ForumKarosseriearbeiten & Lackierungen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Karosseriearbeiten & Lackierungen
  6. Foliatec Bremssattellack: Standardfarben oder Metallic?

Foliatec Bremssattellack: Standardfarben oder Metallic?

Themenstarteram 3. Mai 2011 um 11:00

Hallo,

Meinen ehemals schönen Golf VI Bremssättel sind vom Salzwinter fast Grau geworden (siehe Bild). Jetzt möchte ich mit FoliaTec Bremssattellack die Original Silber Farbe wieder bringen. Auf Foliatec Seiten habe ich Zwei Silber Farbe gefunden - Stratossilber und Stratossilber Metallic? Welche Farbe würdet Ihr mir empfehlen so dass es sieht wie ab Werk aus?

Danke schonmal für Antworten.

Grüße,

Bremesattel_golfvi
Ähnliche Themen
21 Antworten

nimm ausm baumarkt die hammerit farbe hält genauso und is günstiger ;) hab ich auch drauf

Themenstarteram 3. Mai 2011 um 12:36

Ich danke dir für die schnelle Antwort.

Zitat:

Original geschrieben von Killertomate007

nimm ausm baumarkt die hammerit farbe

Metall-Schutzlack Glänzend oder Matt?

LG.

dann eher das matte würd ich sagen. vom werk aus glänzen sie ja auch nicht :)

Themenstarteram 3. Mai 2011 um 14:16

Zitat:

Original geschrieben von Killertomate007

dann eher das matte würd ich sagen. vom werk aus glänzen sie ja auch nicht :)

Da hast du schon Recht, aber ist Matt aufnahmefähig für Bremsstaub und sonstigen Dreck? In diesem Sinne ist Glänzend besser?

LG

Bei 15,- EUR pro Foliatec Set eröffnet die Baumarktlösung wohl kaum großes Sparpotenzial. Stattdessen hat man dann ein Produkt drauf (Hammerite), das von den Spezifikationen (Temp.) nicht geeignet ist. Auch wenn ich schon öfters gelesen habe, dass das Hammerite wirklich halten soll: Warum das Risiko eingehen bei diesen Preisverhältnissen ? Zumal die Frage nach Alternativen gar nicht gestellt war ...

noch einfacher: Felgensilber hält und sieht dezent gut aus...

Wenn Du den FoliaTec-Lack verarbeiten willst (ich habe das gerade hinter mir), solltest Du dem Lack zum Härten auf jeden Fall deutlich mehr Zeit als auf der Packung angegeben gönnen.

Als ich versuchte, nach den angegebenen 2 Stunden meine Bremssättel und Bremssattelträger wieder zu montieren (bei 22° in einer Werkstatthalle), gab es eine Riesenschweinerei mit jeder Menge Fingerabdrücken auf dem Lack, so daß ich am nächsten Tag glatt noch eine Schicht auftragen mußte. Von der Bremssattelfeder ganz zu schweigen ...

Da Du ebenfalls einen VIer fährst (wahrscheinlich auch mit der FN3 vorne und der C38 hinten), solltest Du Dich darauf einrichten, der Aktion mindestens 12 Stunden zum Trocknen einzuräumen, falls Du die Bremse vorher demontieren willst.

genau diese schweinerei haste bei der hammerit farbe nicht ;) und kosten tut sie sogar nur die hälfte

Zitat:

Original geschrieben von Killertomate007

genau diese schweinerei haste bei der hammerit farbe nicht ;) und kosten tut sie sogar nur die hälfte

Ich habe keine Erfahrung damit aber habe schon öfters gelesen, dass Hammerite kein Bergtour überlebt. 1 x St Bernardino Pass und ist dein Hammerite ziemlich erledigt.

Irgendwann werde ich meine in Wagenfarbe oder sogar transparent pulverbeschichten lassen.

ja das kann ja sein aber nicht jeder macht eine bergtour mit :) für den alltag vollkommen ok

Dann kannste auch runderneuerte China-Reifen fahren: Für den Alltag völlig okay.

Zitat:

Original geschrieben von Celsi

Dann kannste auch runderneuerte China-Reifen fahren: Für den Alltag völlig okay.

Ein Äpfel und Birnen vergleich!!

Den bei den Reifen steht ja auch die Sicherheit auf dem Spiel, beim Bremssattellack wohl weniger ;)

Zitat:

Original geschrieben von deChrLam

Zitat:

Original geschrieben von Killertomate007

genau diese schweinerei haste bei der hammerit farbe nicht ;) und kosten tut sie sogar nur die hälfte

Ich habe keine Erfahrung damit aber habe schon öfters gelesen, dass Hammerite kein Bergtour überlebt. 1 x St Bernardino Pass und ist dein Hammerite ziemlich erledigt.

Irgendwann werde ich meine in Wagenfarbe oder sogar transparent pulverbeschichten lassen.

Tja die Hammerite Farbe auf meinen Bremssätteln hat sogar 2 mal den Gotthard-Pass ausgehalten.:D

Zitat:

Original geschrieben von Martin1545

Zitat:

Original geschrieben von Celsi

Dann kannste auch runderneuerte China-Reifen fahren: Für den Alltag völlig okay.

Ein Äpfel und Birnen vergleich!!

Den bei den Reifen steht ja auch die Sicherheit auf dem Spiel, beim Bremssattellack wohl weniger ;)

War das Erstbeste, was mir einfiel. Muß ich mir jetzt 5 passendere "Gleichnisse" ausdenken, oder schlägt die Message erst durch, wenn ich es in klare Worte fasse: "Wer, um einen einstelligen EUR Betrag zu sparen, ein lt. Herstellerspezifikation nicht geeignetes Produkt in mehrstündiger Arbeit mglw. völlig umsonst aufträgt, hat sie nicht alle auf der Latte."

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Karosseriearbeiten & Lackierungen
  6. Foliatec Bremssattellack: Standardfarben oder Metallic?