ForumTouareg 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Funkfernbedienung

Funkfernbedienung

Themenstarteram 13. Januar 2004 um 22:47

Hallo!!!

hatte gestern im strömenden Regen einem Freund meinen R5 zeigen wollen und ich habe es nicht geschafft Ihn mit der Fernbedienung zu öffnen.

Musste Ihn manuell öffnen.

War ganz schön verärgert.

Weiß jemand warum das so war. Hatte heute keine Probleme mehr.

Danke für Eure Hilfe.

Ansonsten, tolles Auto.

Gruß an alle Jörg.

20 Antworten
am 13. Januar 2004 um 22:58

Hmm, ich muss jedesmal bis auf 1m herangehen bevor die Fernbedinung funktioniert.

Und wenn ich ganz frech bin und das "Keyless-Access" Feature nutzen möchte, muss ich die Seite in der der Schlüssel in der Hosen- oder Jackentasche steckt nah zum Auto drehen. Wenn ich dann nicht weiss auf welcher Seite der Schlüüsel steckt, dann führe ich einen kleinen Tanz vor meinem Wagen auf. Erst nach links drehen, dann rechts... ;)

Gruß NiX

Das Problem mit den FFB's ist meist auf eine Störende Umgebung, d.h. Problematische elektronische Teile in der Umgebung deiner Fahrzeuges, die stören dann den Funk.

am 13. Januar 2004 um 23:13

Also bei mir funktioniert es auch in freier Wildbahn nicht, es sei denn meine Person stört dieses Auto. Naja, wäre nicht das erste Mal... ;)

neue batterien?

am 13. Januar 2004 um 23:21

Jepp, sind laut VW-Service getauscht. Ich war aber zum Testen nicht mit nem Stromprüfer dran ;)

am 14. Januar 2004 um 13:04

Fahrzeugöffnung

 

Batterien hin oder her, auch bei mir funktioniert die Schliessung hin und wieder nicht, bei manuellem Aufschliessen schafft es die Elektronik sogar nach Einstecken des Zündschlüssels im Zündschloss, den Innenraumalarm bei Einschalten der Zündung zu aktivieren. Versucht mal dann aus dem Auto zu kommen. - Geht nicht ohne Vorschlaghammer.

Was ich sagen will: Hatte diese Probleme bereits mehrfach in unterschiedlichen Umgebungen. Jedesmal konnte bei VW ein Fehler von irgendwas gefunden werden, fast immer war ein anderes Bauteil schuld!

manwagner

Das gleiche ist mir zum ersten mal heute auch passiert. Ich konnte mit der Fernbedienung den Wagen nicht aufmachen, wohl aber zumachen (nachdem ich ihn manuel aufgekriegt habe)-also nichts mit leeren Batterien. Ich habe VW angerufen und sie sagten ich solle Schluessel ins Zuendschloss einstecken und dabei "zu -Knopf" druecken. Hinterher funktionierte weder das auf- noch das zumachen per FB !!!!

Bin weiter gefahren und nach einer Stunde , als ich wieder probierte, war alles in Ordnung.

Uebrigens ist mir auch 2-3 mal passiert dass die automatische Funktion der el.Fensterheber nicht funktionierte. Ein Tipp : Beide vordere Schalter ganz nach unten druecken und ein paar Sekunden halten nachdem beide Fenster vollgeoeffnet sind. Das gleiche nochmal beim schliessen und dann funktioniert alles wieder.

MfG

Pantelis

am 15. Januar 2004 um 7:37

Zitat:

Original geschrieben von Athener

Uebrigens ist mir auch 2-3 mal passiert dass die automatische Funktion der el.Fensterheber nicht funktionierte. Ein Tipp : Beide vordere Schalter ganz nach unten druecken und ein paar Sekunden halten nachdem beide Fenster vollgeoeffnet sind. Das gleiche nochmal beim schliessen und dann funktioniert alles wieder.

MfG

Pantelis

Du beziehst dich dabei wohl auf das Öffnen der Fenster und Schließen der Fenster und Schiebedach mit der FFB. Das hat bei mir noch nie funktioniert. Thx, das probiere ich nachher mal aus.

