ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Fragen zu Versicherung und GAP-Deckung

Fragen zu Versicherung und GAP-Deckung

Themenstarteram 15. September 2020 um 15:41

Hallo,

bisher nutze ich für Neuwagen quasi das "rundum-Sorglos-Paket" von VW für Vollkasko und Absicherung der Finanzierung. Da es in der Kombination aber kartellrechtlich mittlerweile keine "Boni" mehr gibt, lohnt ein Blick auf Alternativen. Allerdings will ich hier als Laie nichts falsch machen und frage daher in die Runde...

Ausgangsbedingung:

Ein neuer Touran Highline ist für Dezember geordert und wird finanziert.

Nun benötige ich sowohl eine "gute" Vollkasko als auch die nötige Absicherung der Finanzierung, genauer die "GAP-Deckung" (oder etwas Ähnliches, falls der Begriff dem Leasing vorbehalten ist).

Nun kann man die Finanzierung direkt bei der VW-Bank mit absichern, was mit ca. 35 Euro extra im Monat zu Buche schlägt. Es gibt aber auch Versicherungen, die ebenfalls solche Leistungen beinhalten oder es zumindest behaupten.

Konkret habe ich ein Angebot von der HuK-Coburg über:

- KfZ-Haftpflicht Classic mit Schutzbrief und mit Rabattschutz

- Kaskoversicherung Classic (Teil- und Vollkasko) mit Rabattschutz

- Fahrerschutz

- Kasko PLUS

Letzteres soll wohl ebenfalls im Fall der Fälle eventuelle Preisdifferenzen abfedern.

Ich frage mich nun, ob das so tatsächlich ausreichend ist, oder hier eine "Versicherungslücke" besteht?

Und taugt diese Versicherung was, sowohl als Kasko als auch im Vergleich zur Absicherung der Finanzierung direkt über VW?

Besten Dank im Voraus!

Ähnliche Themen
10 Antworten

Kaskoplus kannst du dir in den ersten 18 Monaten schenken, das ist bei einem Neuwagen in dieser Zeit im Grundschutz im HUK Classictarif enthalten. Nach 18 Monaten kannst du die Kaskoplus dann dazunehmen.

Bei einer Finanzierung gibt es keine GAP, nur bei Leasing. Du hast ja Neupreisentschädigung 18 Monate, danach musst du Kasko-Plus dazu buchen, dann geht die 18 Monate weiter

Eine GAP-Deckung gibt es natürlich auch bei Finanzierungen.

Die Konditionen des Leasing- oder Kreditvertrages können dazu führen, daß die ausstehenden Leasing- oder Kreditraten höher sind als der Neupreis.

Auf der sicheren Seite bist Du also nur durch die GAP-Deckung, nicht durch die Neupreisentschädigung.

Bei der HUK gibt es keine GAP bei einer Finanzierung nur bei Leasing

Dann ist die HUK in diesem Fall wohl nicht der richtige Versicherer...

Wäre es möglich, dass Du uns sagst was Du unter "gut" verstehst???

Ohne ist wohl keine Empfehlung möglich und dann gibt es noch ganz viele Dinge, die eigentlich nur in einem Gespräch zu erfahren sind. Hier würde ich dann sagen: ab zu einem Makler...

Themenstarteram 16. September 2020 um 9:54

@Datschi0825

"Gut" ist eine Versicherung für mich, die zahlt, wenn es drauf ankommen sollte..ohne versteckte Hintertüren. Mehr kann ich dazu leider nicht sagen. Ich brauche keine Geburtstagskarte von denen, es genügt mir, wenn auf sie Verlass ist. Ich habe mich hier umgesehen, einigen warnen vor der HuK im Zusammenhang mit Steinschlägen, da haben sie wohl eine miese Masche drauf, muss man also in dem Fall vorher mit der HuK sprechen.

Ansonsten scneidet die HuK in Umfragen wiederum zusammen mit der DEVK immer gut ab.

@Weizenmarc

Es geht da also um Zinsen, die man trotzdem zahlen muss, obwohl man das Darlehen ja gar nicht mehr so lange laufen hat?!

Wenn ich also bei VW diese Absicherung dazunehme, kostet mich das in 4 Jahren ca. 1.600 Euro, die ichdann SICHER los bin. Die Zinsen liegen bei ca. 2000 Euro, die ich HÖCHSTENS im Totalschadenfall einbüsen würde...man könnte also eigentlich darauf verzichten?!

Wenn man mal zusätzliche Leistungen wie Fortzahlung im Falle von Arbeitslosigkeit außen vor lässt.

@celica1992

Ja, das Kasko Plus scheint sowieso enthalten (für 36 Monate), es ist ohne Aufpreis im Versicherungsangebot enthalten. Das einzige "Extra" ist der Rabattschutz, also keine Stufenänderung bei einem Versicherungsfall pro Jahr. Einzig klären muss ich noch, dass da auch wirklich keine Werkstattbinding drin ist, denn das steht im ersten Angebot nicht.

Danke an euch alle!

Kaskoplus ist nicht kostenlos, kostenlos ist nur 18 Monate Neupreisentschädigung.

In Kaskoplus sind auch Eigenschäden mit 500 SB versichert

Zitat:

@Weizenmarc

Es geht da also um Zinsen, die man trotzdem zahlen muss, obwohl man das Darlehen ja gar nicht mehr so lange laufen hat?!

Wenn ich also bei VW diese Absicherung dazunehme, kostet mich das in 4 Jahren ca. 1.600 Euro, die ichdann SICHER los bin. Die Zinsen liegen bei ca. 2000 Euro, die ich HÖCHSTENS im Totalschadenfall einbüsen würde...man könnte also eigentlich darauf verzichten?!

Wenn man mal zusätzliche Leistungen wie Fortzahlung im Falle von Arbeitslosigkeit außen vor lässt.

Die 35 Euro bei VW müssten eigentlich mehr beeinhalten als die reine GAP-Deckung.

GAP kostet bei den Versicherern, bei denen sie nicht sowieso automatisch dabei ist, in der Regel 15-25 Prozent Aufschlag auf den Kasko-Beitrag.

Ob Dir die zusätzlichen Leistungen den Mehrbeitrag wert sind kannst natürlich nur Du entscheiden.

Themenstarteram 16. September 2020 um 11:36

@Weizenmarc

Und rein in Bezug auf die Finanzierung des Fahrzeuges kommt das wohl so hin? Sprich es handelt sich "nur" um die Zinsen, die damit evtl. gedeckt werden? Oder ist da noch ein anderer Betrag, an den ich nicht denke..weil Zinsen zahlt man doch eigtl. nicht, wenn man den Fahrzeugneupreis und damit das Darlehen nach wenigen Monaten auflösen muss?

Okay, hab nochmal nachgelesen. Also da ich zumindest für 36 Monate Neupreisentschädigung bei der HuK hätte, ist damit eigtl. erstmal das wichtigste abgedeckt. Um die Zinsen geht es also gar nicht mit, sondern nur falls man keinen "Neupreis" erhalten würde.

Jetzt hab ichs glaube...

Die Neupreis-Absicherung gibts bei der HuK leider nur 36 Monate, aber danach müsste die Lücke zwischen Wiederbeschaffung und Neupreis eh nicht mehr so relevant sein.

Alles andere wäre dann eine zusätzliche Absicherung der monatlichen Raten.

Es handelt sich um den Betrag, der die Entschädigung durch Deine Vollkasko übersteigt.

Wie der sich zusammensetzen könnte kann nur ein Blick in die Vertragsbedingungen Deiner Finanzierung beantworten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Fragen zu Versicherung und GAP-Deckung