicht auf irgendwelches Werkstattgelaber einlassen. So machen wie es vorher einwandfrei funktioniert hat heisst die Devise, und zwar ohne Mehrkosten für dich. Und das darfst du auch nett aber nachdrücklich einfordern, nur nicht abspeisen lassen!

Kopf hoch!

 

P.S. und warte noch ab etwas selber zu probieren, wenn die "Profis" sich querstellen hast du dazu immer noch genug Zeit. Normalerweise weiss derjenige aber auch was er gemacht macht und ist so mit der Fehlereingrenzung schneller. Wenn du jetzt auch noch was machst, machst du es ihm schwerer...!

ja natürlich stimmt das :)

aber du hast recht, danke dir schon mal für den tipp, mal schauen ob es was bringt

Hi!

Du bist doch vom Gasonkel mit dem Auto nach Hause gefahren, oder? Wenn die Gasanlage da noch lief, ist wohl alles korrekt gelaufen!

Mein TV lief auch 8 Jahre bis eben...

Zitat:

Original geschrieben von Imprezaraser

 

Mein TV lief auch 8 Jahre bis eben...

OT-Modus on

Warum? Weil Bayern gewonnen hat? :D. Dann müsste meiner auch hinüber sein.

OT-Modus off

Themenstarteram 26. Mai 2013 um 10:43

Fühlt sich gut an, nicht der einzige gewesen zu sein der sein Fernseher mit einer Krombacherflasche bekannt gemacht hat...:mad:

Hallo!

Wollte mal nachfragen, läuft der Volvo wieder?

Themenstarteram 27. Mai 2013 um 22:15

Zitat:

Original geschrieben von Imprezaraser

Hallo!

Wollte mal nachfragen, läuft der Volvo wieder?

Hallo

Also ich bin heute nicht in der Werkstatt gewesen, habe es zeitlich nicht geschafft.

Allerdings ist er wieder auf dem Weg der Genesung :)

Auf der Autobahn läuft er einwandfrei, ist auch heute morgen sehr viel besser auf Gas gesprungen. hat als er kalt war nur ein wenig geruckelt, Drehzahl ist einmal kurz in den Keller gegangen, hat sich aber dann sofort wieder normalisiert. ansonsten lief aber alles Top.

Deutet wohl alles darauf hin, dass sich erst alles ein wenig wieder einspielen musste oder das Gas was ich getankt habe nicht ganz sauber war. Mir ist nämlich noch eingefallen, dass die Probleme erst aufgetaucht sind, nachdem ich Tanken war....heute musste ich nochmal an die Zapfsäule und danach hatte ich keine Probleme

Hallo!

Ok, freut mich! Durch den Filterwechsel kann das auch eigentlich nicht gekommen sein.

Die Gasqualität ist leider schwankend, so doll, daß die Anlage quasi nicht mehr läuft allerdings nicht.

Ich kann mir gut vorstellen, daß die Düsen etwas verunreinigt waren (Paraffin) und sich jetzt quasi wieder reinigen.

Kannst ja weiterhin mal Berichten!

Deine Antwort
Ähnliche Themen