ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Finanzierung teuer?!

Finanzierung teuer?!

Themenstarteram 20. Juni 2012 um 20:18

Hallo,

bei meiner Autosuche bin ich auf den Gedanken von einer Auto-Finanzierung gekommen.

Nun war ich also beim Händler und habe mir einen Audi A4, BJ. 08 mit 125.000 KM angesehen und ein Angebot erstellen lassen.

Schaut wie folgt aus

Laufzeit 36 Monate

Fahrleistung 20.000 km/Jahr

Anzahlung 6.000,00 EUR

Kreditschutzbrief (395,11 EUR) KSB

Nettodarlehensbetrag 11.295,11 EUR

Effektiver Jahreszins 3,90 %

Sollzinssatz (gebunden) 3,83 %

Darlehenssumme 12.141,83 EUR

36 monatliche Raten à 252,58 EUR

Schlussrate 3.048,95 EUR

Wenn ich nun das Fahrzeug nach der Finanzierungslaufzeit auslöse, wird der Audi 185.000 KM drauf haben. Heißt ich bekomm noch max. 9.000 - 12.000 Euro dafür, wenn überhaupt.

Heißt also ich bin 3 Jahre Audi gefahren und ca. 10.000 Euro sind weg.

Ich finde das etwas heftig, finanziert man heut zu Tage so Autos oder stell ich mich zu doof an? Sorry für die blöde Frage jedoch bin ich hier noch blutiger Anfänger und würde mich über eure Beiträge sehr freuen.

Ähnliche Themen
13 Antworten

Ja, das ist ähnlich wie leasing. Aber mit der Rate kannst du aber locker auch einen neuen Wagen finanzieren.

Wie du schon schreibst ist der monatliche Betrag fürs "fahren" ist wichtig.

Hier ist ein gutes Schaubild:

http://www.test.de/.../?ft=bild&fd=1

Quelle:

http://www.test.de/.../

Du willst 18.537€ für einen vier Jahre alten A4 mit 125tkm bezahlen? (bzw. mehr, wenn die Schlussrate anschlussfinantiert werden soll). Was für ein A4 soll das denn sein?

Und hier haben wir sogleich ein 'Phänomen' beim Gebrauchtfinanzieren aufgegriffen: Du kaufst den Wagen viel zu teuer ... weil man beim Blick auf die Rate das Wesentliche außer 8 lässt :mad:

Gab hier letztens einen Thread, wo jemand nach 6 Monaten seinen finanzierten Wagen wieder abgeben wollte und wir den TE erst mal geschockt haben, weil er den Wagen ca. 5000€ über den üblichen Marktwert gekauft hatte :rolleyes:

Naja, also:

Laut DAT solltest Du für eine A4 Limosine, 1.8TFSI, 160PS, Ambiente nicht mehr als 15k € hinlegen. Restwert nach drei Jahren und mit 185tkm liegt dann nur noch bei ca. 6200€ (Händler EK)

Zitat:

Original geschrieben von bigLBA

Du willst 18.537€ für einen vier Jahre alten A4 mit 125tkm bezahlen? (bzw. mehr, wenn die Schlussrate anschlussfinantiert werden soll). Was für ein A4 soll das denn sein?

Und hier haben wir sogleich ein 'Phänomen' beim Gebrauchtfinanzieren aufgegriffen: Du kaufst den Wagen viel zu teuer ... weil man beim Blick auf die Rate das Wesentliche außer 8 lässt :mad:

Gab hier letztens einen Thread, wo jemand nach 6 Monaten seinen finanzierten Wagen wieder abgeben wollte und wir den TE erst mal geschockt haben, weil er den Wagen ca. 5000€ über den üblichen Marktwert gekauft hatte :rolleyes:

Naja, also:

Laut DAT solltest Du für eine A4 Limosine, 1.8TFSI, 160PS, Ambiente nicht mehr als 15k € hinlegen. Restwert nach drei Jahren und mit 185tkm liegt dann nur noch bei ca. 6200€ (Händler EK)

Ich kenne mich zwar mit Audis nicht so aus, aber wenn das ein A4 mit großem Motor und "voller Hütte" ist, dann dürften doch 18 Riesen für einen 4 Jahre alten Wagen mit 125t km nicht zu viel sein.

Zitat:

Original geschrieben von Habuda

 

Ich kenne mich zwar mit Audis nicht so aus, aber wenn das ein A4 mit großem Motor und "voller Hütte" ist, dann dürften doch 18 Riesen für einen 4 Jahre alten Wagen mit 125t km nicht zu viel sein.

Deswegen fragte ich auch, welcher Audi das ist ;) Der 'Ambiente' ist ja das Einsteigermodell ohne Leder, Navi und den ganzen Schnickschnack. Der TE kann sich auf www.dat.de ja mal selber schlau machen.

Zitat:

Original geschrieben von bigLBA

Zitat:

Original geschrieben von Habuda

 

Ich kenne mich zwar mit Audis nicht so aus, aber wenn das ein A4 mit großem Motor und "voller Hütte" ist, dann dürften doch 18 Riesen für einen 4 Jahre alten Wagen mit 125t km nicht zu viel sein.

