ForumSsangYong
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. SsangYong
  5. Frage zum Korando Benziner Modell.

Frage zum Korando Benziner Modell.

SsangYong
Themenstarteram 5. März 2017 um 17:25

Hallo, ich habe mir heute einen Korando beim Händler angeschaut.

Und natürlich auch ein Prospekt mitgenommen.

Ich interessiere mich für das Benziner Modell mit 149 PS.

Im Prospekt und auch im Internet wird die Höchstgeschwindigkeit mit 163 km/h angegeben.

Für die PS Zahl finde ich das ein bißchen wenig.

Wie sind da eure Erfahrungen mit dem Benziner.

Vielen Dank im voraus.

Mfg Geronimo101

...

Ähnliche Themen
11 Antworten
am 5. März 2017 um 19:34

Hat er Allrad? ein bisschen mehr müsste man schon wissen über das Fahrzeug um ein Urteil zu fällen. Aber eines solltest du wissen Geländewagen/SUVis sind keine Rennwagen, jedenfalls in dieser Preisklasse nicht. Bedenke das Gewicht und die Aerodynamik. mfg.kallepirna

Themenstarteram 5. März 2017 um 21:51

Nein, er hat kein Allrad. Nur Frontantrieb und Handschaltung.

Ja klar, die sind natürlich nicht gerade leicht. Aber trotzdem, mit 149 PS nur 163 Km/h!!!!!!

Ich mach mich schon länger schlau über SUV´s und Co. Da ist mir aber noch keiner mit so niedriger Geschwindigkeit aufgefallen.

Ich erinnere dass unser alter Santa Fe mit 147 PS Benziner auch mit ähnlich niedriger Geschwindigkeit angegeben war, aber immer Tacho 190 lief..... vielleicht mal ausprobieren?

am 6. März 2017 um 10:09

Na gut ich fahre nicht so schnell, und Autobahnen meide ich wie der Teufel das Weihwasser. Aber nur weil ich mich genug darauf herumgetrieben habe, jetzt Rentner und die Zeit habe über Landstraßen zu fahren was viel Entspannter ist. Eines solltest du aber auch bedenken, umso schneller du fährst umso Durstiger werde die aber auch in der Regel. Und bei dem LKW Verkehr heutzutage, macht es auch keinen Spaß mehr schneller zu fahren. Liegt vielleicht auch am Drehmoment da es ihn ja auch mit Allrad gibt, da braucht er auch die Kraft. Ich bevorzuge solche Autos wegen des bequemen Einstiegs, und der höheren Sitzposition, das ist das wichtigere für mich, man wird eben nicht Jünger. Mann kann auch mal abseits befestigter Strassen fahren, ohne gleich Angst haben zu müssen Aufzusetzen. mfg.kallepirna

Themenstarteram 6. März 2017 um 19:25

Hallo kallepirna,

kann man annehmen, das Sie keinen Korando Benziner fahren??

Sonst wüssten Sie doch bestimmt, wie schnell man mit dem Wagen tatsächlich fahren kann!!

Eine Autobahn hat doch heute fast jeder mehr oder weniger vor der Haustür. OK. Man muss vielleicht mal 20 oder 25 km fahren, um dort hin zu gelangen. Aber wenn man mal testen will, wie schnell das eigene Auto ist, kann man das ja mal machen. Auch wenn man wegen entsprechendem Alter dann keine Autobahn mehr fahren möchte, ist das ja auch OK.

Ist ja heute eh stressig genug dort zu fahren. Ich bin dort auch nicht so oft unterwegs. Aber manchmal eben doch, und da sind mir 160 - 165 km einfach zu wenig. Besonders wenn man bei höherem Tempo mal überholen möchte.

Ich will hier gar keine Diskussion los treten, aber für die PS Zahl fährt der mir einfach zu langsam.

...

am 6. März 2017 um 19:50

Steht doch unter meinem Avatar, Namen das ich einen Nissan habe ein X-Trail T30 2,5 Ltr. Bj. 2005 um genau zu sein. Ich fühle mich auf der Landstraße wohler als auf der Autobahn, ab und an bin auch ich gezwungen die Autobahn zu benutzen (Ökonomie). Ich komme da aber meistens nicht dazu schnell zu fahren weil man laufend wegen der LKWs bremsen muss, und das macht mir eben keinen Spaß. Es mag bei euch auf der Autobahn anders sein das kann ich nicht einschätzen. Wenn du was schnelleres suchst dann musst du eine Kategorie höher schauen, BMW X3 oder Ähnlich musst dann aber tiefer in die Tasche greifen. Nun liegt es an dir was du daraus machst. mfg.kallepirna

Was sind denn das für Antworten auf die einfache Frage von "Gironimo101".

Die Höchstgeschwindigkeit des Korando Benziner Modell ist gelinde gesagt ein Witz und nichts anderes.

 

Schauen ich mir einmal die Fahrzeuge, nicht in eine höhere sondern in einer niedrigeren Kategorie an, wie

z.B. Peugeot 2008, Mazda CX-3, Dacia Duster TCe 125 oder ein Suzuki Vitara usw.

