ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Fragen wegen Unfallschadens durch eingetragenen Fahrer

Fragen wegen Unfallschadens durch eingetragenen Fahrer

Nabend, gibt es hier jemand der bei einer Versicherung arbeitet oder sich auskennt? Ich hatte gerade ein 25min Gespräch mit einer Versicherung und bin ziemlich ratlos bzw. schon etwas schockiert, wenn das alles so stimmen sollte.

Dinge die behauptet wurden:

- Ich darf einen Zweitwagen nicht als Zweitwagen versichern (obwohl ich einen Schaden der eigetragenen Fahrer angegeben habe), wenn ich noch einen alten ungenutzten Vertrag habe, auf dem der Schaden passiert ist und obwohl es durch Angabe des alten Vertrages sogar günstiger für mich wäre. Es wäre nach der Aussage des Herrn Versicherungsbetrug.

- Meine Freundin hatte letztes Jahr mit einem auf mich zugelassenem Fahrzeug einen Schaden, das Auto wurde verkauft, ich möchte ein Neues anmelden. Jetzt wurde behauptet, dass ich 3mal bestraft werde. 1. Dadurch dass meine SF sinken, logisch. (+200 Euro im Jahr) 2. Dadurch dass ich bei ihr einen Schaden in den letzten 3 Jahren angeben muss, auch logisch. (+ 50 Euro im Jahr) 3. Dadurch dass ich bei mir auch einen Schaden angeben muss, weil es mein Auto war. (+150 Euro im Jahr). Für mich nicht logisch, weil das sagt ja eigentlich schon die SF Klasse aus, dass es einen Schaden gab?

D.h. im Endeffekt wäre es günstiger für mich gewesen, wenn ich einen Unfall gebaut hätte, als die Person, die nach Angabe im Vertrag "selten" das Auto fährt, was für mich schon unlogisch ist und ich drei Mal für einen Schaden bestraft werde. (Jetzt fällt mir beim Schreiben gerade auf, das würde ja bedeuten, dass wenn ich jetzt irgendwo als Fahrer eingetragen werde, dann muss auch dort ein Unfall angegeben werden, weil mit meinem Auto jemand anderes einen Unfall gebaut hat...?)

- Wenn ich einen Schaden verursachen würde, werden die SF gekürzt und ich muss ALLEN Versicherungen bei denen ich als Fahrer angegeben bin sagen, dass ich einen Unfall hatte? Und dann steigen bei x Leuten bei x Autos die Versicherungen (inkl meinem Zweitwagen)?! Wofür gibt es denn dann SF Klassen? (bzw. muss ich das sogar jetzt machen, weil das mit meinem Auto passiert ist? Siehe Gedanken in der Klammer darüber)

Ähnliche Themen
22 Antworten

Um welche Anzahl von Fahrzeugen geht es, die auf dich versichert waren und die künftig auf dich versichert werden sollen?

Zweitwagenregelung ist eine Sondereinstufung.

Es waren zwei und es werden zwei (oder drei) sein. Momentan gehen wir aber mal von zwei aus. Bei einer Zweitwageneinstufung (die wie gesagt teurer wäre, als wenn ich den alten Vertrag übernehmen würde) wäre also ersteinmal der alte Vertrag übrig.

Soweit ich das verstanden habe, wäre das möglich, wenn ich das alte Fahrzeug einen Tag nach Anmeldung des Neuen abgemeldet hätte, da ich es einen Tag davor abgemeldet habe, ist es nicht möglich.

Ich verstehe noch nicht, welche Verträge (Erstfahrzeug / Zweitfahrzeug) wie betroffen sind.

Kannst du das bitte detailliert beschreiben.

Du kannst aber schon mal lesen, wie die HUK24 das handhabt:

https://www.huk24.de/start_selfservice.do?...

Es ist doch egal wer den Unfall gebaut hat, der Vertrag wird zurückgestuft. Dein Problem ist ein anderes. Du kannst keine Zweitwagenregelung nutzen, wenn du noch einen freien SF hast

Zitat:

@celica1992 schrieb am 26. November 2019 um 19:03:44 Uhr:

Es ist doch egal wer den Unfall gebaut hat, der Vertrag wird zurückgestuft. Dein Problem ist ein anderes. Du kannst keine Zweitwagenregelung nutzen, wenn du noch einen freien SF hast

Okay, das lasse ich dann noch gelten, das ist auch mein kleinstes Problem ;) .

Das größere ist, dass ich wegen eines Schadens quasi 3mal mehr zahlen soll. Durch die SF, durch den Unfall eines eingetragenen Fahrers und dadurch dass es mein Auto war mit dem der Unfall gebaut wurde.

Wieso sollst Du 3mal zahlen? Entscheidend ist doch m. W. die SF-Einstufung (mal von persönlichen Tarifmerkmalen abgesehen)

Die Frage verstehe ich nicht

Zitat:

@NDLimit schrieb am 26. November 2019 um 21:49:31 Uhr:

Wieso sollst Du 3mal zahlen? Entscheidend ist doch m. W. die SF-Einstufung (mal von persönlichen Tarifmerkmalen abgesehen)

Ich habe das auf der Seite durchprobiert (ich schreibe jetzt mal gerundete Werte).

Ich zahle laut deren Rechner 350 Euro mit SF 15, soweit klar. ich zahle 500 Euro nach der Rückstufung auf SF 8 und 9, soweit auch klar. Dann muss ich bei meiner Freundin angeben, dass sie einen Schaden hatte, Betrag steigt auf 550 Euro. Dann muss ich laut Hotline auch bei mir einen Schaden angeben, da es mein Auto war und dadurch steigt der Betrag auf 700 Euro.

 

Weiterhin müsste ich jetzt also genaugenommen auch dort, wo ich nur der Fahrer bin ein Schaden angeben, also steigt dort der Betrag auch wieder.

Welche Seite war das?

Admiral Direkt

hab es dort grad mal versucht... die Fragen wurden mir auch gestellt, aber um ein Angebot zu erhalten, muss ich persönliche Daten angeben...nöp

Ich weiß, dass solche Fragen nicht bei allen VS gestellt werden.

Zitat:

@xnonym schrieb am 26. November 2019 um 22:19:36 Uhr:

Admiral Direkt

Bei dieser merkwürdigen Versicherung ist es tatsächlich so, dass auch unschuldig erlittene Schäden angegeben werden müssen und zu einer Erhöhung des Beitrags führen!

Und warum versichert man sein Auto dort?

Zitat:

@rrwraith schrieb am 27. November 2019 um 07:16:42 Uhr:

Zitat:

@xnonym schrieb am 26. November 2019 um 22:19:36 Uhr:

Admiral Direkt

Bei dieser merkwürdigen Versicherung ist es tatsächlich so, dass auch unschuldig erlittene Schäden angegeben werden müssen und zu einer Erhöhung des Beitrags führen!

Soweit ich weiß, ist das auch die einzige Versicherung, die das so seltsam behandelt.

Das ist nach deren Vorgehen auch korrekt so, die wollen einfach nur die Rosinen, die jahrelang keinen Unfall hatten (egal ob fremd oder eigenverschuldet).

@TE: Die Admiral Direkt ist für dich im Moment die falsche Versicherung.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Fragen wegen Unfallschadens durch eingetragenen Fahrer