ForumTransit, Connect & Courier
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Ford Transit Sportausführung !!!! HILFE !!!!!!!!!!!!

Ford Transit Sportausführung !!!! HILFE !!!!!!!!!!!!

Themenstarteram 29. März 2008 um 15:18

Hallo an alle Ford Transit Fahrer

Ich habe mir die Sportausführung vom Transit zugelegt, und hier einige Zeilen von mir.

Zum Wagen selbst, hat sich schon einiges getan, von der Ausstattung her klasse.

ABER !!!

Ich habe mir in den Breitreifen eine Schraube eingefahren, was ja mal passieren kann. Also ging ich mal zu ATU und wollte mal eben einen Reifen besorgen. Der Verkäufer rechnete und sagte dann, den müssen wir erst bestellen, dauert ca. 1 Woche und kostet alleine 245 Euro.

...dann dachte ich mir versuch dein Glück woanders, wollte gerade den Wagenheber ansetzten, und was fällt auf ? Das Fahrzeug hat an der bekannten Stelle die Ablagemöglichkeit, jedoch fand ich den Heber nicht. Na ja, wozu hat man eine Garage und immer einen zweiten lagermäßig da.

Also bockte ich ihn hoch schraubte das Rad ab, und will nun das Notrad oder Reserverad montieren, um so in eine Werkstatt zu fahren. Also suchte ich diese Stange mit der man den Ersatz runterkurbeln konnte, so wie ich es auch beim Vorgänger getan habe.

Auch diese Stange war nicht im Wagen.

Als ich mich unters Auto lege, ich glaube da ist mir alles aus dem Gesicht gefallen. Auch an der üblichen Stelle ist kein Not und auch kein Reserverad vorhanden. Ich also den Händler angerufen, der mir sagte ja das ist bei diesem Sportmodell üblich, deswegen ja auch Sport.

Ich in köln die Ford Leute angerufen, aber auch dort wußte man von nichts. Also rief ich die Ford Mobilitätsleute an, schiderte meine Lage, und die sagten in 60 minuten ist einer da. Dann kam ein riesiger Abschlepper, und ich frage den was nun? Er sagte nur ja was wohl, aufladen und in eine Werkstatt deiner Wahl. Mhhh, dachte ich wegen Radwechsel in eine Werkstatt fahren??? Also brachte der mich mit Transe in die nächste Werkstatt. Der Inhaber sagte mir mhhhh, kann ca. 3-4 Tage dauern. Nun habe ich kein Fahrzeug, und verstehe die FORD WELT überhaupt nicht mehr !!!!

Ja sagt mal liebe FORD LEUTE !!!! Was mache ich NACHT auf der Autobahn, wenn ich liegenbleibe ???? Habt ihr in euern Sparköpfen nix mehr drin ??? Ihr laßt das Ersatzrad tatsächlich weg ??? Ebenfalls den Wagenheber nebst Stange???

IST DAS NOCH NORMAL ??? Ich wünsche den Ford Typwen einmal das sie selbst bei Regen eine Reifenpanne haben, kein Handy dabei und auch kein ERSATZREIFEN !!! Soll ich auf der Autobahn übernachten und hoffen das mich jemand findet???

Wie blöd ist das denn ich meine das Fahrzeug kostet ein Vermögen und ihr spart an einenm Ersatzrad ???

Ich habe mittlerweile die Medien eingeschaltet und hoffe das diese diesen Fall mal an sich nehmen. Ich hoffe das derjenige der die Schwachsinnige Idee hat ein Ersatzrad wegzulassen dermaßen einen drüberkreigt, das ihm Hören und Sehen vergeht, und das er zükünftig lieber die Werkstatt aufräumen muß anstatt andere Kunden in Gefahr zu bringen. Ich werde neben den gesamten Schreiben auch diese Veröffentlichung mitsenden, und möchte mal wissen was dabei herauskommt.

Muß man sich jetzt immer beim Autokauf nachfragen, ob das Notrad dabei ist oder ob dies als teures Sonderzubehör käuflich erworben werden muss.

Würde mich über viele Meinungen freuen

Ähnliche Themen
14 Antworten

Zitat:

Muß man sich jetzt immer beim Autokauf nachfragen, ob das Notrad dabei ist oder ob dies als teures Sonderzubehör käuflich erworben werden muss.

Hast du vielleicht noch eine alte Preisliste wo du nachschauen könntest ob das Ding Aufpreispflichtig war?

 

am 30. März 2008 um 8:19

Ford wirbt doch die ganze Zeit damit:

Feel the Differenz! :-(

Beim Golf meiner Frau ist ein kleiner Kompressor und ein Pannenspray im Kofferraum wo sonst das Reserverad ist.