Alles Fahrzeuge mit ca. 110 bis 130 PS. Da werden Geschwindigkeiten von mindestens 180 km/h bis 200 Km/h abgerufen.

Von den Fahrzeugen eine Klasse höher will ich hier gar nicht reden.

Entweder im Korando Benziner ist ein Motor aus dem letzten Jahrhundert oder die Ingenieure verstehen ihren

Job nicht. Das ist auch bei mir der Grund warum ich von dem ansonsten recht gelungene Fahrzeug Abstand

genommen habe.

MfG All-rad

Zitat:

@all-rad schrieb am 19. März 2017 um 18:27:24 Uhr:

Was sind denn das für Antworten auf die einfache Frage von "Gironimo101".

Die Höchstgeschwindigkeit des Korando Benziner Modell ist gelinde gesagt ein Witz und nichts anderes.

 

Schauen ich mir einmal die Fahrzeuge, nicht in eine höhere sondern in einer niedrigeren Kategorie an, wie

z.B. Peugeot 2008, Mazda CX-3, Dacia Duster TCe 125 oder ein Suzuki Vitara usw.

Alles Fahrzeuge mit ca. 110 bis 130 PS. Da werden Geschwindigkeiten von mindestens 180 km/h bis 200 Km/h abgerufen.

Von den Fahrzeugen eine Klasse höher will ich hier gar nicht reden.

Entweder im Korando Benziner ist ein Motor aus dem letzten Jahrhundert oder die Ingenieure verstehen ihren

Job nicht. Das ist auch bei mir der Grund warum ich von dem ansonsten recht gelungene Fahrzeug Abstand

genommen habe.

MfG All-rad

Der TE hat leider nicht angegeben ob mit Allrad oder ohne. Eines sollte man einfach mal bedenken, den Korando kann man nicht einfach mit einem SUV (meine jetzt mit Allrad ) vergleichen. Der Korando hat soviel ich weiß eine andere Art von Allrad verbaut als die anderen SUV soviel ich weiß. Er ist eher dem Geländewagen zuzuordnen, weil man den Allrad per Knopfdruck zuschalten kann. Bei anderen SUV schaltet er sich erst zu wenn die Angetriebenen Räder durchdrehen. So ist es mir bekannt. Vielleicht liegt darin der Unterschied, aber wir brauchen uns hier nicht Aufzubröseln einfacher ist es der TE wendet sich an einen Ssangyong Händler denn der ist der Fachmann, und sollte auf diese Fragen eine Antwort haben. mfg.kallepirna

Heut zu Tage sind solche Foren insbesondere dieses hier, direkt mit Personen verknüpft,

deren Aufgabe es ist bei kritischen Äusserungen eines Users, alles mögliche dafür zu tun

um dem Paroli zu bieten.

Übrigens wird dies auch dadurch erkannt, dass die Antwort fasst immer nicht lange auf

sich warten lässt.

Oft wird dabei auch der Versucht unternommen, selbst bei eindeutigen Fakten

( in diesem Beispiel die zu niedrige Höchstgeschwindigkeit ), mit zum Teil abenteuerlichen

Gründen dagegen zu halten.

Objektiv hätte ich erwartet, dass man die Courage besitzt und bei dem vorliegendem

Sachverhalt einfach die Feststellung bestätigt, dass der Kritikpunkt berechtigt ist.

Statt dessen wird auf ein Geländewagen verwiesen und dabei suggeriert, dass es da

anders sein kann.

Lieber kallepirna, für die Ausübung meines Berufes, fahre ich einen wie von Ihnen

beschriebenen kleinen Geländewagen ( Suzuki Jimny ) mit per Knopfdruck zuschaltbarem

Allrad und einem von der Technik her, uraltem Motor mit 84 PS.

Dessen Höchstgeschwindigkeit beläuft sich im Vergleich zur PS-Zahl auf Atemberaubende

140 km/h.

 

MfG all-rad

Was sie von Beruf sind kann ich nicht sagen, steht nichts davon in ihrem Profil leider. Zu meinen kann ich ihnen sagen das ich über 30 Jahre Berufskraftfahrer war, und genug im Gelände unterwegs war. Auch müssen sie zugeben wenn sie vom Fach sind, das sich der Allradantrieb von einem normalen SUV von dem von einem Geländewagen stark unterscheiden. Ansonsten mit beiden ins richtige Gelände gehen da merken sie den Unterschied. Was ist dagegen einzuwenden das sich der TE an einen Fachhändler wendet, der kann diese Frage besser beantworten. Ich wollte nur auf einige Dinge hinweisen, bis jetzt hat sich auch kein Besitzer eines Korandos zum Thema geäussert was mir zu Denken gibt. So das war es von mir dazu. mfg.kallepirna

Fahre seit seit 1 Jahr selbst ein Korando c , 150Ps Benziner mit Automatik, war auch skeptisch das er mit 163 angegeben ist.

War öfters mal zu Ostsee hoch, wenn es möglich war (erlaubt) mal getestet und siehe die 185 wurden auch erreicht, aber mir reichen auch 140 - 150 mit Tempomat so fährt man entspannter

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. SsangYong
  5. Frage zum Korando Benziner Modell.