ForumVW Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. Frostschutz G11 und G12

Frostschutz G11 und G12

Themenstarteram 7. November 2002 um 19:25

hallo Leute!

Ihr kennt doch Frostschutzmittel für VW einmal als G11 und als G12!

Welches von beiden ist denn besser? Ich nehme an G12 sonst hätte es VW wohl nicht nach G11 eingesetzt aber weiß jemand von euch welche Vorteile G12 gegenüber G11 bietet?

Gruß Adam

Beste Antwort im Thema

G12+ ist auch schon überholt durch G12++;)

G12 ff hat den Vorteil, daß es als Lebensdauerfüllung geeignet ist. G11 mußte eigentlich alle 4Jahre ersetzt werden.

Daß G12 ff für ältere Fahrzeuge nicht geeignet sein soll, halte ich für ein Gerücht, denn a) ist es von VW offiziell freigegeben, b) gibt es G11 offiziell beim :) nicht mehr und c) habe ich schon 100erte ältere Fahrzeuge damit befüllt, ohne daß es zu irgendwelchen schäden kam.

Und JA, G12+, G12++ und G11 sind MISCHBAR.

Nein, G12 und G11 sind NICHT mischbar, dann droht in der Tat ein Hitzetod durch Verklumpungen.

Außerdem stirbt der Heizungswärmetauscher am Herzinfarkt...

 

Hoffe, das hat jetzt alle offenen Fragen beantwortet.

@Christian R32: Das blaue Kühlmittel ist offiziell nicht freigegeben.

Ob es verklumpt, siehst Du schnell am Einfülldeckel, da sich dort braune Brösel absetzen.

Wenn es nur ein KLEINER Schluck war, würde ich das drinlassen. Wenn es ein größerer war, das Kühlmittel ersetzen...

17 weitere Antworten
17 Antworten

ich glaube das eine, das G12, ist son rotes Zeugs, son silikatfreies damit die Kuehler von allen VWs nach Bj. 97 nicht kaputt gehen, fuer alle alten Autos bringt das keine Vorteile wenn man selbigen benutzt, nur den Firmen dies herstellen bringts was, weils mehr kostet.

Servas,

 

vorallem sollte man es tunlichst vermeiden beide Sorten zu mischen!!!

am 8. November 2002 um 18:07

Irgendwie darf man doch bei manchen Modellen kein G12 einsetzen, weil sonst die Schläuche porös werden.

?!?!

Es gibt jetzt nur noch g12 plus ! Geibt kein g11 oder G12 mehr. G12 Plus ist für beides.

gruss

@ Golfsen

Eh,eh.....das ist so nicht ganz richtig!

Das G11 gibt es immer noch!

Zudem darf man die beiden Sorten auch auf jedenfall nicht vermischen weil sonst kapitale Motorschäden drohen!

Zudem: Wenn man auf G12 umrüstet (bringt außer der tollen Farbe nichts bei alten Modellen!), muß das alte G11 abgelasen und der Motor 1x (5-10 Minuten laufender Motor - wenn sich schon das Thermostat geöffnet hat!) mit klarem Wasser "durchgespült" werden!

Erst dann das neue Zeug rein.

Gruß, Aaron

tach "kinder"

...hmmm...

lustig, was ihr so daherredet.....

ganz einfach, g11 ist für ältere motoren, richtig, aber auch für neue, sofern sie nicht aus alu sind, denn für diese ist g12 eigentlich hergestellt worden

Jo beide mischen ist nicht gut für den Motor, aber g11 und g12 mit g12+ mischen ist freigegeben. Hab bei meiner Werkstatt extra nochmal nachgefragt, weil vor ner woche mein kühlerschlauch geplatzt war.

Kinder

 

@ Deapblue

Tach Du "super Erwachsner"

Nur zu Info...bei vielen alten Motoren sind die Köpfe ja auch aus Alu.

Zudem noch einige andere Teile...

Bei G12 geht es in erster Linie um die Wasserkühler.

Gruß, Aaron

*DerjetztwiedermitseinemAutospielengeht*

Habe gerade zum roten ein bisschen blaues dazugetan und kam danach zum grübeln..............und habe das hier gefunden:

Kühlmittel-Zusatz heißt die besondere Flüssigkeit für den Kühlkreislauf eines wassergekühlten Motors. Sie schützt das Antriebsaggregat und Kühlsystem. Die Vielfalt moderner Werkstoffe und höhere Motorleistungen erfordern einen speziellen Kühlmittel-Zusatz.

G 12 plus ist bis +135 °C wärmestabil und sorgt durch seine Korrosionsschutz-Zusammensetzung für eine bessere Wärmeableitung an Leichtmetallen, wie z. B. an einem Aluminium-Zylinderkopf. Denn ein kühlender Zylinderkopf lässt den Motor länger leben.

Übrigens, G 12 plus eignet sich auch bestens für Graugussmotoren und ist problemlos mit den Vorgängerprodukten G 11 und G 12 zu mischen.