Gruß NiX

Hi Jungs

die dinger haben einen Rolling code d.h Fahrzeug und FB taschen gemeinsam bei jedem DRÜCKEN DEN Code wenn jemand nun permanent mit der FBspielt dann kann es sein das Empfänger & Sender sich nicht mehr kennen ( zumindesrt dauert es mehrere Male bis sie sich eieder einlernen ) also achtet mal darauf das ihr nicht mit den Dingern einfach so rumspielt......

@ NiX :

Zitat:

Du beziehst dich dabei wohl auf das Öffnen der Fenster und Schließen der Fenster und Schiebedach mit der FFB. Das hat bei mir noch nie funktioniert

Nein, ich meine die Funktion , wobei wenn man die vorderen Fensterschalter einmalig ganz nach unten drueckt bzw. ganz nach oben hochhebt, die Fenster

werden automatisch ganz zu- bzw. aufgemacht ohne die Schalter dabei bis zum Schluss gedrueckt halten zu muessen. Diese Funktion fiel bei meinem V6 paar mal aus und den Tipp hat man mir von der Werkstatt gegeben - soll angeblich bei mehreren Modellen von VW und Audi vorkommen.

Uebrigens, sei bitte ein bisschen tolerant was meine Rechtsschreibung und Ausdrucksweise betrifft, da Deutsch nicht meine Muttersprache ist.

Gruesse aus Athen

Pantelis

am 15. Januar 2004 um 23:18

Zitat:

Original geschrieben von Athener

Uebrigens, sei bitte ein bisschen tolerant was meine Rechtsschreibung und Ausdrucksweise betrifft, da Deutsch nicht meine Muttersprache ist.

Gruesse aus Athen

Pantelis

Dass deutsch nicht deine Muttersprache ist, ist mit Sicherheit niemandem aufgefallen. Da hat manch Deutscher so wie es in vielen Foren aussieht mehr Probleme, abgesehen davon kritisiere ich mit meiner Signatur nur die schlampige Schreibweise, nicht aber sporadische Tippfehler, aber das soll nun nicht das Thema sein.

Falls meine Scheibenheber auch mal ausfallen, werde ich deinen Tipp zu beherzigen wissen.

Vielen Dank, NiX

am 16. Januar 2004 um 16:29

Fernbedienung

 

Hallo Touareg35,

diese Fehler haben 100%ig nicht mit rumspielerei zu tun. Auch leere Batterien, die von einigen Händlern mit "Sie haben wohl zuviel rumgespuielt" begründet werden, haben sich inzwischen als ECHTE Fehler herausgestellt.

Hier liegen Probleme vor an denen sicher VW noch einiges zu arbeiten hat.

manwagner

am 16. Januar 2004 um 20:24

Habe hierzu im Anhang zu lesende Datei in der Bedienungsanleitung gefunden.

 

... hilft bestimmt einigen Touareg Fahrern

 

... an alle andere - nicht nur bei VW ist die Elektronik ein Problem und manchmal hat Sie auch ein eigenes Leben

;)

M.K.

Re: Fahrzeugöffnung

 

Zitat:

Original geschrieben von manwagner

Batterien hin oder her, auch bei mir funktioniert die Schliessung hin und wieder nicht, bei manuellem Aufschliessen schafft es die Elektronik sogar nach Einstecken des Zündschlüssels im Zündschloss, den Innenraumalarm bei Einschalten der Zündung zu aktivieren. Versucht mal dann aus dem Auto zu kommen. - Geht nicht ohne Vorschlaghammer.

manwagner

Frage dazu ist, hast du ihn wo der Alarm ausgelöst hat manuell aufgeschlossen ?

Bei Audi ist der Wagen generell über die FFB zu entriegeln.Bei entriegelung übers Türschloss, haste genau 15 sek. um den Schlüssel ins Zündschloss zu bekommen und die Zündung anzumachen, danach jault sofort die Alarmanlage los !!

Wenn du es in der Zeit schaffst, erkennt die WFS/DWA einen gültigen Schlüssel und entschärft.

Ist ein Diebstahlschutz und wird auch in der Anleitung beschrieben.

Deine Antwort