ForumSsangYong
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. SsangYong
  5. Garantie beim ssang Young Korando

Garantie beim ssang Young Korando

SsangYong
Themenstarteram 6. September 2023 um 13:38

Hallo zusammen, ich bin kurz davor einen Korando zu kaufen, er ist Erstzulassung 4.23. Mit knapp 10000 km, das. Fahrzeug ist 400 km von mir entfernt, da ich noch nie ein Fast neu wagen gekauft habe, habe ich ein paar simple fragen an euch, Ich habe 7 km von mir weg ein ssang Young Händler, die Garantie ist ja 5 Jahre, meine Frage, mal angenommen es geht etwas kaputt, oder es gibt Elektronik Probleme, dann kann ich den ja zu meinem Händler um die Ecke bringen?! Und er darf nicht abhlenen?! Also mich wegschicken?! Und zweitens der Korando wird von einem Händler verkauft, wenn der Garantie Fall eintritt muss ich mich dann beim Händler melden oder direkt beim ssang Young um die Ecke?! Schließlich hat der Händler auch ein Jahr Gewährleistung ( oder gilt das dann nicht mehr da Werksgarantie)?!

Und noch ne andere Frage wie oft muss der Korando zu Inspektion?! Ein Mal im Jahr bzw alle 15 tkm?!

Und an die Korando Besitzer wie zufrieden seit ihr mit dem Auto?! Verbrauch soll etwas hoch sein

Ähnliche Themen
10 Antworten

Das alles wolltest du im Februar schon mal wissen !?

Ich besitze seit 10 Jahren einen Korando Diesel 2,0 Ltr. 4 WD. Während der Garantiezeit hat der Händler, bei dem ich das Fahrzeug gekauft habe, alle anfallenden Reparaturen soweit wie möglich, erledigt.Doch jetzt, nach Totalausfall des Fahrzeuges wollte dieser Händler nichts mehr wissen und lehnte eine Reparatur, mit dem Argument ab, er sei momentan total überlastet und komme die nächsten Wochen nicht dazu, sich um mein Fahrzeug zu kümmern.

Grund für den Ausfall war eine defekte Drosselklappe.

Ein, zufällig gefundener, neuer Ssangyonghändler, leider 35Km entfernt, übernahm die Reparatur ohne Murren zu meiner besten Zufriedenheit.

Der Verbrauch ist gegenüber anderen PKW Marken, mit gleicher Leistung, oder sogar mehr, verhältnismässig hoch. Korando 9,2 Ltr. auf 100Km

andere Typen 6,4 - 6,8 Ltr. Alle von mir selbst gefahren, also gleicher Fahrstiel.

Service soll alle 10000 Km bzw. nach 1Jahr erfolgen.

Themenstarteram 6. September 2023 um 17:14

OK, du hast noch das Vorgängermodell gehabt, ja das mit dem Verbrauch ist ziemlich schlecht, ein nur 1.5 Liter mit 163 PS , der Laut mehreren berichten Bei YouTube und Co 9.2 Liter Verbraucht ist schlecht, ja das stimmt die anderen verbrauchen locker 2.5 Liter weniger, dafür ist der Korando im Vergleich um einiges günstiger, und hat eine 5 Jahres Garantie, Ford VW und alle anderen Kosten locker 10000 Euro mehr bei gleicher Ausstattung, und Bieten nur 2 Jahre Garantie an, auf Wunsch kann man natürlich die Verlängen, aber für extra Geld

Hallo Schecka

Ich habe mir ende Januar auch den Korando mit Vollausstattung gekauft. Das einzige was ich nicht habe ist das:

- Schiebedach

- 19 Zoll Felgen

Ansonsten bin ich mit dem Auto sehr zufrieden. Ich habe aber gerade 2km von zu Hause auch einen Ssangyong Händler.

Was ein bisschen stören könnte ist das Blinkergeräusch und die vielen Warntone.

Aber zum fahren finde ich den Korando sehr schön, auch mit den vielen Assistenten.

Auf der Autobahn lenkt und fährt er selbst, du musst einfach das Steuerrad manchal ein bisschen bewegen, so das er weiss, du bist nicht am schlafen.