Deswegen fragte ich auch, welcher Audi das ist ;) Der 'Ambiente' ist ja das Einsteigermodell ohne Leder, Navi und den ganzen Schnickschnack. Der TE kann sich auf www.dat.de ja mal selber schlau machen.

Es kam aber so rüber, als ob das zu viel wäre für einen A4 :D Auch wenn es nicht so gemeint war.

Zitat:

Original geschrieben von Habuda

Es kam aber so rüber, als ob das zu viel wäre für einen A4 :D Auch wenn es nicht so gemeint war.

Wer sich einen Audi A4 quattro 3.2 FSI Kombi Avant S-Line mit Sportpacket finanzieren möchte würde sich doch nicht über einen Wertverlust von 10k € in drei Jahren mit 60tkm wundern :D Oder doch?

 

Zitat:

Original geschrieben von bigLBA

Zitat:

Original geschrieben von Habuda

Es kam aber so rüber, als ob das zu viel wäre für einen A4 :D Auch wenn es nicht so gemeint war.

Wer sich einen Audi A4 quattro 3.2 FSI Kombi Avant S-Line mit Sportpacket finanzieren möchte würde sich doch nicht über einen Wertverlust von 10k € in drei Jahren mit 60tkm wundern :D Oder doch?

Warten wir ab was für einen Audi der TE meint, dann antworte ich :D

Zitat:

Original geschrieben von vecl89

Heißt also ich bin 3 Jahre Audi gefahren und ca. 10.000 Euro sind weg.

Mir wäre es das nicht wert. ;)

Themenstarteram 21. Juni 2012 um 18:35

Danke schonmal für die Beiträge, wenngleich ich auch etwas schockiert war das ihr das Fahrzeug zu teuer findet.

Hier mal die Eckdaten vom Fahrzeug:

Audi A4 Limousine Ambition 2.0 TDI 105 kW

EZ: 10/2008

KM: ~125000

Wagenfarbe: schwarz

Sonderausstattung:

Xenon Plus

LED TFL, Blinker & Rücklichter

Navi mit DVD

Sitzheitzung vorne

Einparkhilfe plus (hinten/Vorne)

Vom Händler aufbereitet, inkl. Audi Gebrauchtwagen plus Garantie

DAT Händler- EK netto = 13.468,00 EUR

Generell:

Schlussratenfinanzierung = höherer Zinsanteil, weil Schlussrate für die Laufzeit vorfinanziert und entsprechend mitverzinst wird.

KSB = wird von der Bank als einmalige Prämie an den Versicherer abgeführt, aber vom Kreditnehmer über die Laufzeit mitfinanziert und erhöht so zusätzlich den Kostenanteil.

Besser: Auf dem freien Markt eine Risikoleben abschließen, kostet deutlich weniger. Und Finanzierung ohne Schlussrate wählen. Ergibt bei gleicher Laufzeit zwar höhere Rate, aber auch höhere Tilgung.

Zitat:

Original geschrieben von vecl89

Danke schonmal für die Beiträge, wenngleich ich auch etwas schockiert war das ihr das Fahrzeug zu teuer findet.

Naja, hätte geholfen, wenn Du den genauen Typ gleich angegeben hättest. Die Diesel sind algem. teurer als die Einstiegsbenziner.

Händler Ek stimmt.

Wert nach weiteren drei Jahren und 60tkm: 7.455€

Bei Audi,BMW und Mercedes zahlst du eben diesen Topzuschlag fürs gleiche Geld wie den gebrauchten Audi bekommst du aber auch einen Ford Focus Kombi neu.

Zitat:

Original geschrieben von vecl89

Danke schonmal für die Beiträge, wenngleich ich auch etwas schockiert war das ihr das Fahrzeug zu teuer findet.

Hier mal die Eckdaten vom Fahrzeug:

Audi A4 Limousine Ambition 2.0 TDI 105 kW

EZ: 10/2008

KM: ~125000

Wagenfarbe: schwarz

Sonderausstattung:

Xenon Plus

LED TFL, Blinker & Rücklichter

Navi mit DVD

Sitzheitzung vorne

Einparkhilfe plus (hinten/Vorne)

Vom Händler aufbereitet, inkl. Audi Gebrauchtwagen plus Garantie

DAT Händler- EK netto = 13.468,00 EUR

--------------------

Gutes Auto, wertbeständig. Im Verkauf gehen die Limos in Mobile ab 15.000 los. Musst evtl. bei der Ausstattung kleine Abstriche machen. Schau doch mal nach Kombis, wenn es auch in Frage kommt. Gibt es 3 mal so viel am Markt und gehen mit vergleichbarer Ausstattung ab 13.500 los. Ich habe bei der Suche folgendes eingegeben:

4.151 Treffer - Diese Fahrzeuge entsprechen folgenden Suchkriterien

Audi A4

Bis 150.000 km

Erstzulassung von 2008

Diesel

Navigationssystem

Sitzheizung

Xenonscheinwerfer

Deutschland

Zu der Finanzierung: 3,90 % für einen Gebrauchtwagen ist gut. Nützt natürlich nix, wenn der Fahrzeugpreis zu teuer angesetzt ist.

Viel Glück!

Deine Antwort
Ähnliche Themen