Haben sie bei dir evtl. auch irgendwo so etwas versteckt?

Viele Grüsse

Jens

ohne Reserverad oder Pannensystem auf der Autobahn liegen zu bleiben kostet richtig Geld. Also muss Ford da eine Lösung bieten. Die Bergündung Sport ist Blödsinn. Die meisten Ralley-Fahrzeuge haben ein Ersatzrad dabei.

Warum lässt du den Reifen nicht pflicken? Wenn er nicht kaputtgewalkt ist wäre es doch schade drum.

Weiterer Tipp: Bei Reifendirekt hab ich mir für schwaches Geld einen ganzen Satz Räder bestellt. Lag bei ca 500€. Ein Rese3rverad wäre da also leicht zu finden.

Hallo Rumtreieber2,

das ist ja mal eine krasse Geschichte.

Ich habe seit ca. 4 Monaten auch den Transit Sport und wollte heute die Sommerreifen montieren! Wollte!!!

Es gibt ja wirklich keinen Wagenheber und kein Reserverad!!!! Tja, ich weiß nun wirklich nicht was ich sagen soll?

Hast Du es denn mit einem anderen Wagenheber probiert?

Da wird uns wohl nichts anderes übrig bleiben, und einfach nur zu hoffen, das wir NIEMALS in der Nacht im Regen ( schlimmer Winter ) mal eine Reifenpanne haben.

Apropo Panne: Mir ist schon 2 x der Luftschlauch vom Turbolader runtergerutscht! Habt Ihr ähnliches schon gehabt?

Ich habe ihn dann mit einer Schelle (Metall) festgemacht, da in der Serie nur so eine Art Kabelbinder vorhanden ist. Solltet Ihr vielleicht mal nachschauen.

Ansonsten noch viele Grüße und viel Spaß mit Eurem Transit.

Stephan

Themenstarteram 1. April 2008 um 8:04

....eine alte preisliste ????? der wagen ist doch ganz neu !!!!!

Zitat:

Original geschrieben von FocusGT

Zitat:

Muß man sich jetzt immer beim Autokauf nachfragen, ob das Notrad dabei ist oder ob dies als teures Sonderzubehör käuflich erworben werden muss.

Hast du vielleicht noch eine alte Preisliste wo du nachschauen könntest ob das Ding Aufpreispflichtig war?

Themenstarteram 1. April 2008 um 8:08

Hallo Leidensgenosse

Ja, ich habe natürlich noch einen Hydraulikheber, aber ich finde es unfassbar das die ford leute an reifen und heber sparen. vielleicht sollten sich die sport fahrer mal zusammentun und die ford zentrale mal brieflich bombadieren. Schließlich ist es unsere sicherheit, die da aufs spiel gesetzt wird. mit dem schlauch hatte ich noch kein problem. aber mal ne frage, wieviel endgeschwindigkeit bringt dein sport? ich meine er ist trotz mehr ps langsamer als mein alter transe mit 100 PS. sind die vielleicht gedrosselt worden?

Zitat:

Original geschrieben von Pyraxx

Hallo Rumtreieber2,

das ist ja mal eine krasse Geschichte.

Ich habe seit ca. 4 Monaten auch den Transit Sport und wollte heute die Sommerreifen montieren! Wollte!!!

Es gibt ja wirklich keinen Wagenheber und kein Reserverad!!!! Tja, ich weiß nun wirklich nicht was ich sagen soll?

Hast Du es denn mit einem anderen Wagenheber probiert?

Da wird uns wohl nichts anderes übrig bleiben, und einfach nur zu hoffen, das wir NIEMALS in der Nacht im Regen ( schlimmer Winter ) mal eine Reifenpanne haben.

Apropo Panne: Mir ist schon 2 x der Luftschlauch vom Turbolader runtergerutscht! Habt Ihr ähnliches schon gehabt?

Ich habe ihn dann mit einer Schelle (Metall) festgemacht, da in der Serie nur so eine Art Kabelbinder vorhanden ist. Solltet Ihr vielleicht mal nachschauen.

Ansonsten noch viele Grüße und viel Spaß mit Eurem Transit.

Stephan

Themenstarteram 1. April 2008 um 8:09

Zitat:

 

...die Lösung von Ford ist, das es eine mobilitätsgarantie gibt. lachnummer !!!

mein Transit wurde vom Abschlepper hochgeladen, und steht jetzt seit donnerstag in der werkstatt !!!!! arrrggg für eine reifenpanne !!!!

