ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Frostschutzmittel wirklich notwendig?

Frostschutzmittel wirklich notwendig?

Themenstarteram 21. Juni 2012 um 14:47

Hey Leute,

ich wollte mal fragen, was passiert, wenn man kein Forstschutzkonzentrat benutzt (so welches wie hier z.B.). Das ist offensichtlich gegen den Frost, aber wenn was passiert wenn man reines Wasser reinfüllt? Ich wollte das nämlich machen und da meinte mein Bruder das sei total schädlich fürs Auto. Aber inwiefern?

Das Wasser gefriert ja dann nur und kann wieder schmelzen.

Danke schonmal für die Antworten!

Beste Antwort im Thema

bevor noch jemand auf die idee kommt eine doktorarbeit zum thema kühlerfrostschutz zu veröffentlichen:

ohne frostschutz: dämlich

mit frostschutz: alles im grünen bereich! (sofern die mischung stimmt):D

38 weitere Antworten
Ähnliche Themen
38 Antworten

Genau.

Das Wasser gefriert und taut dann wieder.

Und weil Wasser leicht über dem Gefrierpunkt die größte Ausdehnung hat, entwickeln sich dabei extrem hohe Drücke auf die Umgebung. Diese können zum Beispiel Schiffe zerquetschen und Arktisstationen vernichten.

Deshalb wird zumindest einer der in den Motoren verbauten Frostschutzstopfen rausfliegen oder der Motorblock reißen.

Darüber hinaus hat der Frostschutz auch eine Rostschutzkomponente und verhindert weitgehend Ablagerungen im Kühlsystem.

Dein Bruder hat Recht, gib ihm ein Bier aus und alles ist gut. ;)

Eigentlich solltest Du das aber in der Fahrschule, von der Du ja berichtet hast, gelernt haben.

führt im Winter zu Motorplatzern und ist Korrosionsschutz

Gruß an den bruder

lg

wolfmuc

Das ist die billigste Möglichkeit dir nen Motoschaden zu holen.

Dazu kommt das der Siedepunkt nach oben verschoben wird duch das Frostschutz. Das wichtigste sind aber die Korrosionsschutzinhibitoren die die verschieden Metalle im Motor schützen. Das wird auch bei der Freigabe von Frostschutzmittel überprüft. Immer an die Vorgaben vom Hersteller halten, den Frostschutz ist nicht gleich Frostschutz.

Vielleicht meint er auch nicht den Kühlerfrostschutz sondern nur den vom Wischwasser ...

Da gilt das mit dem Platzen genauso.

Rostschutz ist eher unerheblich.

Deshalb gehört Wischwasserfrostschutz zu den Merkmalen für eine verkehrssichere Ausrüstung im Winter wie auch die richtige Bereifung.

Das Wischwasser muss benutzbar sein.

Sicher, aber für den laufenden Sommer halb so wild. Ich meine sogar, ab Werk ist der Frostschutz mehr als unzureichend.

Zumindest hatte ich mal nen Neuwagen, der im ersten Winter die Anlage eingefroren hatte, weil mir nicht klar war, dass ab Werk zu wenig drin war, da ich die Anlage nur 1 mal im Jahr nutze, kam ich nie darauf, da je was dran zu machen, erst bei der Inspektion im Winter viel das dann auf. Wobei ich auch im Sommer nicht nur reines Wasser nehmen würde, etwas "schmutzlöser" ist immer gut.

Ich will nicht hoffen, dass das Wasser in diesem Sommer in unseren Breiten noch gefrieren wird.

Manchmal ist man ja versucht, das anzunehmen.

Ich würde in Sachen notwendigkeit noch viel weiter gehen.

Frostschutz verhindert das dass Wasser schlecht wird, zudem hat es eine Schmierwirkung (nehmt mal nen tropfen auf den Finger, ist glitschig) daher könnte es auch zum Problemen mit der Wasserpumpe kommen.

Zuwenig Frostschutz ist schon übel, Wasser pur ist tödlich.

Die "Froststopfen" sind im übrigen nur Ferigungsbedingt und veschließen die zur Blockbearbeitung nötigen Zugänge.

Daher sind diese Stopfen auch nicht dafür ausgelegt den Block vor dem gefrierenden Wasser zu schützen sondern oftmals einfach nur instabiler als der Block an sich.

da kannste auch gleich anstatt motoröl salatöl nehmen.:D

Welches denn? :D

Ich habe immernoch nicht eindeutig erkannt, ob Motorkühlmittel oder Scheibenreinigungsanlage!

MfG

Das ist im Prinzip nebensächlich, weil in beide Systeme das passende Frostschutzmittel gehört.

Zumindest im Winter.

Zitat:

Original geschrieben von deville73

Genau.

Das Wasser gefriert und taut dann wieder.

Und weil Wasser leicht über dem Gefrierpunkt die größte Ausdehnung hat, .....

Diese Aussage solltest aber noch mal überdenken

Eis selber nimmt nochmals 10% mehr Volumen ein...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Frostschutzmittel wirklich notwendig?