ForumTransit, Connect & Courier
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Ford Transit 2.0 Diesel oder Fiat Ducato 244 2.3

Ford Transit 2.0 Diesel oder Fiat Ducato 244 2.3

Ford
Themenstarteram 26. Oktober 2020 um 12:38

Hallöchen,

Ich habe hier im forum schon ein bisschen geschaut, finde aber nur Probleme vom 2.2 Motor.

Ich schreibe da ich evtl einen Bus zulegen möchte. Fensterbus mit hinteren Sitzplätzen. Es soll als Alltagsfahrzeug dienen, ab und zu mal Rückbank raus und Bett rein zum gelegentlichen campen. Budget bis 6000 Euro.

Scheinbar ist der 2.0 Transit Diesel bis 2005 die bessere Wahl als der Nachfolger. Kann ich den Bedenkenlos kaufen? Auf Rost muss ich wohl achten. Auf sonstiges bei diesem Motor? Bzw dem gesamten Wagen?

Was kostet eine Umrüstung auf grün?

Alternativ hab ich den Fiat 2.3 244 ins Auge gefasst. Scheint das bessere Auto zu sein?

Mich zieht es aufgrund des Fahrgefühls und der Sitzposition mehr zum Ford. Würde mich aber durch Argumente auch zum Fiat umstimmen lassen.

Freue mich auf Antworten.

Gruß Robert

Ähnliche Themen
9 Antworten

Servus Robert

Ich habe den Transit Bj. 2005 2.0 mit 125 PS. Ich nehme an es ist der gleiche.

Wenn ich bedenke was in den Diversen Foren über die nachfolgenden Transit sowie auch Fiat an Mängel oder Problemen berichtet wird, kann ich mit meinem voll und ganz zufrieden sein.

Mein Transit ist mit Wohnmobil Aufbau und bin bis jetzt 196000 Km. Gefahren, welche Probleme hatte ich in den 15 Jahren, die sind schnell aufgezählt.

Die Anfahtsschwäche war von Anfang an schon ein Problem gewesen, wenn man wie wir sehr viel in den Bergen unterwegs sind, dieses Problem wurde mit einem Chip Tuning behoben.

Keilriemen Spanner wurde 2 mal erneuert.

1 x eine Riemenscheibe

Bei Km. Stand 183500 wurden die Einspritzdüsen sowie die Injektoren und 2 Stk. Axial Gelenke erneuert.

Radlager und Bremsscheiben 2 x erneuert, im Grunde sind es alles Verschleiß Erscheinungen und wirklich keine unvorhersehbare Überraschungen.

Gruß Herwig

Glühkerzen und Kupplung sind noch Original,

Injektionen und Ei spritzdüsen sind definitiv dasselbe. LG rolf2709

Themenstarteram 26. Oktober 2020 um 15:14

Zitat:

@herwig1 schrieb am 26. Oktober 2020 um 14:54:24 Uhr:

Servus Robert

Ich habe den Transit Bj. 2005 2.0 mit 125 PS. Ich nehme an es ist der gleiche.

Wenn ich bedenke was in den Diversen Foren über die nachfolgenden Transit sowie auch Fiat an Mängel oder Problemen berichtet wird, kann ich mit meinem voll und ganz zufrieden sein.

Mein Transit ist mit Wohnmobil Aufbau und bin bis jetzt 196000 Km. Gefahren, welche Probleme hatte ich in den 15 Jahren, die sind schnell aufgezählt.

Die Anfahtsschwäche war von Anfang an schon ein Problem gewesen, wenn man wie wir sehr viel in den Bergen unterwegs sind, dieses Problem wurde mit einem Chip Tuning behoben.

Keilriemen Spanner wurde 2 mal erneuert.

1 x eine Riemenscheibe

Bei Km. Stand 183500 wurden die Einspritzdüsen sowie die Injektoren und 2 Stk. Axial Gelenke erneuert.

Radlager und Bremsscheiben 2 x erneuert, im Grunde sind es alles Verschleiß Erscheinungen und wirklich keine unvorhersehbare Überraschungen.

Gruß Herwig

Glühkerzen und Kupplung sind noch Original,

Danke dir. Das klingt schonmal gut. Das Gefühl hab ich auch immer mehr das ich mit dem 2 Liter nicht allzu viel falsch machen kann. Anfahrschwäche wird der Standard transit ohne Aufbau wohl nicht so sehr haben. Wobei der transit als WOMO relativ selten ist oder?

Und ja, die neuen Modelle haben so wie man liest alle viele Fehler. Und die alten Transit gibt es richtig günstig im Vergleich zu Fiat oder auch andere deutsche.

Hat deiner front oder heck antrieb? Gibt wohl beide Varianten. Aber die wenigsten inserate geben darüber Auskunft. Erkennt man das von außen?

Themenstarteram 26. Oktober 2020 um 15:17

Zitat:

@rolf2709 schrieb am 26. Oktober 2020 um 15:05:09 Uhr:

Injektionen und Ei spritzdüsen sind definitiv dasselbe. LG rolf2709

Danke dir. Woran liegt es denn dann das der 2 Liter wohl so viel haltbarer sein soll als der 2.2?

Zitat:

@rolf2709 schrieb am 26. Oktober 2020 um 15:05:09 Uhr:

Injektionen und Ei spritzdüsen sind definitiv dasselbe. LG rolf2709

Servus Rolf

War von mir ein Fehler, ist in der Rechnung so Aufgelistet.