 

Original geschrieben von scooter61

ohne Reserverad oder Pannensystem auf der Autobahn liegen zu bleiben kostet richtig Geld. Also muss Ford da eine Lösung bieten. Die Bergündung Sport ist Blödsinn. Die meisten Ralley-Fahrzeuge haben ein Ersatzrad dabei.

Warum lässt du den Reifen nicht pflicken? Wenn er nicht kaputtgewalkt ist wäre es doch schade drum.

Weiterer Tipp: Bei Reifendirekt hab ich mir für schwaches Geld einen ganzen Satz Räder bestellt. Lag bei ca 500€. Ein Rese3rverad wäre da also leicht zu finden.

Themenstarteram 1. April 2008 um 8:10

hallo nööööö, nix drin nix dran !!!! feel the different !!!! ich könnte speien, denn das fahrzeug ist seit do in der werkstatt

Zitat:

Original geschrieben von spass-taucher

Ford wirbt doch die ganze Zeit damit:

Feel the Differenz! :-(

Beim Golf meiner Frau ist ein kleiner Kompressor und ein Pannenspray im Kofferraum wo sonst das Reserverad ist.

Haben sie bei dir evtl. auch irgendwo so etwas versteckt?

Viele Grüsse

Jens

am 1. April 2008 um 9:29

Hallo,

also meiner geht 178! Ist aber abgeriegelt, das merkt man. Aber das reicht trotzdem.

Gruß Stephan

Zitat:

Original geschrieben von rumtreiber2

Hallo Leidensgenosse

Ja, ich habe natürlich noch einen Hydraulikheber, aber ich finde es unfassbar das die ford leute an reifen und heber sparen. vielleicht sollten sich die sport fahrer mal zusammentun und die ford zentrale mal brieflich bombadieren. Schließlich ist es unsere sicherheit, die da aufs spiel gesetzt wird. mit dem schlauch hatte ich noch kein problem. aber mal ne frage, wieviel endgeschwindigkeit bringt dein sport? ich meine er ist trotz mehr ps langsamer als mein alter transe mit 100 PS. sind die vielleicht gedrosselt worden?

Zitat:

Original geschrieben von rumtreiber2

Zitat:

Original geschrieben von Pyraxx

Hallo Rumtreieber2,

das ist ja mal eine krasse Geschichte.

Ich habe seit ca. 4 Monaten auch den Transit Sport und wollte heute die Sommerreifen montieren! Wollte!!!

Es gibt ja wirklich keinen Wagenheber und kein Reserverad!!!! Tja, ich weiß nun wirklich nicht was ich sagen soll?

Hast Du es denn mit einem anderen Wagenheber probiert?

Da wird uns wohl nichts anderes übrig bleiben, und einfach nur zu hoffen, das wir NIEMALS in der Nacht im Regen ( schlimmer Winter ) mal eine Reifenpanne haben.

Apropo Panne: Mir ist schon 2 x der Luftschlauch vom Turbolader runtergerutscht! Habt Ihr ähnliches schon gehabt?

Ich habe ihn dann mit einer Schelle (Metall) festgemacht, da in der Serie nur so eine Art Kabelbinder vorhanden ist. Solltet Ihr vielleicht mal nachschauen.

Ansonsten noch viele Grüße und viel Spaß mit Eurem Transit.

Stephan

am 19. Mai 2008 um 12:25

Das Auto hat ab Werk einen Reifen Continental Reparatur Kit ( Kompressor und Reifendichtmittel ) an Bord. Da wird sich wohl mal jemand unerlaubt bedient haben, wenn er nicht doch im Handschuhkasten oder in der rechten Tür steckt.......

( übrigens Notrad ist blödsinnigerweise bei LKW nicht erlaubt )

 

Zitat:

Original geschrieben von rumtreiber2

Hallo an alle Ford Transit Fahrer

Ich habe mir die Sportausführung vom Transit zugelegt, und hier einige Zeilen von mir.

Zum Wagen selbst, hat sich schon einiges getan, von der Ausstattung her klasse.

ABER !!!

Ich habe mir in den Breitreifen eine Schraube eingefahren, was ja mal passieren kann. Also ging ich mal zu ATU und wollte mal eben einen Reifen besorgen. Der Verkäufer rechnete und sagte dann, den müssen wir erst bestellen, dauert ca. 1 Woche und kostet alleine 245 Euro.

...dann dachte ich mir versuch dein Glück woanders, wollte gerade den Wagenheber ansetzten, und was fällt auf ? Das Fahrzeug hat an der bekannten Stelle die Ablagemöglichkeit, jedoch fand ich den Heber nicht. Na ja, wozu hat man eine Garage und immer einen zweiten lagermäßig da.

