ForumProblemfälle
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Problemfälle
  6. Flugrost entfernen

Flugrost entfernen

Themenstarteram 28. März 2011 um 21:37

Palim Palim.

Es geht mir weniger um Hochglanz als um blanke Rostvorsorge, ich nehm aber trotzdem mal dieses Unterforum um die Spezialisten der Lackpflege anzusprechen ;-)

Folgendes:

Ich habe mir vor Kurzem einen Ford Focus MK1 von 2003 zugelegt.

Nach 1h putzen und 14€ Subvention an die Tanke kam unter ganz viel Grünspan, Öl und Baumharz der Lack zu Tage.

Hauptproblem:

Besonders auf der Heckklappe findet sich reichlich Flugrost, der Wagen muss an Gleisen gestanden haben oder so.

Es ist klar auf dem Lack und nicht durchgerostet. Doch es klebt halt ziemlich dolle am Lack.

Wie bekomm ich das am besten weg?

Reicht eine gemeine Politur und damit einmal von Hand polieren?

 

Nebenbei:

Habe ich auch Probleme mit besonders hartnäckigen Flecken. Würde das mal als gemeinen Straßendreck bezeichnen... Öl und Ruß nur so eingetrocknet das über Schaumwäsche und Kärcher und auch nem Lappen mit Putzmittel nur lacht... Tipp?

 

Vielen Dank im Voraus.

Liebe Grüße Thomas.

Ähnliche Themen
21 Antworten
am 1. Februar 2012 um 18:13

Hi zusammen,

habe gestern den Sonax Flugrostentferner zum erstenmal getestet.

Ja, ich muß sagen, fürs Geld geht das so i.O.Würde ich wieder kaufen!

Wirkung und Geruch hat mich aber sehr an den Felgenreiniger erinnert.

Ist bestimmt das selbe?Nur etwas dünnflüssiger.

Viele Grüße

Sancho deluxe

Hatte mal nen kleinen Testrun gemacht in Sachen Flugrostentferner, war aber so spontan das ich keine Bilder und Bericht schreiben konnte...

Zufällig hatten ein paar Kumpels A1 und Sonax Produkte vom ATU dabei und ich war mit dem IronX bewaffnet.... Haben das zu Testzwecken mal auf mein Heck gesprüht... je 1/3 ... Kurz und knapp: IronX fand ich persönlich am einfachsten und am effektivsten...(und alle anderen Anwesenden auch) was man aber dazu sagen muss, diese Mittelchen ersetzten nicht das Kneten!!!

Habe mittlerweile diesen ausführlichen und sehr interessanten Bericht gefunden, der die Produktanwendung perfekt erläutert und auch für andere, die hier mitlesen, interessant sein könnte:

http://www.motor-talk.de/.../...-sonax-flugrostentferner-t3590461.html

Dieses Sonaxmittelchen für ca. 13,50 habe im Frühjahr 2011

ebenfalls getestet;hät ich mir sparen können denn danach hab

ich die gute,alte Knete bemühen müssen.

Mein Fazit; Kneten und für das gesparte Geld ne Schachtel Bier

kaufen ist allemal besser als dieses Wundermittel.

Cola geht wohl auch,aber bei weißem Lack wär ich da vorsichtig.

Zitat:

Cola geht wohl auch,aber bei weißem Lack wär ich da vorsichtig.

Hä? Wieso das? Gibt das braune Brause-Schlieren oder was?

Ne, aber bei den heutigen miserabelen Wasserlacken bin ich

halt vorsichtig.

Vieleicht zu Unrecht:confused:.

Das Zeug(Cola) ist mindestens so agressiv wie Vogelscheiße!

Ich habe letzte Woche zum ersten mal einen Flugrost -Entferner gekauft und zwar den der hier mal verlinkt wurde von A1.

Ich muss sagen, dass ich sehr erstaunt war wieviel sich auf meinem Auto rot gefärbt hat ....

Natürlich sieht man auf einem weißen Auto auch mehr als auf einem dunklen.

https://youtu.be/js4Kq43QSnI

Deine Antwort
Ähnliche Themen