Arbeitswerte: waren Einspritzdüsen aus/einbauen erneuerm/programmieren angeführt.

Ersatzteile: CR Injektoren

Das kommt davon wenn man nicht richtig lesen kann. ????

Gruß Herwig

Zitat:

@Hello87 schrieb am 26. Oktober 2020 um 15:14:56 Uhr:

Zitat:

@herwig1 schrieb am 26. Oktober 2020 um 14:54:24 Uhr:

Servus Robert

Ich habe den Transit Bj. 2005 2.0 mit 125 PS. Ich nehme an es ist der gleiche.

Wenn ich bedenke was in den Diversen Foren über die nachfolgenden Transit sowie auch Fiat an Mängel oder Problemen berichtet wird, kann ich mit meinem voll und ganz zufrieden sein.

Mein Transit ist mit Wohnmobil Aufbau und bin bis jetzt 196000 Km. Gefahren, welche Probleme hatte ich in den 15 Jahren, die sind schnell aufgezählt.

Die Anfahtsschwäche war von Anfang an schon ein Problem gewesen, wenn man wie wir sehr viel in den Bergen unterwegs sind, dieses Problem wurde mit einem Chip Tuning behoben.

Keilriemen Spanner wurde 2 mal erneuert.

1 x eine Riemenscheibe

Bei Km. Stand 183500 wurden die Einspritzdüsen sowie die Injektoren und 2 Stk. Axial Gelenke erneuert.

Radlager und Bremsscheiben 2 x erneuert, im Grunde sind es alles Verschleiß Erscheinungen und wirklich keine unvorhersehbare Überraschungen.

Gruß Herwig

Glühkerzen und Kupplung sind noch Original,

Danke dir. Das klingt schonmal gut. Das Gefühl hab ich auch immer mehr das ich mit dem 2 Liter nicht allzu viel falsch machen kann. Anfahrschwäche wird der Standard transit ohne Aufbau wohl nicht so sehr haben. Wobei der transit als WOMO relativ selten ist oder?

Und ja, die neuen Modelle haben so wie man liest alle viele Fehler. Und die alten Transit gibt es richtig günstig im Vergleich zu Fiat oder auch andere deutsche.

Hat deiner front oder heck antrieb? Gibt wohl beide Varianten. Aber die wenigsten inserate geben darüber Auskunft. Erkennt man das von außen?

Servus Rolf

Er hat Frontantrieb, meines Wissens gibt es den mit 2.0 und 125 PS.

Nur mit Frontantrieb, ich bin bis jetzt sehr zufrieden damit,

und hoffe das er noch einige Jahre unser treuer Reisebegleiter sein wird.

Gruß Herwig

@herwig1

Der 2005er Transit 2.0 sollte noch eine Verteilereinspritzpumpe haben mit herkömmlichen Einspritzdüsen, da ja noch Modellreihe MK5

Hast du an jeder Einspritzdüse Stecker oder nur HD Leitungen ?

CR gab es erst ab dem MK6 mit Injektoren und Railpumpe beim Transit

Der Motor müsste so aussehen von oben, wie am Bild

Einspritzdüsen herkömmlich sind etwas komplett anderes als die heute überlicherweise verbauten elektrischen Injektoren

Transit 2.0

Servus

Da ich Das Wohnmobil nicht vor der Haustür stehen habe, kann ich deine Antwort leider nicht mit 100%iger Sicherheit genau beantworten.

Wenn ich mich nicht täusche sind da auch Stecker.

Aber vielleicht hilft das weiter.

Wenn ich bei FordEtis nachschaue steht da folgendes.

Transit 2000 - 2006, 2,0 DOHC Diesel 125 PS

Gruß Herwig

Servus

Laut E-Teilkatalog wurde im letzten Produktionjahr des Transit MK5 , der Mondeo TDCI Motor mit 125 PS bei Frontantrieb, bzw der 140 PS Motor mit Heckantrieb verbaut

Allerdings nur bei den 125 / 140 PS Ausführungen

Die 85 / 101 PS Ausführungen haben das alte Einspritzsystem

Typisch Ford, im alten Modell noch mal schnell einen neueren Motor zu verbauen mit CR Technik

Macht die E-Teil Suche zu einem Spießrutenlauf

So geschehen auch beim MK 6 ab 2010, wo die Einspritzung komplett verändert wurde, wie es auch die Custom dann ab 2013 hatten

Solche "Gimiks" gab es in der Geschichte von Ford immer wieder

Nichteinmal mit der VIN finden dann die Händler dann die richtigen Teile :-(

Zitat:

@herwig1 schrieb am 26. Oktober 2020 um 18:31:21 Uhr:

Servus

Da ich Das Wohnmobil nicht vor der Haustür stehen habe, kann ich deine Antwort leider nicht mit 100%iger Sicherheit genau beantworten.

Wenn ich mich nicht täusche sind da auch Stecker.

Aber vielleicht hilft das weiter.

Wenn ich bei FordEtis nachschaue steht da folgendes.

Transit 2000 - 2006, 2,0 DOHC Diesel 125 PS

Gruß Herwig

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Ford Transit 2.0 Diesel oder Fiat Ducato 244 2.3