Also bockte ich ihn hoch schraubte das Rad ab, und will nun das Notrad oder Reserverad montieren, um so in eine Werkstatt zu fahren. Also suchte ich diese Stange mit der man den Ersatz runterkurbeln konnte, so wie ich es auch beim Vorgänger getan habe.

Auch diese Stange war nicht im Wagen.

Als ich mich unters Auto lege, ich glaube da ist mir alles aus dem Gesicht gefallen. Auch an der üblichen Stelle ist kein Not und auch kein Reserverad vorhanden. Ich also den Händler angerufen, der mir sagte ja das ist bei diesem Sportmodell üblich, deswegen ja auch Sport.

Ich in köln die Ford Leute angerufen, aber auch dort wußte man von nichts. Also rief ich die Ford Mobilitätsleute an, schiderte meine Lage, und die sagten in 60 minuten ist einer da. Dann kam ein riesiger Abschlepper, und ich frage den was nun? Er sagte nur ja was wohl, aufladen und in eine Werkstatt deiner Wahl. Mhhh, dachte ich wegen Radwechsel in eine Werkstatt fahren??? Also brachte der mich mit Transe in die nächste Werkstatt. Der Inhaber sagte mir mhhhh, kann ca. 3-4 Tage dauern. Nun habe ich kein Fahrzeug, und verstehe die FORD WELT überhaupt nicht mehr !!!!

Ja sagt mal liebe FORD LEUTE !!!! Was mache ich NACHT auf der Autobahn, wenn ich liegenbleibe ???? Habt ihr in euern Sparköpfen nix mehr drin ??? Ihr laßt das Ersatzrad tatsächlich weg ??? Ebenfalls den Wagenheber nebst Stange???

IST DAS NOCH NORMAL ??? Ich wünsche den Ford Typwen einmal das sie selbst bei Regen eine Reifenpanne haben, kein Handy dabei und auch kein ERSATZREIFEN !!! Soll ich auf der Autobahn übernachten und hoffen das mich jemand findet???

Wie blöd ist das denn ich meine das Fahrzeug kostet ein Vermögen und ihr spart an einenm Ersatzrad ???

Ich habe mittlerweile die Medien eingeschaltet und hoffe das diese diesen Fall mal an sich nehmen. Ich hoffe das derjenige der die Schwachsinnige Idee hat ein Ersatzrad wegzulassen dermaßen einen drüberkreigt, das ihm Hören und Sehen vergeht, und das er zükünftig lieber die Werkstatt aufräumen muß anstatt andere Kunden in Gefahr zu bringen. Ich werde neben den gesamten Schreiben auch diese Veröffentlichung mitsenden, und möchte mal wissen was dabei herauskommt.

Muß man sich jetzt immer beim Autokauf nachfragen, ob das Notrad dabei ist oder ob dies als teures Sonderzubehör käuflich erworben werden muss.

Würde mich über viele Meinungen freuen

Hi..

Und was ist raus gekommen

ich warte nun seit 3 Wochen auf die alus und fahre neu erworbene Winterreifen.

wenn dererste schnee kommt denke ichh brauche ich neue WR

Auch mir platzt langsam der Hals ,zumal ich noch einen unflexiblen ,arroganten,herablassenden FFH habe

ich kotze vor wut.......

Hallo an alle Unzufriedenen .

In der Heutigenzeit werden fast alle Autos ohne Ersatzrad verkauft ,auch ein Mercedes oder BMW ,also den Verkäufer der nicht darauf hinwies an den Ohren ziehen und nicht auf Ford schimpfen . Habt Ihr keine Einweisung bei der Übergabe bekommen ?

Zur HG die muss nach meiner Kenntnis laut Auskunft von Ford begrenzt sein .

Flickzeug hat Sinn, wenn sich die Decke abgelöst hat, oder die Flanke aufgeschlitzt ist.

Man sollte damit den Reifen wieder zusammenbauen können, sonst würde man ein Ersatzrad montieren..

Manche Konstrukteure, sitzen ohne Hirn am PC, wenn man sieht, was sie in Serie bringen.

Für 1.000 Euro Festpreis habe ich einen Satz Transit Sport Alufelgen vom Neuwagenkauf Mai 2012 mit Reifen Laufleistung 800 km in Köln abzugeben.

Flintenmacher@aol.com

16-07-2012-135
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Ford Transit Sportausführung !!!! HILFE !!!!!!!!!!!!