Was ist, du musst beim anfahren ein bisschen mit Gefühl Gas geben oder er rupft ein bisschen.

Sitzkühlung finde ich vor allem im Sommer jetzt supper.

Zu dem Verbrauch, über die 5000km die ich jetzt gefahren habe ist bei 9.25Liter der Schnitt.

Übrigens du findest meinen auf Spritmonitor.de

https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/1422120.html

Ich muss aber auch anmerken, ich habe noch eine Anhängerkupplung verbaut, und bin manchmal mit einem Transportanhänger unterwegs.

Dazu habe ich beim Kauf auch gleich 4 Komplettwinterräder mitbestellt.

Ich habe den Korando als Familienauto welches nicht viel bewegt wird, da ich noch einen Fiat Sedici habe und wir hauptsächlich mit diesem fahren.

Er ist älter und für einkaufen, Spielplatz usw. weniger schade.

Vielleicht hat meine Frau irgendwann die Arbeit nicht mehr so nah und kann zu Fuss gehen, dann gibt es auch mehr Kilometer mit dem Korando.

Themenstarteram 7. September 2023 um 10:43

Danke für dein Bericht, der Korando den ich mir ausgesucht habe, hat kein Schiebedach, auch keine Sitzbelüftung, leider, hat sogar Normale Halogenlampen! Da LED leider nur in Saphire gibt,

Ist glaube ich Quartz Ausstattung ( in der Anzeige steht aber Saphire) stimmt aber nicht, da er auch kein digitales Cockpit hat, weiß auch nicht ob er die ganzen Assistenzsysteme hat wie deiner, das gepipse von Blinker und Co, kann man glaube ich sogar ausmachen,

Was mich etwas stört ist der hohe Verbrauch, es ist kein 3.0 V6 mit 250 PS, sondern ein kleiner 1.5 Motor

Hast du deinen mit Tageszulassung gekauft oder neu?!

Ja dann ist das wahrscheinlich ein Quarz

 

der Verbrauch ist hoch, aber ich hatte vorher einen Infiniti q50 mit 3.5liter v6 hybrid, der hat auch 10 Liter geschluckt.

 

Ich habe meinen neu gekauft.

 

wenn es ein Modelljahr 2024 ist hat er alle Assistenzsysteme und wenn nicht hat er 3 weniger.

Hallo Schecka!

Bin seit Februar 2021,Besitzer eines Korando 1,5L 163 Ps mit ca,20000 Km.Bis jetzt bin ich mit dem Wagen sehr zufrieden,und hatte außer 2 defekten Ventilen an den Vorderrädern(Garantiesache) und Radioprobleme (mit ab.- und wieder anklemmen der Batterie,Problem gelöst) noch keine Probleme.Inspektion ,1.mal im Jahr beim Händler, wegen der Garantie.

Kosten ca.250 Euro ohne Ölwechsel (ist nicht jedesmal erforderlich) Benzinverbrauch Stadt 8,5-9,5 L Autobahn bei 130 KMh ca 7,5-8,5 L.

Themenstarteram 9. September 2023 um 14:42

Danke für die Erfahrungen!! Eine Frage habe ich noch, der Korando kommt ohne OPF oder?! Also auch die neuen Autos?! Oder haben die mittlerweile den opf schon verbaut

Themenstarteram 13. September 2023 um 17:04

Achja, mit Ersatzteilen gibt's auch keine Probleme oder?!hat da schon jemand Erfahrungen gemacht

Hallo Schecka,

gerne teile ich Dir auch meine Erfahrungen mit meinem Korando

III (C 300) 1,5 Benziner (163 PS) mit: Keine bisherigen Probleme oder Ausfälle,

Verbrauch bisher über 19.000 KM im Schnitt 7,4 L (E10) auf 100 KM.

Ich bin mir zu 99 % sicher, dass der Benziner bereits einen OPF hat,

damit überhaupt die geltende Abgasnorm in der EU eingehalten werden

kann.

Herzliche Grüße,

TGDI.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. SsangYong
  5. Garantie beim ssang Young Korando