Ich habe bei meinem GTI in das Rosa Kühlmittel blaues Glükoshell dazugetan...............macht das was!!!

G12+ ist auch schon überholt durch G12++;)

G12 ff hat den Vorteil, daß es als Lebensdauerfüllung geeignet ist. G11 mußte eigentlich alle 4Jahre ersetzt werden.

Daß G12 ff für ältere Fahrzeuge nicht geeignet sein soll, halte ich für ein Gerücht, denn a) ist es von VW offiziell freigegeben, b) gibt es G11 offiziell beim :) nicht mehr und c) habe ich schon 100erte ältere Fahrzeuge damit befüllt, ohne daß es zu irgendwelchen schäden kam.

Und JA, G12+, G12++ und G11 sind MISCHBAR.

Nein, G12 und G11 sind NICHT mischbar, dann droht in der Tat ein Hitzetod durch Verklumpungen.

Außerdem stirbt der Heizungswärmetauscher am Herzinfarkt...

 

Hoffe, das hat jetzt alle offenen Fragen beantwortet.

@Christian R32: Das blaue Kühlmittel ist offiziell nicht freigegeben.

Ob es verklumpt, siehst Du schnell am Einfülldeckel, da sich dort braune Brösel absetzen.

Wenn es nur ein KLEINER Schluck war, würde ich das drinlassen. Wenn es ein größerer war, das Kühlmittel ersetzen...

Zitat:

 

Ich habe bei meinem GTI in das Rosa Kühlmittel blaues Glükoshell dazugetan...

Hast Du denn auch schon lokalisiert, wo der Rest verlorengegangen ist??? Ein Kühlsystem ist ein geschlossenes system, und da braucht man eigentlich nix nachzufüllen- es sei denn, es liegt eine Undichtigkeit vor

Zitat:

Original geschrieben von gauloises caporal

G12+ ist auch schon überholt durch G12++;)

G12 ff hat den Vorteil, daß es als Lebensdauerfüllung geeignet ist. G11 mußte eigentlich alle 4Jahre ersetzt werden.

Daß G12 ff für ältere Fahrzeuge nicht geeignet sein soll, halte ich für ein Gerücht, denn a) ist es von VW offiziell freigegeben, b) gibt es G11 offiziell beim :) nicht mehr und c) habe ich schon 100erte ältere Fahrzeuge damit befüllt, ohne daß es zu irgendwelchen schäden kam.

Und JA, G12+, G12++ und G11 sind MISCHBAR.

Nein, G12 und G11 sind NICHT mischbar, dann droht in der Tat ein Hitzetod durch Verklumpungen.

Außerdem stirbt der Heizungswärmetauscher am Herzinfarkt...

Hoffe, das hat jetzt alle offenen Fragen beantwortet.

@Christian R32: Das blaue Kühlmittel ist offiziell nicht freigegeben.

Ob es verklumpt, siehst Du schnell am Einfülldeckel, da sich dort braune Brösel absetzen.

Wenn es nur ein KLEINER Schluck war, würde ich das drinlassen. Wenn es ein größerer war, das Kühlmittel ersetzen...

Hi,

Danke für deine Antwort!

Werde auf meinen Einfülldeckel achten!

Die Menge von dem blauen Glükoshell waren ca. 150 ml + 150 ml Wasser.............Ich hoffe das ist ein kleiner Schluck.

Das KW im Ausgleichsbehälter war heute nach ca. 50 km jedenfalls wieder rosa, wenn auch ein bisschen dunkler.

Könnte man das drinlassen???

Gruss Christian

Zitat:

Original geschrieben von gauloises caporal

Zitat:

 

Ich habe bei meinem GTI in das Rosa Kühlmittel blaues Glükoshell dazugetan...

Hast Du denn auch schon lokalisiert, wo der Rest verlorengegangen ist??? Ein Kühlsystem ist ein geschlossenes system, und da braucht man eigentlich nix nachzufüllen- es sei denn, es liegt eine Undichtigkeit vor

Hi,

Danke für den Hinweis!

Ich weiss das Kühlwasserverlust nicht normal ist und werde dem nachgehen falls ich weiterhin KW verliere.

Bei diesem Auto habe ich halt zum ersten mal (BJ2006) die Meldung KW Mangel bekommen.Bis dahin habe ich auf den KW Stand eigentlich nie geachtet.Wenn in 4 Jahren ca. 200-300ml verlorengehen kann das normal sein?Vieleicht habe ich das KW auch erst in letzter Zeit erst verloren aber darauf muss ich jetzt achten.

Gruss Christian

nein KW zu verlieren ist nicht normal(von Oltimern und anderen Vorkriegsgerät abgesehnen). Da sind oft die Schlauchschellen schuld, kann aber auch eine kaputte Kopfdichtung sein. Im Normalfall sieht man wo es austritt wegen der rosa farbe. Einfach mal absuchen mit ner Lampe.

Deine Antwort