ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Firma POLO ist insolvent

Firma POLO ist insolvent

Harley-Davidson FLH Road King Classic
Themenstarteram 7. Dezember 2011 um 17:41

Gerade gelesen

Klick da drauf: polo meldet insolvenz an

Beste Antwort im Thema

Ach Du Scheiße! Wieder einer weniger. Das tut mir schon leid, weil es ja fast schon ein Traditionsunternehmen war. Immerhin hat mir mein Vater dort meinen ersten Helm gekauft, als ich gerade mal 5 Jahre alt war.

Natürlich auch sehr traurig für die Mitarbeiter. Und wie immer kommen solche Nachrichten kurz vor Weihnachten... Ich drücke allen Polo Mitarbeitern die Daumen, dass sich schnell ein neuer Käufer findet.

60 weitere Antworten
Ähnliche Themen
60 Antworten

Abend,

 

hätte ich nie gedacht,das die mal Insolvenz anmelden.Jedesmal wenn ich im Shop war,war es

propevoll.Aber da wird sich bestimmt jemand finden,der die Firma übernimmt.

Gruß Alf

Ach Du Scheiße! Wieder einer weniger. Das tut mir schon leid, weil es ja fast schon ein Traditionsunternehmen war. Immerhin hat mir mein Vater dort meinen ersten Helm gekauft, als ich gerade mal 5 Jahre alt war.

Natürlich auch sehr traurig für die Mitarbeiter. Und wie immer kommen solche Nachrichten kurz vor Weihnachten... Ich drücke allen Polo Mitarbeitern die Daumen, dass sich schnell ein neuer Käufer findet.

am 8. Dezember 2011 um 12:08

So ein unternehmen wird in den allermeisten fällen fortgeführt und auch an einen investor verkauft. und die mitarbeiter erhalten ja mal 3 monate insolvenzgeld.....hört sich im ersten moment immer schlimmer an, als es dann ist.

trotzdem bleibt bei den mitarbeitern im ersten moment natürlich ein schlechtes gefühl....völlig nachvollziehbar.

Zitat:

Original geschrieben von softarsch69

So ein unternehmen wird in den allermeisten fällen fortgeführt und auch an einen investor verkauft. und die mitarbeiter erhalten ja mal 3 monate insolvenzgeld.....hört sich im ersten moment immer schlimmer an, als es dann ist.

trotzdem bleibt bei den mitarbeitern im ersten moment natürlich ein schlechtes gefühl....völlig nachvollziehbar.

wenn eine übernahme oder fortführung folgt, welcher art auch immer, dann greift §613a und die mitarbeiter haben zumindest dann noch ein weiteres jahr ab übergabedatum vom insoverwalter zum neueigentümer bzw neubetreiber, vollbeschäftigung. in dieser zeit kristalliesiert sich dann schon aus, welche MA nach 12 monaten weiterbeschäftigt würden und welche nicht.

da haben die MA zumindest ein jahr zeit sich um etwas anderes zu kümmern.

es kann uu so weit gehen, das der insolvenzverwalter keinen käufer findet, auch dann muss das unternehmen nicht zwangsläufig geschlossen werden, selbst der insolvenzverwalter könnte das unternehmen weiterführen und verpachten.

möglichkeiten gibt es bei einem solch großen unternehmen immer.

 

am 8. Dezember 2011 um 12:35

613a greift nur bei übertragung des unternehmens im ganzen, nicht bei eindeutig wirtschaftlich und organisatorisch eigenständigen teilbetrieben. mitarbeiter, die solchen teilbetrieben nicht angehören, können sich nur schwer auf den 613a berufen, wenn "ihr" teilbetrieb nicht mitveräußert wurde.

fortführung durch den insolvenzverwalter funktioniert nur dann, wenn er dadurch im eröffneten verfahren die vorhandene masse nicht (dauerhaft) schmälert, also ein fortgeführter geschäftsbetrieb unter bestimmten perspektiven, zumindest die anfallenden kosten (vollkosten!!!) deckt. wird aber, da gebe ich dir recht, sehr häufig praktiziert. derzeit befindet sich polo wohl im vorläufigen insolvenzverfahren, da gelten noch etwas andere regeln, relevant ist auch, ob der iv ein "schwacher" oder ein "starker" iv ist.

Zitat:

Original geschrieben von softarsch69

613a greift nur bei übertragung des unternehmens im ganzen, nicht bei eindeutig wirtschaftlich und organisatorisch eigenständigen teilbetrieben. mitarbeiter, die solchen teilbetrieben nicht angehören, können sich nur schwer auf den 613a berufen, wenn "ihr" teilbetrieb nicht mitveräußert wurde.

ist den die polo gruppe überhaupt ein GESAMT unternehmen, oder sind die teilbetriebe franchise unternehmen?

bei luise zb ist jeder store eigenständig, sprich ein franchise unternehmen!?

zumindest ha ich das mal irgendwo so gelesen.

wie ist das bei polo?

am 8. Dezember 2011 um 13:12

keine ahnung, im artikel steht was von 95 filialen und mitarbeitern in der zentrale und in den filialen, die von der insolvenz betroffen wären. das deutet eher darauf hin, dass wirtschaftlich und organisatorisch ein gesamtunternehmen vorliegt und keine rechtliche eigenständigkeit der einzelnen filialen gegeben ist.

Tante Louise und Heino Gericke werden es Marktbereinigung nennen.

Schade, ich fand gerade in Bremen den Polo Store am besten...

Ja echt schade :o:o:o

Der Megastore in Berlin mit dem Windkanal zum Helm und Kleidung testen war super !!!

Zitat:

Original geschrieben von vegas96

Tante Louise und Heino Gericke werden es Marktbereinigung nennen.

Schade, ich fand gerade in Bremen den Polo Store am besten...

HG ist doch auch nicht s eigenständiges mehr ,wenn ich mich recht erinnere hat sich da Global mit eingekauft.

HG war auch schon Insolvent.....drei große am Markt sind einer zuviel in Deutschland:(

also wir haben in kärnten den direkten vergleich.

HG und Louis. HG meistens Menschenleer................. Louis ist fast immer sehr gut besucht.

am 8. Dezember 2011 um 23:37

Tja Ebay und co lassen grüßen...

Zitat:

Original geschrieben von Sedge

also wir haben in kärnten den direkten vergleich.

HG und Louis. HG meistens Menschenleer................. Louis ist fast immer sehr gut besucht.

Das liegt aber nicht daran, dass Louis besser oder etwa billiger wär', sondern die Lage ist einfach besser! Sämtliche Slovenen und Italiener stürmen in Villach den Louis geradezu, weil Sie praktisch von der Bundesstrasse oder Autobahn quasi ins Geschäft fahren. HG finden fast nur Einheimische!

.

.

.

.

.

Ps.:

Wie wichtig eine Lage sein kann, kann ich auch anhand eines anderen Beispieles erklären: All die Zeit, in der ich Sedge jetzt kenne, hat Er's nicht geschafft, mal auf einen Kaffee vorbei zu schauen! :D:D;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen